Mittelrhein-Tageblatt - News-RLP - Koblenz -

Koblenz – 92-Jährige in Güls an der Gulisastraße beraubt

Koblenz – Am Donnerstag, 23.02.2017 wurde eine Bewohnerin eines Seniorenheims gegen 12.45 Uhr Opfer eines dreisten Diebstahls. Zu dieser Zeit hielt sich die Seniorin am Briefkasten des Hauses in der Gulisastraße auf. Plötzlich erschien eine jüngere männliche Person, die ihr die Geldbörse aus der Hand riss. Anschließend flüchtete der Mann zu Fuß in Richtung Ortsmitte. In der türkisfarbenen Geldbörse befanden sich neben einem geringeren Bargeldbetrag der Ausweis und ein Schlüssel. Die Frau wurde bei dem Vorfall nicht verletzt. Der Täter…

fasching-aktuell

Koblenz – Da hört der Spaß auf: Polizei zieht Bilanz zum Schwerdonnerstag in Koblenz

Koblenz – Schwerdonnerstag in Koblenz: Die „Feierlichkeiten“ am gestrigen Schwerdonnerstag (23.02.2017), verliefen aus polizeilicher Sicht alles andere als ruhig. Verschiedenste Einsätze, meist mit alkoholisierten Personen, hielten die Polizei in Atem. Aber eines vorweg, trotz mehrerer Auseinandersetzungen in der Koblenzer Altstadt, wurden bei den Kontrahenten keine größeren Verletzungen verzeichnet. Hier ein kleiner tabellarischer Auszug aus den Polizeiberichten: 19.44 Uhr: Radfahrer musste einem betrunkenen Fußgänger in der Marktstraße ausweichen und stieß mit einem weiteren Fußgänger zusammen, der hierbei leicht verletzt wurde. 19.54…

rlp-24.de - News - Politik AfD -

Mainz – Matthias Joa (AfD) stellt große Anfrage zu Einwanderung und Asylrechtsfragen und fordert zentrale Abschiebeeinrichtung des Landes

Mainz – Asylrechtsfragen: „Es ist absurd, mit welcher ideologischen Verbissenheit über eine winzige Zahl von Abschiebungen nach Afghanistan gestritten wird, während gleichzeitig hunderttausende abgelehnte Asylbewerber in Deutschland bleiben dürfen“, kommentiert Matthias Joa, migrationspolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz, die jüngsten Diskussionen zur Sammelabschiebung von 18 Afghanen, darunter auch ein Straftäter aus Rheinland-Pfalz. Die rheinland-pfälzische Landesregierung wendet sich gegen forcierte Abschiebungen und setzt auf „freiwillige Ausreisen“. Eine Kontrolle dieser Ausreisen findet aber nicht statt, wie die Landesregierung auf Anfrage der…

Joachim-Paul

Mainz – Joachim Paul (AfD) zur Marx-Filmpremiere: AfD lehnt einseitige Marx-Betrachtung ab

Mainz – Marx-Filmpremiere: Am Dienstag, 28. Februar, findet in Trier die Premiere des Kinofilms „Der junge Karl Marx“ von Regisseur Raoul Peck statt. Neben Schauspieler und Marx-Darsteller August Diehl hat auch die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) ihr Kommen angekündigt. Nimmt man Aussagen von Diehl zum Maßstab, muss in dem Film mit einer völlig unkritischen Marx-Verklärung gerechnet werden. So meinte Diehl in einem Interview mit dem MDR, Karl Marx wäre „der wahrscheinlich größte Kenner des Kapitalismus“, „er hatte durchaus auch…

Uwe Junge - AfD -

Mainz – Uwe Junge (AfD) zum Verkauf des Flughafens Frankfurt-Hahn: Am Aschermittwoch ist alles vorbei

Mainz – Verkauf des Flughafens Frankfurt-Hahn: Wie die Rhein-Zeitung heute berichtete, soll der Flughafen Frankfurt-Hahn am kommenden Mittwoch für 15,1 Millionen Euro an die derzeit in der Gründung befindliche „HNA Airport Group GmbH“ veräußert werden. Kernpunkte zum Geschäftsmodell sollen demnach erst verkündet werden, wenn der Flughafen tatsächlich in den Besitz des neuen Investors übergegangen ist. Der Landtag wurde bisher nicht informiert. Dazu Uwe Junge, Vorsitzender der AfD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz: „Unsere jüngsten Befürchtungen, dass die Landesregierung auch im Rahmen des…

Uwe Junge - AfD -

Mainz – Uwe Junge (AfD): Wohnungseinbruchsstatistik widerlegt postfaktische Beschwichtigungen der Landesregierung

Mainz – Wohnungseinbruchsstatistik: „Die jüngsten Einbruchsstatistiken widerlegen die Legende der Landesregierung vom sicheren Rheinland-Pfalz“. Die Polizei ist für den Kampf gegen die Einbruchskriminalität viel zu schwach ausgerüstet. Zurecht sind viele Bürger besorgt, weil der Staat in seiner Kernaufgabe versagt, die Sicherheit und den Schutz ihres Eigentums zu sichern.“ Wie die Deutsche Presseagentur heute meldet, kam es in Rheinland-Pfalz im Jahre 2015 zu 7125 Wohnungseinbrüchen, was einen Anstieg im Vergleich zum Vorjahr um 22,4 Prozent bedeutet. Der entstandene Schaden belief sich…

rlp-24.de - News - Politik AfD -

Mainz – Uwe Junge und Dr. Jan Bollinger (AfD) zu Pensionsfonds: Ampelregierung geht unverantwortlich mit Altersgeldern um

Mainz – Nach Bekanntgabe des Urteils zum Pensionsfonds wird immer deutlicher, welche weitreichenden Auswirkungen die Haushaltstricksereien der Ampelregierung haben. Kurz vor der geplanten Verabschiedung am 22./23. März muss das Haushaltsgesetz noch mit heißer Nadel geändert werden. Darüber hinaus muss nun zügig entschieden werden, ob der Pensionsfonds ganz aufgelöst wird oder nur der Teil der Gelder, der falsch deklariert in den Fonds geflossen ist, wieder herausgenommen wird. Auch die „kleine Lösung“ erfordert aber, dass Finanztransaktionen von mindestens 1,5 Milliarden Euro rückabgewickelt…

RgR_FB_Post

Ingelheim am Rhein – Rheinhessen gegen Rechts prämiert beste Fastnachtsreime

Ingelheim am Rhein –Beste Fastnachtsreime: “Wir suchen den besten Reim gegen Rechts”, erklärt Roland Schäfer, Vorsitzender des Vereins Rheinhessen gegen Rechts e. V. In den vergangenen Tagen habe der Verein bereits viele tolle Zuschriften bekommen. “Das zeigt, wie humorvoll, wie politisch und wie bunt die Mainzer Fastnacht ist. Närrinnen und Narrhalesen lassen sich nicht den Mund verbieten”. Nach den Drohungen gegen aktive Fastnachter in Mainz und anderswo sei schnell klar gewesen, dass man reagieren muss. “Es geht um die Meinungsfreiheit,…