Mittelrhein-Tageblatt - Politik-Aktuell - AfD Berlin -

Berlin – Gauland (AfD): Die CSU ist mit Seehofer zur Migranten- und Schlepperpartei geworden

Berlin – Zur Ankündigung Seehofers, Deutschland werde jeden vierten Migranten aus Italien aufnehmen, erklärt der AfD-Fraktionsvorsitzende Alexander Gauland: „Ausgerechnet Seehofer, dessen Motto noch vor kurzem ‚Abschieben, abschieben, abschieben!‘ war, jener Minister, der angetreten war, die Grenzen zu sichern und Bayern als Vorbild für die ganze Bundesrepublik gesehen hat, erklärt sich jetzt bereit, jeden vierten Migranten aus Italien nach Deutschland zu holen. Seehofer ist es in seiner Zeit als Innenminister bisher nicht einmal gelungen, die deutschen Grenzen zu schließen und die…

Mittelrhein-Tageblatt-Politik-AfD-Berlin

Berlin – Gauland (AfD): 2015 darf sich nicht wiederholen

Berlin – Zur wachsenden Zahl der Flüchtlinge in Griechenland und der Drohung des türkischen Präsidenten Erdogan, die Tore für syrische Flüchtlinge nach Europa zu öffnen, teilt der Vorsitzende der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Alexander Gauland, mit: „Die wachsende Zahl von Flüchtlingen, die über die Türkei nach Griechenland und damit in die EU kommen, zeigt, wovor wir immer gewarnt haben: die Flüchtlingskrise ist nicht zu Ende, uns droht eine Neuauflage der Flüchtlingsströme über die Balkanroute. Denn wohin die allermeisten Menschen wollen,…

Mittelrhein-Tageblatt-Politik-AfD-Berlin

Berlin – AfD-Fraktion: Mit Maaßen wurde der nächste kritische Kopf geopfert

Berlin – AfD-Fraktion: Zur Entscheidung im Kanzleramt, wonach Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen sein Amt räumen muss, äußern sich die Vorsitzenden der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag. Die AfD-Fraktionsvorsitzende Alice Weidel erklärt: „Mit dem Wegloben des unbequemen Verfassungsschutz-Chefs klopft sich die GroKo wieder gegenseitig auf die Schulter. Merkel hat einen weiteren Kritiker aus dem Weg geräumt. Nahles kann sich in der SPD als harter Knochen feiern lassen und Seehofer konnte wieder den Kopf aus der Schlinge ziehen. Verlierer sind wiederum die Wähler, denn…

Mittelrhein-Tageblatt-Politik-AfD-Berlin

Berlin – Gauland (AfD): Merkel hat die europäische Einigkeit zerstört

Berlin – Gauland (AfD): Zum Streit um die Asyl- und Migrationspolitik erklärt der AfD-Fraktionsvorsitzende Alexander Gauland: „Jetzt nach einer europäischen Lösung zu rufen ist nicht nur wohlfeil und unrealistisch, es ist geradezu grotesk. Deutschland bricht mit seiner Asylpraxis europäisches Recht – und das seit Jahren. Dublin III wurde einseitig durch die deutsche Regierung ausgehebelt. Damit hat die Merkel-Regierung die Asylkatastrophe in diesem Ausmaß überhaupt erst herbeigeführt. Die deutsche Kanzlerin und ihre CDU haben Europa gespalten. Der Brexit war eine direkte…

Mittelrhein-Tageblatt-Politik-AfD-Berlin

Berlin – Gauland (AfD): Wir treiben Seehofer erfolgreich vor uns her

Berlin – Zur Debatte um Seehofers „Masterplan Migration“ erklärt der AfD-Vorsitzende Alexander Gauland: „Dass es die Debatte um Masterpläne in der Migrationspolitik überhaupt gibt, ist der AfD zu verdanken. Seehofer würde niemals den Konflikt mit der Kanzlerin in dieser Art und Weise suchen, säßen wir ihm nicht im Nacken. Er hätte selbst nie Grenzsicherung und Ankerzentren für sich entdeckt, wenn die AfD nicht so dramatisch erstarkt wäre. Meine Ankündigung am Wahlabend, dass wir sie jagen werden, zeigt schon jetzt große…

Mittelrhein-Tageblatt-Politik-AfD-Berlin

Berlin – Gauland (AfD): Die eigentliche Bedrohung jüdischen Lebens in Deutschland ist die Masseneinwanderung radikaler Muslime

Berlin – Zu den verleumderischen Äußerungen von Frau Kramp-Karrenbauer erklärt der AfD-Fraktionsvorsitzende Alexander Gauland: „Die Äußerungen von Frau Kramp-Karrenbauer sind an Zynismus kaum zu überbieten. Frau Merkels CDU ist maßgeblich für den erstarkten Antisemitismus in Deutschland verantwortlich. Sie war es, die bis heute Millionen von Muslime illegal nach Deutschland hat einreisen lassen. Sie brachten nicht nur ihren radikalen Islamismus, sondern auch ihren Judenhass mit nach Deutschland. Dafür ist auch Frau Kramp-Karrenbauer mitverantwortlich. Jetzt zu behaupten, die AfD sei eine Bedrohung…

Mittelrhein-Tageblatt-Politik-AfD-Berlin

Berlin – Gauland (AfD): Deutschland braucht nicht mehr, sondern weniger Einwanderung

Berlin – Der Chef der Bundesagentur für Arbeit, Detlef Scheele, hat in einem Interview mit der „Welt“, ein Zuwanderungsgesetz gefordert, um die seiner Ansicht nach notwendige Netto-Zuwanderung von 400.000 Fachkräften im Jahr nach Deutschland zu ermöglichen. Dazu teilt der Vorsitzende der AfD-Fraktion im Bundestag, Alexander Gauland, mit: „Die Forderung nach einem Zuwanderungsgesetz zur Anwerbung von 400.000 Fachkräften jährlich ist unverantwortlich. Wir brauchen nicht mehr, sondern endlich deutlich weniger Einwanderer. Noch immer stehen unsere Grenzen für jedermann sperrangelweit offen – mit…

Mittelrhein-Tageblatt-Politik-AfD-Berlin

Berlin – Gauland (AfD): Der Euro ist am Ende

Berlin – Der AfD-Partei- und Fraktionsvorsitzende, Alexander Gauland, sieht durch die neue italienische Regierung und deren Vorhaben das Ende der Eurowährungsunion eingeleitet: „Die grotesken Vorhaben der neuen italienischen Regierung sind gegenüber den europäischen Partnern nichts anderes als eine Frechheit – und müssen genau so geahndet werden. Das Land lebt schon seit Jahren auf Basis der Niedrigzinsen der EZB. Den Erhalt der italienischen Volkswirtschaft haben die deutschen Sparer mit hunderten Milliarden Euro zwangsweise finanzieren müssen. Allein das hätte längst die Entmachtung…