Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Warnmeldung -

Oberfranken – Warnung der Polizei: Betrüger nutzen PayPal-Bezahlvorgänge für ihre Zwecke

OBERFRANKEN (BY) – Nutzer des Bezahl-Dienstleisters PayPal werden immer wieder Opfer von Betrügern, die Käufer dazu drängen, Geld mit der Zahlungsmethode „Freunde und Familie“ zu versenden. Die Täter bringen ihre Opfer unter anderem in Verbindung mit Anzeigen von Online-Verkaufsplattformen dazu, Geld via PayPal zu überweisen. Hierbei soll der Käufer als Zahlungsmethode „Freunde und Familie“ anklicken. Diese Option scheint vorteilhaft, da weder für den Geldversender noch für den Geldempfänger Gebühren anfallen. Allerdings besteht auch kein Käuferschutz. Um glaubhafter zu wirken, senden…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Warnmeldung -

Koblenz – WARNUNG der Polizei: Falsche Polizeibeamte und Enkeltrickbetrüger im Bereich Koblenz aktiv

Koblenz – WARNUNG der Polizei: Derzeit rollt erneut eine Welle von Anrufen über das nördliche Rheinland-Pfalz. Derzeit steht die Stadt Koblenz, vornehmlich der Stadtteil Rauental, auf dem Plan der Betrüger. Meist versuchten die Tatverdächtigen, die sich am Telefon als angebliche Polizeibeamte ausgeben, die Geschädigten mit der üblichen Einbruchsmasche am Telefon in ein Gespräch zu verwickeln. Aber auch angebliche Enkel versuchen derzeit mit Anrufen an das Geld ihrer Opfer zu kommen. Bislang kam es zu keinem finanziellen Schaden. Wer solche Anrufe…

Nachrichten-aus-Mainz-am-Rhein-RLP-

Mainz – Warnung der Polizei! Anrufe von Betrügern die sich als Polizeibeamte ausgeben

Mainz – Die Polizei Mainz erreichen am Donnerstagmittag, seit ca. 13:30 Uhr viele Anrufe älterer Mitbürgerinnen und Mitbürger. Diese sind in den Minuten zuvor von Betrügern angerufen worden, die sich als Polizeibeamte ausgeben und Wertsachen und Geld von den Angerufenen erlangen wollen. Wir nutzen diesen Weg und bitten die Medien, Hinweise zu veröffentlichen, dass die Polizei am Telefon niemals nach Wertgegenständen fragt oder die Angerufenen auffordert, z.B. Bargeld von einem Bankkonto abzuheben. Die Angerufenen sollen die Gespräche schnellstmöglich beenden und…

Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Koblenz -

Koblenz – WARNUNG der Polizei: Enkeltrickwelle rollt derzeit über Koblenz

Koblenz – Enkeltrickwelle: Aktuell gehen bei Senioren im Stadtgebiet Koblenz vermehrt sogenannte „Enkeltrick-Anrufe“ ein. Im Laufe des Tages (24.08.2017) haben sich mehrere Senioren bzw. deren Angehörige bei der Polizei gemeldet und die Anrufe angezeigt. Bisher blieb es in allen Fällen beim Versuch. Der so genannte Enkeltrick ist eine besonders hinterhältige Form des Betrugs, der für Opfer oft existenzielle Folgen haben kann. Sie können dadurch hohe Geldbeträge verlieren oder sogar um Ihre Lebensersparnisse gebracht werden. Mit den Worten „Rate mal, wer…