Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Bayreuth -

Bayreuth – Umwelt: Ablagerung von Gartenabfällen in freier Natur – Was ist erlaubt und was nicht?

Hinweise des Umweltamtes zur Entsorgung pflanzlicher Abfälle aus dem Hausgarten. BAYREUTH – Bei der Stadt Bayreuth gehen immer wieder Beschwerden ein, dass Gartenabfälle auf angrenzende Grundstücke im Außenbereich gebracht und dort abgelagert werden. Derartige Ablagerungen, von denen durch verrottendes Gras und Laub auch unangenehme Gerüche ausgehen können, bieten alles andere als einen schönen Anblick. Gartenabfälle dürfen, wie zum Beispiel Haus- oder Sperrmüll, nur in hierfür zugelassenen Anlagen und Einrichtungen behandelt oder abgelagert werden. Insbesondere die Beseitigung in Gewässernähe oder gar…

Oklahoma1-500x333

1000-Gartentipps – Pfalzfeld: VR wird Ihre Vorstellung von Gartenbau für immer verändern

Virtuelle Realität macht Gartenhausplanung erlebbar. Gartentipps – Pfalzfeld – Ein Gartenhausunternehmen bringt die Hausbauerfahrung auf ein neues Level und startet die erste interaktive VR Bau App. Das VR System von HTC Vive bietet die Möglichkeit neue Technologien anzuwenden und hilft somit den Benutzern ein Gartenhaus auf eine faszinierende Weise zu visualisieren und auszuwählen. Das wird den heutigen Gartenhausmarkt für immer verändern. Am 23. Dezember 2018 kündigte ein Gartenhausunternehmen den Start von einem voll interaktiven virtuellen Gartenhaus Showroom an. Mit der…

Nachrichten-aus-Koblenz-RLP-

Koblenz – Garten-Event: Erziehungsschnitt für Obstbäume

Koblenz – Garten-Event: Am Mittwoch, 13. März können Interessierte an einem Obstbaumpflegeeinsatz am Remstecken teilnehmen. Treffpunkt ist um 16.00 Uhr in der Waldökostation. Bei deretwa 2-stündigen Veranstaltung wird an Jungbäumen der Erziehungsschnitt demonstriert. Außerdem werden an älteren Obstbäumen der Pflege- und Instandhaltungsschnitt durchgeführt und wichtige Tipps zum Erhalt des Lebensraumes gegeben. Anmeldung beim Umweltamt Koblenz (0261) 129-1502 oder Umweltamt@Stadt.Koblenz.de Teilnehmer können gerne eine Spende für den Förderverein der Waldökostation entrichten. *** Stadt Koblenz

Deutsches Tageblatt - Stadt-News - Dresden -

Dresden – Laubentsorgung im Herbst: Zuständigkeiten und Entsorgungsmöglichkeiten

Dresden (SN) – Laubentsorgung: Im Herbst fällt viel Laub an. Sowohl die Landeshauptstadt Dresden als auch die Grundstückseigentümer sind dafür zuständig, das Laub zu beseitigen. Im Rahmen der öffentlichen Straßenreinigung entfernt die Stadt bei 40 Prozent der Straßen und zehn Prozent der Gehwege das Laub. Alle anderen Straßen, Gehwege und Plätze inklusive der dazugehörenden Flächen sind von den jeweils angrenzenden Grundstückseigentümern sauber zu halten. Dabei ist besonders wichtig, nasses Laub zu entfernen, da es eine Unfallgefahr für Passanten darstellt und…

S22-23

Gartenratgeber – Event: Düngerspezialist Hauert auf der GaLaBau 2016

Gartenratgeber – Event: Auf der Fachmesse der Garten- und Landschaftsbau-Branche (GaLaBau) vom 14. bis 17. September 2016 in Nürnberg stellt der Düngerspezialist Hauert in Halle 3 am Stand 3-412 sein innovatives Sortiment vor. Dieses umfasst neben Flüssig-, Langzeit-, Spezial- und umhüllten Düngern auch Nährsalze, Bodenverbesserer und Spurennährstoffe. Sowohl Hobbygärtnern als auch den Profis im Garten- und Landschaftsbau bietet das Schweizer Unternehmen passende und leicht verwendbare Produkte für die optimale Versorgung von Rasen, Gehölzen, Zierpflanzen, Obst und Gemüse. Für Sportplätze und…

Gartenerde -

Gartenratgeber – Speichert Wasser wie ein Schwamm: Stadtgärten nutzt gute Erde besonders

Gartenmagazin – Ausgediente Kisten, Säcke oder Holzpaletten – beim Urban Gardening wird alles, woraus sich ein Pflanzgefäß machen lässt, recycelt und bepflanzt. Diese unkonventionelle Art des Gärtnerns verwandelt Hinterhöfe, Dächer und Brachflächen in grüne Orte, manchmal temporär, manchmal dauerhaft. Ob als soziales Projekt mit Nachbarn im Quartier oder als privates Refugium – hier kann man dem Grau der Stadt für eine Weile entfliehen, nach Herzenslust graben, hacken, ernten oder einfach das Ambiente genießen. Viel braucht es nicht, um zum Stadtgärtner…