Mittelrhein-Tageblatt - RLP-24.de - Nachrichten aus Frankenthal -

Frankenthal – 16-jähriger Frankenthaler ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Frankenthal – Mit rund 50km/h statt der zugelassenen 25 km/h, sowie ohne gültige Fahrerlaubnis befuhr ein 16-jähriger Frankenthaler mit seinem Roller am 01.04.2017 gegen 17:25 Uhr den Foltzring in Frankenthal. Zunächst versuchte der Fahrer sich der polizeilichen Kontrolle durch mehrfaches schnelles Abbiegen und Nutzung von Fußwegen zu entziehen, konnten dann aber gestellt und kontrolliert werden. Im Rahmen der Kontrolle räumte er ein, dass der Roller knapp 75km/h fahren würde. Er selbst ist aber nur im Besitz einer Mofa-Prüfbescheinigung. Ein Strafverfahren…

Mittelrhein-Tageblatt - RLP-24.de - Nachrichten aus Frankenthal -

Frankenthal – Verdächtige Personen in der Schraderstraße

Frankenthal – In der Frankenthaler Schraderstraße klingelten am 19.03.2017, gegen 11:15 Uhr, zwei bislang unbekannte weibliche Jugendliche an einem Anwesen für betreutes Wohnen und begehrten unter Vorhalt einer Spendenliste Eintritt in das Wohnhaus. Nachdem dies verwehrt wurde zogen die beiden jungen Damen weiter. Im Rahmen der Nachschau durch eine Polizeistreife konnten die Beiden nicht mehr festgestellt werden. Ein Tatzusammenhang mit Kelleraufbrüchen vom 19.03.2017 ebenfalls in der Schraderstraße ist nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht gegeben. Hinter dem geschilderten Vorgehen verbirgt sich oftmals…

Mittelrhein-Tageblatt - RLP-24.de - Nachrichten aus Frankenthal -

Frankenthal – Arbeiter bei Betriebsunfall in der Industriestraße tödlich verletzt

Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Frankenthal und Polizeipräsidium Rheinpfalz Frankenthal – Am 14.02.2017, um 15.10 Uhr, stürzte bei Bauarbeiten in der Industriestraße in Frankenthal die Zwischendecke eines Rohbaus ein. Dabei wurden mehrere Arbeiter einer Frankenthaler und einer Altriper Firma unter den Trümmern verschüttet. Zwei Arbeiter konnten sich selbst aus dem Gefahrenbereich befreien, wurden aber schwer verletzt. Beide Männer werden wegen Frakturen in einem Ludwigshafener Krankenhaus behandelt. Ein dritter Arbeiter wurde durch die Feuerwehr geborgen. Der Notarzt konnte nur noch den Tod…

suedwest-news-aktuell-frankenthal

Frankenthal – Grober Unfug löst Polizeieinsatz aus

Frankenthal – Am 22.01.2017, gegen 15:10 Uhr, wurde durch eine Frankenthaler Bürgerin gemeldet, dass sie soeben beobachtet habe, wie an der Kreuzung vor dem Speyerer Tor in Frankenthal aus einem PKW heraus mit einer Pistole auf einen Rollerfahrer sowie auf Passanten gezielt worden sei und der PKW nun am Bahnhof in Frankenthal stehen würde. Die eingesetzte Polizeistreife konnte das betreffende Fahrzeug sowie eine dazugehörige Personengruppe von jungen Männern am Bahnhof feststellen und kontrollieren. Bei den Kontrollierten befand sich auch der…

suedwest-news-aktuell-frankenthal

Frankenthal – Gestürzt, verletzt, verweigert, beleidigt

Frankenthal (Pfalz) – In dieser Reihenfolge agierte der 38-jährige Protagonist eines Geschehensablaufs am Freitagabend, 13.01.2017, in Frankenthal. In Folge übermäßigen Alkoholgenusses stürzte der 38-Jährige zunächst und verletzte sich hierbei. Aufmerksame Passanten verständigten den Notruf, weshalb sich der Rettungsdienst seiner annahm. Die Versorgung der Platzwunde verweigerte der Gestürzte im Folgenden mit körperlichem Gebaren, weshalb er aufgrund medizinisch notwendigen Behandlungsbedarfs unter Mitwirkung von mehreren Einsatzkräften trotz verbaler Unterlassensaufforderung fixiert werden musste. Da auch dieser Umstand dem 38-Jährigen missfiel beleidigte er die Polizeibeamten…

pol-pdlu-versuchte-schwere-brandstiftung

Frankenthal – Versuchte schwere Brandstiftung an Mehrfamilienhaus in der Carl-Theodor-Straße

Frankenthal (Pfalz) – In der Nacht zu Sonntag, 15.01.2017, wurde hiesige Dienststelle gegen 02:30 Uhr betreffend eines stark verqualmten Treppenhauses eines Mehrfamilienhauses in der Carl-Theodor-Straße in Frankenthal alarmiert. Vor Ort konnte nach erfolgter Räumung der Bewohner der Brandherd ausgehend eines im Bürokomplex des Anwesens befindlichen Briefkastens durch die Feuerwehr ausgemacht werden. Durch bislang unbekannte Täter wurden in Brand gesetzte Werbeprospekte in einem frei zugänglichen Briefkasten eingeworfen, wodurch es zur Rauchentwicklung kam. Eine unmittelbar durchgeführte Nahbereichsfahndung nach den flüchtigen Tätern verlief…

Aktuelles von der Polizei in Rheinland-Pfalz -

Frankenthal / Maxdorf – Zahlreiche Einsätze durch Unwetter „Egon“

Frankenthal / Maxdorf – In der Nacht vom 12.01.2017 auf den 13.01.2017 kam es im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Frankenthal und der Polizeiwache Maxdorf zu zahlreichen unwetterbedingten Einsätzen in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr. Nach derzeitigem Stand wurden insgesamt zwei geparkte Pkw in Frankenthal und ein geparkter Pkw in Maxdorf durch umstürzende Schilder, Bäume oder Zäune beschädigt. Der an den Pkw entstandene Sachschaden dürfte sich auf mindestens 1950 EUR belaufen. Zusätzlich wurde am „Kaufland Markt“ in der Wormser Straße in Frankenthal eine…

suedwest-news-aktuell-frankenthal

Frankenthal – 39-jähriger mit Schreckschusswaffe im Innenstadtbereich unterwegs

Frankenthal – Am 08.01.2017 gegen 07:30 Uhr teilten zwei aufmerksame Taxifahrer mit, dass vor dem Frankenthaler Hauptbahnhof eine männliche Person mit einer Waffe in der Hand herumlaufen würde. Diese würde sich in Richtung Rathausplatz fußläufig bewegen. Durch die eingesetzten Polizeikräfte konnten im Bereich Rathausplatzes weitere Zeugen angetroffen werden, welche den Sachverhalt bestätigen und Hinweise auf die Fluchtrichtung der Person geben konnten. Im Rahmen der umfangreichen Fahndungsmaßnahmen mit Unterstützung der Nachbardienststellen konnte schließlich ein 39-jähriger Frankenthaler, auf den die abgegebene Personenbeschreibung…