Winzer und Landwirt - Landwirtschaftsmagazin - Aktuell -

Niedersachsen / Hannover – Neuer Digitalpreis – Ab jetzt bewerben! Landwirtschaftsministerin Otte-Kinast lobt „Digitalisierungspreis Agrar & Ernährung“ aus

Hannover / Niedersachsen – Innovative und kreative Ideen in Sachen Digitalisierung gesucht! Erstmals schreibt das Niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (ML) einen „Niedersächsischen Digitalisierungspreis Agrar und Ernährung“ aus. Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast: „Es gibt großartige Projekte und Ansätze im Bereich der Digitalisierung in Niedersachsen. Ich möchte dieses Engagement weiterhin fördern und auch der Öffentlichkeit ins Bewusstsein rufen. Die Digitalisierung ist eine Riesenchance für die Landwirtschafts- und Ernährungsbranche. Wir sollten sie sinnvoll nutzen!“ Um diesem Ziel näher zu kommen, lobt…

Deutsches Tageblatt - Automagazin - Aktuell -.jpg

Automagazin – ADAC: Spritpreise geben weiter nach – Super E10 so preiswert wie zuletzt im März

Automagazin – ADAC: Autofahrer müssen für ihren Sprit erneut weniger bezahlen. Laut aktueller Auswertung des ADAC verbilligte sich Super E10 gegenüber der Vorwoche im Bundesmittel um 1,1 Cent auf 1,373 Euro je Liter. Damit ist diese Woche die günstigste Tankwoche seit März. Ein Liter Diesel kostet durchschnittlich 1,258 Euro, das ist ein Rückgang um 0,6 Cent. Hauptgrund für die erfreuliche Entwicklung ist der Rohöl- und Devisenmarkt. Trotz der unsicheren Lage am Persischen Golf haben sich die Notierungen für ein Barrel…

Nachrichten-aus-Hannover-Aktuell-

Hannover – Stadtteile West: Angebote für SeniorInnen in Ahlem: „Doppelkopf-Gruppe“

Hannover (NI) – Stadtteile West: Die „Doppelkopf-Gruppe“ des Kommunalen Seniorenservice Hannover (KSH) trifft sich am Freitag, 13. Juli, und am Freitag, 27. Juli, in der Zeit von 15 bis 18 Uhr im Haus der Begegnung in Ahlem, Krugstraße 7, unter der Leitung von Hannelore Möller. Informationen gibt Susanne Beike beim KSH, Telefon 168-42651. *** Die Pressemitteilung im Original finden Sie unter: www.presseservice-hannover.de

wgcsm_118563.rgb_2366d2b06e

Bauen und Wohnen-Magazin – BESONDERE AUSSICHT AUF DIE WINTERLICHE NATUR: In der kalten Jahreszeit zeigen sich Wintergärten von ihrer starken Seite

Bauen und Wohnen-Magazin – Wenn der erste Schnee fällt, verändert sich bei vielen Menschen der Blick auf die Welt. Kindheitserinnerungen werden wach, man spürt, dass die Faszination vergangener Zeiten noch da ist. Schön, wenn man jetzt einen gemütlichen Platz hat, um die Stimmung genießen zu können. Wintergärten in Wohnraumqualität sichern die entsprechende Wohnatmosphäre nahe der Natur. Das setzt allerdings voraus, dass die baulichen Gegebenheiten eine Beheizung des gläsernen Anbaus ermöglichen. Wohnkomfort durch wärmegedämmte Materialien Die meisten der etwa 50.000 Wintergärten,…

Wirtschaft Aktuell -

Wirtschaft – Ist Gold das bessere Geld?

Vaduz, Liechtenstein – Banknoten, auch Devisen genannt, sind das gängigste Zahlungsmittel, dicht gefolgt von Kredit- und EC-Karten. Das Gegengewicht zum Papiergeld stellt Gold dar, welches Banken und Regierungen als eiserne Reserven in Hochsicherheitstresoren aufbewahren, um im Fall einer Geldentwertung, Inflation genannt, über andere adäquate Zahlungsmittel zu verfügen. Seit Gold als inoffizielles Zahlungsmittel und Wertgegenstand von höchster Qualität vor tausenden Jahren anerkannt wurde, kam es noch nie zu einer Entwertung. Von diesem Gesichtspunkt aus betrachtet ist Gold in seiner Einzigartigkeit unbestritten…

gesundheit24-online-das-magazin

Saarland – Gesundheitsministerium empfiehlt Schutzmaßnahmen gegen Zecken

Freizeitaktivitäten in der Natur bringen das Risiko eines Zeckenstiches mit sich Saarland / Saarbrücken – Zecken können unterschiedliche Krankheiten auf den Menschen übertragen. Die beiden häufigsten Erkrankungen sind die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) und die Lyme-Borreliose. Gegen diese durch Zecken verursachten Krankheiten ist die Medizin nur bedingt gerüstet. So erkennen Sie eine FSME-Infektion: Im Zuge eines zwei-phasischen Krankheitsverlaufs kommt es zunächst zu grippeähnlichen Symptomen mit mäßigem Fieber, Kopfschmerzen, Erbrechen und Schwindelgefühl. Nach einem fieberfreien Intervall von etwa einer Woche (bis zu 20…

achtung-schwangerschaft-fuenf-hebammentipps-fuer-den-weg-zur-achtsamen-geburt

Gesundheit24.Online – Achtung Schwangerschaft! Fünf Hebammentipps für den Weg zur achtsamen Geburt

Berlin – Fünf Hebammentipps: Achtung steckt in dem Begriff Achtsamkeit, die uns heute fast überall begegnet. In Form von Seminaren, Büchern und Magazinen wird sie uns angeboten, damit wir (wieder) lernen, achtsam mit uns und unseren Mitmenschen umzugehen. Wenn neues Leben entsteht und aus einem Paar Eltern werden, ist besondere Achtsamkeit erforderlich. Susanne Lewerenz, als Hebamme über 30 Jahre in der Schwangerenbegleitung und Geburtshilfe tätig sowie fachliche Beraterin bei Seracell, gibt Tipps für Schwangere, wie Achtsamkeit trainiert werden kann, um…

grafik-arzneimittelausgaben-bundeslaender

Mainz – Gesundheit: Rheinland-Pfälzer schlucken viele Pillen

Arzneimittelreport deckt hohes Einsparpotenzial durch Biosimilars auf Mainz – In kaum einem anderen Bundesland gibt es mehr Menschen, die mindestens fünf Medikamente pro Jahr zu sich nehmen, als in Rheinland-Pfalz. Das zeigt der Arzneimittelreport der BARMER GEK. Er ist von Professor Daniel Grandt, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin I des Klinikums Saarbrücken, erstellt worden. „Wenn Versicherten fünf oder mehr Arzneimittel in einem Jahr von ihren Ärzten verordnet werden, spricht man von Polypharmazie“, erklärt Dunja Kleis, Landesgeschäftsführerin der BARMER GEK…