feuerwehr-aktuell

Sprockhövel – Gemeldeter Wohnungsbrand im Starenweg – Nachbar rettete vermutlich Menschenleben

Sprockhövel (NRW) – In der Nacht zu Donnerstag wurde die Feuerwehr Sprockhövel gegen 0:40 Uhr mit dem Stichwort „Wohnungsbrand“ zu einem Hochhaus im Starenweg gerufen. Im 6. Obergeschoss hatte ein Rauchwarnmelder ausgelöst und Brandgeruch war wahrnehmbar. Ein Nachbar handelte bereits couragiert: Er hatte sich gewaltsam Zutritt zu der verrauchten Wohnung verschafft, den schlafenden Bewohner geweckt und dieses aus den Räumlichkeiten geführt. Die Feuerwehr betrat mit Atemschutzgeräten die verrauchte Wohnung und konnte als Ursache angebrannte Speisen in einem Backofen ausmachen. Diese…

Aktuelle Polizei-Meldung -

Bliesransbach – Dach eines Wohnhauses eingestürzt

Bliesransbach – Heute Abend stürzte das Dach eines Hauses in Bliesransbach ein. Nachdem die Feuerwehr das Haus abgesucht und die Trümmer mit einer Wärmebildkamera durchforstet hatten, stand fest, es war niemand zu Hause. Die Ursache für den Einsturz ist unklar und wird am morgigen Tag durch die Kriminalpolizei sowie andere Behörden und Fachleute untersucht. Nach jetzigem Erkenntnisstand kann jedoch eine Explosion ausgeschlossen werden. Bis zur Untersuchung sperrte die Polizei das Haus ab. *** Urheber: Marvin Mayer Polizeikommissar Landespolizeipräsidium Polizeiinspektion Saarbrücken-Brebach…

Mittelrhein-Tageblatt - Saar-24 - Stadt-News - Saarbrücken - Aktuell -

Saarbrücken – Verkehrsunfall mit Flucht in der Koßmannstraße

Saarbrücken – Am heutigen Mittwochnachmittag (30.08.2017) zwischen 15:45 Uhr und 16:00 Uhr kam es auf dem Parkplatz des EDEKA-Marktes in der Koßmannstraße 15 in St. Arnual zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Flucht. Das geschädigte Fahrzeug befand sich hierbei in der fünften Parktasche, rechts vom Eingang aus gesehen. Das Fahrzeug wurde am hinteren Stoßfänger durch einen Streifschaden beschädigt. Wer Angaben zum Unfallgeschehen machen kann, möchte sich bitte mit der Polizeiinspektion Alt-Saarbrücken in Verbindung setzen. *** Urheber: David Fielitz, PK PI Alt-Saarbrücken…

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -

Leiwen / Trier – Polizei geht nach Auffinden einer Toten nicht von Fremdverschulden aus

Leiwen – Nach dem Fund einer toten Frau am 29. August hat die Polizei umfangreiche Ermittlungen durchgeführt. Nach bisherigem Erkenntnisstand geht die Kriminalpolizei nicht von einer Straftat aus. Angehörige hatten die 43-jährige Frau aus der Verbandsgemeinde Schweich am 29. August bei der Polizei als vermisst gemeldet. Nach umfangreichen Suchmaßnahmen konnte die Vermisste im Nachmittag nur noch tot in einem Bachlauf in der Nähe der Dhrontalsperre gefunden werden. Die Hintergründe waren zunächst unklar. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Trier führten Rechtsmediziner der…

Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Trier -

Trier – Falsche Fax-Vorwahl für Anträge zur Briefwahl

Trier – In der an alle Trierer Wahlberechtigten verschickten Benachrichtigung zur Bundestagswahl war zur Beantragung der Briefwahlunterlagen neben der korrekten Telefonnummer und E-Mail-Adresse der Trierer Ausgabestelle für Briefwahlunterlagen im Rathaus leider eine falsche Faxnummer (falsche Ortsvorwahl) abgedruckt. Der Fehler entstand bei der Datenübermittlung von Trier nach Mainz. Die manuelle Eingabe, die aus Trier erfolgt ist, beinhaltete einen Tippfehler. Da die Datenzentrale in Mainz keinen Probeabdruck der Wahlbenachrichtigung zur Freigabe durch die Stadt zur Verfügung stellt, konnte der Fehler erst nach…

Mittelrhein-Tageblatt - Saar-24 - Stadt-News - Neunkirchen - Aktuell -

Neunkirchen – Zwei verletzte Beamten nach heftigem Widerstand

Neunkirchen – Was war passiert? In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurden Beamte der PI Neunkirchen vom Städtischen Klinikum Neunkirchen alarmiert. Eine männliche Person hatte gegen den Rat seiner behandelnden Ärzte gegen 00:00 Uhr das Krankenhaus verlassen, obwohl eine Behandlung zwingend notwendig war. Im Zuge der Fahndung konnte der 20 jährige Mann im Bereich der Zufahrt des Bahnhofes Neunkirchen angetroffen und angesprochen werden. Schnell war klar, dass der Mann hoch aggressiv und unkooperativ war. Die beiden Polizisten versuchten zunächst…

Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Trier -

Trier – Kinder- und Jugendreporter gesucht

Trier – (pe) Für den Kinderrechtetag 2017 am 23. September sucht das triki-büro Kinder- und Jugendreporter, die einen Film über die Veranstaltung drehen. Gemeinsam mit Medienpädagogen vom Institut „medien.rlp“ wird das Thema am Freitag, 22. September, vorbereitet. Am 23. September dreht die Gruppe beim Kinderrechtetag auf dem Kornmarkt. Am Freitag, 29. September, wird dann der Film geschnitten und kurz danach veröffentlicht. Interessenten können sich per E-Mail anmelden: reporter@triki.de. *** Urheber: Stadt Trier

Mittelrhein-Tageblatt - Saar-24 - Stadt-News - Neunkirchen - Aktuell -

Neunkirchen – Richtigstellung zur Meldung „Dreister Diebstahl im Media Markt“

Neunkirchen – In der am 28.08.2017 mitgeteilten Pressenotiz der Polizei Neunkirchen kam es zu einem Büroversehen. Der Diebstahl ereignete sich nicht im MediaMarkt Neunkirchen, sondern im Kaufland Neunkirchen. Beide Geschäfte teilen sich den Gebäudekomplex in der Kirkeler Straße 50, wobei hier der Fehler entstand. Der Dieb handelte im Kaufland! Des Weiteren war nach kürzester Zeit ein Ermittlungserfolg zu verzeichnen. Ein bereits amtsbekannter 37 jähriger Neunkircher rückte schnell in den Fokus der Ermittler. Umgehende Durchsuchungsmaßnahmen führten zur Festnahme des Täters und…