heute-im-bundestag

Berlin – Bundestag heute AKTUELL: Gesundheitsfachkräfte aus dem Ausland

Gesundheit/Antrag. Berlin – Bundestag: (hib/PK) Das Gesundheitssystem in Deutschland muss nach Ansicht der Grünen-Fraktion systematisch für ausländische Fachkräfte geöffnet werden. Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und des Fachkräftemangels sei das Gesundheitswesen stärker als bisher auf eingewanderte Erwerbstätige angewiesen, heißt es in einem Antrag (19/16844) der Fraktion. Für ein pluralistisches Gesundheitswesen seien gute Arbeitsbedingungen, berufsspezifische Sprachförderungsangebote, transparente und effiziente Anerkennungsverfahren sowie Unterstützung bei der Anpassungsqualifizierung nötig. Die Abgeordneten fordern unter anderem bundesweite Standards für Anerkennungsverfahren bei Pflege- und Gesundheitsberufen, berufsspezifische…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Niedersachsen -

Niedersachsen – Sozialministerin Carola Reimann zum gestiegenen Eigenanteil an stationären Pflegekosten

„Wir brauchen schnelle Deckelung des Eigenanteils und Systemwechsel bei der Finanzierung der Pflegeversicherung“. Niedersachsen / Hannover – Eine heute veröffentlichte Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW) zeigt, dass der einrichtungseinheitliche Eigenanteil für pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen im Bereich der stationären Pflege zwischen 2018 und 2019 bundesweit um durchschnittlich knapp 17 Prozent gestiegen ist. Auch in Niedersachsen ergab sich nach den Ergebnissen der Studie in diesem Zeitraum eine Steigerung um 29,5 Prozent. Dazu erklärt die Niedersächsische Sozialministerin Carola Reimann:…

Gesundheitsmagazin-Mittelrhein-Tageblatt-Blog-Thema-

Sachsen / Dresden – Influenzasaison 2019/20 startet: Gesundheitsministerin Barbara Klepsch ruft zur Schutzimpfung auf

Sachsen / Dresden – Gesundheit: In dieser Woche beginnt die neue Influenzasaison für 2019/20. Damit startet auch der Öffentliche Gesundheitsdienst, insbesondere die Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen mit der Berichterstattung zur Influenza. Bis zur 17. Kalenderwoche 2020 werden unter anderem Erkrankungshäufungen, Komplikationen, Todesfälle sowie die auftretenden und dominierenden Virustypen wöchentlich erfasst und ausgewertet. Die Auswertung aller Faktoren erlaubt die Einschätzung der Influenzaaktivität im Jahresvergleich. Sie ermöglicht Aussagen zum Ausmaß von Epidemien, zum zeitlichen Ablauf einer jeweiligen Saison, zur regionalen…

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Niedersachsen - Politik -

Niedersachsen – Demenzkranke im Krankenhaus besser versorgen: Land fördert Modellprojekte mit 1,5 Millionen Euro

Gesundheitsministerin Carola Reimann: „Es braucht neue Ideen und innovative Maßnahmen, um besser auf die Bedürfnisse der Menschen einzugehen. Daher wollen wir entsprechende Modellprojekte finanziell fördern.“ Niedersachsen / Hannover – Die Versorgung von demenzkranken Patienten während eines Krankenhausaufenthalts soll sich in Niedersachsen weiter verbessern. Gesundheitsministerin Carola Reimann will die Krankenhäuser dabei finanziell unterstützen: „Wenn ein an Demenz erkrankter Mensch ins Krankenhaus muss, ist das sowohl für den Patienten selbst als auch für Angehörige und Beschäftigte eine große Herausforderung. Es braucht neue…

Gesundheitsmagazin-Mittelrhein-Tageblatt-Gesundheitspolitik-

Gesundheitspolitik – Bürgerversicherung: Sargnagel für die ambulante Versorgung

Frankfurt am Main (HE) – Gesundheitspolitik: Mit deutlicher Kritik hat sich heute der Vorstand der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen (KVH) in die aktuelle Diskussion um die Einführung der Bürgerversicherung in Deutschland eingeschaltet. Frank Dastych und Dr. Eckhard Starke, die beiden Vorstandsvorsitzenden der KVH, erklärten dazu heute in Frankfurt: „Diese Diskussion belastet bereits jetzt massiv die Entscheidung junger Ärztinnen und Ärzte, in die ambulante Versorgung zu gehen. Wir stehen daher – wieder mal – an einer entscheidenden Weggabelung für die Zukunft unseres…

Das Gesundheitsmagazin - Blog - Aktuell -

Gesundheitsmagazin – Bericht: Europa versagt beim Menschenrecht auf Gesundheitsversorgung

Ärzte der Welt ruft die europäischen Machthaber dazu auf, das Menschenrecht auf medizinische Versorgung sicherzustellen. Gesundheitsmagazin – Brüssel – Menschenrecht auf Gesundheitsversorgung: Eine Befragung von über 43.000 Patienten wirft ein Schlaglicht auf schwerwiegende Defizite der europäischen Gesundheitssysteme. Die europäischen Regierungen lassen die Schwächsten der Gesellschaft im Stich, wenn es um dringend notwendige medizinische Versorgung geht. Das zeigt eine von Ärzte der Welt und Partnerorganisationen in 14 Ländern durchgeführte Studie. Laut dem Bericht nehmen nicht nur in Deutschland die Hürden zu,…

Mittelrhein-Tageblatt - Politik-Aktuell - Staatskanzlei Rheinland-Pfalz -

Rheinland-Pfalz – Pflege – Dreyer/Bätzing-Lichtenthäler: Praxisaustausch beim ersten rheinland-pfälzischen Pflegetag

Rheinland-Pfalz / Mainz – „Gute Pflege hat einen hohen Stellenwert in unserer Gesellschaft. Die rheinland-pfälzische Landesregierung hat die Situation der Menschen, die beruflich in der Pflege tätig sind, deshalb seit Jahren besonders im Blick. Denn gute Pflege ist nur möglich, wenn die Rahmenbedingungen stimmen“, erklärte Ministerpräsidentin Malu Dreyer anlässlich des ersten rheinland-pfälzischen Pflegetages in Mainz. Unter dem Titel „Pflege – Gemeinsam – Gestalten“ bot der Kongress, initiiert von der Landespflegekammer Rheinland-Pfalz, Pflegenden und Interessierten eine Plattform, um sich auszutauschen und…