Polizei-NRW-Im-Einsatz

Anröchte – Nicht mehr bewohnbar: Brand in Flüchtlingsunterkunft an der Daimlerstraße 29.12.2017

Anröchte (NRW) – Am Freitag kam es in der Unterbringungseinrichtung für Flüchtlinge in der Daimlerstraße in Anröchte zu einem Brand. Gegen 15:46 Uhr meldet eine Anwohnerin starke Rauchentwicklung und lodernde Flammen aus dem Gebäude. Beim Eintreffen der Feuerwehr und der Polizei waren keine Personen mehr im Objekt. Es wurden keine Personen verletzt. Die Bewohner mussten durch das Ordnungsamt Anröchte in andere Unterkünfte verlegt werden, da die verrauchte Unterkunft nicht mehr bewohnbar war. Die Brandursache ist zum jetzigen Zeitpunkt unbekannt. Die…

Mittelrhein-Tageblatt - News aus Hessen - Polizei - Wiesbaden -

Wiesbaden – Polizei: Bewährtes Sicherheitskonzept zu Silvester wird auch in diesem Jahr umgesetzt

Gemeinsame Pressemitteilung der Landeshauptstadt Wiesbaden und des Polizeipräsidiums Westhessen. Wiesbaden (HE) – Nachdem sich das Sicherheitskonzept rund um die Silvesterfeierlichkeiten in Wiesbaden im vergangenen Jahr bewährt hat, sollen die Wiesbadenerinnen und Wiesbadener auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit haben, im Bereich des „Bowling Greens“ vor dem Kurhaus und in der Innenstadt sicher und entspannt zu feiern. Die Verantwortlichen der Landeshauptstadt Wiesbaden und des Polizeipräsidiums Westhessen haben sich bezüglich der bevorstehenden Feierlichkeiten an Silvester auch in diesem Jahr unter der…

Joachim-Paul

Mainz – Joachim Paul (AfD): Kandel: ARD und SWR – Staatsfunk kommt Auftrag, zeitnah lückenlos und umfassend zu berichten, nicht nach

Fernseh-Kriminologe Christian Pfeiffer fragwürdig – Fraktion wird Berichtsantrag in Medienausschuss einbringen. Mainz – Erst nach Protesten der Bürger in den Sozialen Medien berichtete die ARD-Tagesschau um 20.00 Uhr über die Tat von Kandel, SWR Aktuell (Online) weigerte sich stundenlang, die afghanische Herkunft des Täters zu nennen, weil noch unklar sei, welche Rolle die Herkunft bei der Tat spiele. Auch der SWR entschied sich erst später – offenkundig auch auf Druck der Bürger – die Herkunft des angeblich 15jährigen Täters zu…

Nachrichten-der-Landesregierung-Saarland-Aktuell-

Saarland / Saarbrücken – Umweltminister Jost ernennt sechs engagierte Naturschützer zu ehrenamtlichen Naturwarten

Saarland / Saarbrücken – Alle sechs engagieren sich schon seit Jahren ehrenamtlich für die Natur. Jetzt wurden sie von Umweltminister Reinhold Jost zu Ehrenbeamten in die Naturwacht Saar berufen: Martina Mittelstaedt, Hans Jürgen Meier, Dieter Bettinger, Rainer Ulrich, Georg Hubig und Gerhard Niklas. Wobei die fünf Letztgenannten bereits Erfahrungen in diesem Ehrenamt gesammelt haben. Ulrich, Hubig, und Niklas sind Naturwarte der ersten Stunde. Seit 2007 sind sie in den ihnen zugewiesenen Schutzgebieten aktiv. Für Dieter Bettinger ist es die zweite…

Aktuelles von der Polizei in Rheinland-Pfalz -

Trechtingshausen – Von der Polizei erlegt: Wildschwein griff Hunde im Garten an

Trechtingshausen – Von Anwohnern wird über Notruf gemeldet, dass im Garten eines Einfamilienhauses (Neubaugebiet am Waldrand) ein Wildschwein wüten und die Hunde angreifen würde. Von der umgehend entsandten Streifenbesatzung kann das aggressive, ca. 50kg schwere Tier durch mehrere Schüsse aus den Dienstwaffen erlegt und somit eine Gefahr für Dritte beseitigt werden. Gem. Rückfrage beim örtlichen Jagdausübungsberechtigten findet aktuell eine Jagd im Binger Wald statt. Ob das o.g. Wildschwein hierbei bereits verwundet wurde oder anderweitig sich Richtung Wohnbebauung verirrte, ist derzeit…

Nachrichten-aus-Bad-Kreuznach-Aktuell-

Bad Kreuznach – Unter Alkoholeinfluss unterwegs

Bad Kreuznach – Bei einer Verkehrskontrolle am frühen Freitagmorgen gegen 02.15 Uhr im Industriegebiet Bad Kreuznach kontrollierten die Beamten der Polizei Bad Kreuznach einen 23-jähriger Pkw-Fahrer. Der junge Mann stand erheblich unter Alkoholeinfluss und musste sich während der Kontrolle am Fahrzeug festhalten. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,3 Promille. Ihm wurde ein Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt. Wahrscheinlich erbost über diese Maßnahmen, beschädigte der Mann später noch die Weihnachtsdekoration sowie die Toilette im Polizeigebäude. Daher kam noch…

Aktuelle Polizei-Meldung -

Weiler bei Bingen – Vandalismus an der Rhein-Nahe-Halle – Zeugen gesucht

Weiler bei Bingen – Die Polizei Bingen sucht Zeugen nach einer Sachbeschädigung an der Rhein-Nahe-Halle in Weiler. Im Tatzeitraum vom späten Nachmittag des Heiligabends bis zum Morgen des 1. Weihnachtsfeiertags beschädigten Unbekannte die Jalousie der Bürgerstube. Gibt es Anwohner die verdächtige Beobachtungen gemacht haben? Hinweise bitte an die Polizei Bingen: 06721-9050. OTS: Polizeidirektion Bad Kreuznach

Mittelrhein-Tageblatt-Politik-AfD-Berlin

Berlin – Martin Sichert (AfD): CSU knickt im Vorfeld der Verhandlungen vor der SPD ein

Berlin – Der Landesvorsitzende der bayerischen AfD, Martin Sichert, MdB, kritisiert Innenminister Herrmann und Sozialministerin Müller, die beim Familiennachzug auf die SPD zugehen wollen. Sichert hatte selbst den Antrag der AfD im deutschen Bundestag initiiert, nachdem der Familiennachzug für subsidiär Schutzbedürftige weiter unbegrenzt ausgesetzt werden soll. Er wirft den CSU Politikern vor, schon vor den Koalitionsverhandlungen ohne Not umzufallen. Sichert wörtlich: „Kennen Sie den Unterschied zwischen CSU und AfD? Die AfD steht für ihre Ziele ein. Die CSU hingegen schafft…