feuerwehr-aktuell

Pankelow – Brand eines LKW auf der L 39

Pankelow (MV) – Am 27.11.2017 geriet gegen 19:13 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache ein Sattelschlepper auf der L 39, Höhe 18196 Pankelow in Brand. Das Zugfahrzeug brannte vollständig aus. Es entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Euro. Der Fahrer des Fahrzeuggespanns konnte sich retten und blieb unverletzt. Auf Grund der Löscharbeiten der umliegenden Feuerwehren sowie durch die Bergungsarbeiten kam es zu einer mehrstündigen Vollsperrung der L 39. OTS: Polizeipräsidium Rostock

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Polizei Niedersachsen -

Stolzenau – Fliegerbombe erfolgreich entschärft

Stolzenau (NI) – (BER)Um 23.24 Uhr konnten die Spezialisten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes die erfolgreiche Entschärfung der 10-Zentner-Bombe vermelden. Die Bewohner der evakuierten Bereiche konnten in ihre Wohnungen zurückkehren. Der Schiffsverkehr wurde durch das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) Verden wieder freigegeben. Die gemeinsame Einsatzleitung aus Polizei, WSA, Feuerwehr und Rettungsdiensten lobten ausdrücklich das vorbildliche Verhalten der Bevölkerung. Lediglich ein einziges Mal musste ein Schlüsseldienst für eine Türöffnung eingesetzt werden. Ca. 150 Polizeibeamte mit Unterstützung von Bereitschaftspolizei aus Hannover, Braunschweig, Oldenburg und Osnabrück,…

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Polizei Niedersachsen -

Stolzenau – Evakuierung nach Bombenfund in der Weser unweit des Campingplatzes – Update

Stolzenau (NI) – (BER)Am Montagmittag, 27.11.2017, gegen 13.00 Uhr, wurde bei Unterhaltungsarbeiten des Wasserstraßen – und Schifffahrtsamtes in der Weser bei Stolzenau eine Fliegerbombe gefunden. Um eine gefährdungsfreie Entschärfung durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst zu gewährleisten, werden die Bewohner von Stolzenau im Umkreis eines Radius von 1 000 m um den Bombenfundort evakuiert. Dieser liegt unweit des Campingplatzes Stolzenau, am Uchter Mühlenbach. Die Schifffahrt auf der Weser ist seit dem Fund gesperrt. Ein Einsatzstab, bestehend aus Polizei, Wasserstraßen – und Schifffahrtsamt, Samtgemeinde…

lautrer-advent-macht-den-auftakt-in-der-westpfalz

Kaiserslautern – Großeinsatz für Taschendiebe: Der „Lautrer Advent“ macht den Auftakt in der Westpfalz

Kaiserslautern – Heute ist es endlich so weit: Der Weihnachtsmarkt in Kaiserslautern wird eröffnet. Am frühen Abend geht es offiziell los mit dem „Lautrer Advent“. Die Markt-Buden mit ihrem vielfältigen Angebot haben dann bis zum 23. Dezember täglich geöffnet. Mit dem Weihnachtsmarkt – der ja nur einer von vielen in der ganzen Westpfalz ist – startet auch wieder die „Hochsaison“ für Taschendiebe. Diese sind zwar das ganze Jahr über aktiv, aber das Gedränge, wie es auf den Weihnachtsmärkten herrscht, lieben…

Mittelrhein-Tageblatt - rlp-24.de - News - Kaiserslautern -

Kaiserslautern – Autoschlüssel aus Sporthalle in der Goetheschule gestohlen – Wagen weg

Kaiserslautern – Unbekannte haben am Sonntag in der Sporthalle der Goetheschule zuerst Autoschlüssel und dann einen Pkw vom Schulhof geklaut. Während einer Sportveranstaltung am Nachmittag legte ein 71-Jähriger seine Tasche in einem Nebenraum der Sporthalle ab. In der Tasche befand sich der Zündschlüssel für seinen Opel Astra. Eine 44-Jährige deponierte ihren Autoschlüssel in einer Sporttasche in der Umkleidekabine. Am späten Nachmittag stellten die Fahrzeughalter fest, dass sich zwischen 13 Uhr und 17 Uhr Unbekannte an ihren Taschen vergriffen haben und…

Mittelrhein-Tageblatt - rlp-24.de - News - Kaiserslautern -

KAISERSLAUTERN – Nach Taxifahrt Schläge ausgeteilt

Kaiserslautern – Zwei Männer haben sich am Sonntagmorgen mit vier Disko-Besuchern ein Taxi von der Zollamtstraße in die Innenstadt geteilt. Als die Männer zahlen sollten, teilten sie Schläge aus und gaben Fersengeld. Die mutmaßlichen Schläger im Alter von 26 und 30 Jahren fragten am frühen Morgen in der Zollamtstraße eine Gruppe junger Leute, ob man sich das Taxi und die Beförderungskosten in die Innenstadt teilen könnte. Die Disko-Besucher stimmten zu. Gemeinsam ließ man sich in die Stadt fahren. Am Stiftsplatz…

Mittelrhein-Tageblatt - rlp-24.de - News - Kaiserslautern -

Kaiserslautern – Durch Faustschlag in der Marktstraße schwer verletzt

Kaiserslautern – Ein 19-Jähriger ist in der Nacht zum Sonntag bei einem Streit in einer Gaststätte schwer verletzt worden. Der Mann besuchte eine Gaststätte in der Marktstraße. Gegen 3 Uhr habe der 19-Jährige einen 27-Jährigen versehentlich angerempelt, daraufhin kam es zum Streit – so der derzeitige Stand der Ermittlungen. Mit einem Faustschlag verletzte der 27-Jährige den jüngeren am Auge so schwer, dass der Mann im Krankenhaus behandelt werden musste. OTS: Polizeipräsidium Westpfalz

Mittelrhein-Tageblatt - rlp-24.de - News - Kaiserslautern -

Kaiserslautern – Teleskopschlagstock in der Lauterstraße sichergestellt

Kaiserslautern – Während einer Verkehrskontrolle in der Lauterstraße am Sonntagmorgen hat die Polizei einen Teleskopschlagstock sichergestellt. Eine Polizeistreife hielt gegen 5.45 Uhr den 27-jährigen Fahrer eines Pkw an. Während der Verkehrskontrolle fiel den Beamten ein Teleskopschlagstock auf, den der Mann in seinem Pkw mit sich führte. Weil laut Waffengesetz das Führen eines Teleskopschlagstocks in der Öffentlichkeit verboten ist, stellten die Polizisten den Stock sicher. Gegen den 27-Jährigen wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. OTS: Polizeipräsidium Westpfalz