Kaiserslautern – Ausstellung über die „Lautrer Kehrwoche 2018“ – Stadtbildpflege informiert im Rathausfoyer

Kita St. Martin 2018_2
Foto (Stadtbildpflege KL): Kinder der Kita St. Martin beim Abfallsammeln in der Innenstadt

Kaiserslautern – Mit einer Plakatausstellung im Rathausfoyer informiert die Stadtbildpflege Kaiserslautern bis zum 22. Juni über die diesjährige „Lautrer Kehrwoche“. Vom 16. bis 20. April hatten rund 1.800 Kinder und 300 Erwachsene aus dem Stadtgebiet an der Reinigungsaktion des Entsorgungsbetriebs teilgenommen.

„Wir haben sehr viel positive Resonanz von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Kehrwoche erhalten und uns daher entschlossen, die schönsten Fotos der Veranstaltung in einer Plakatausstellung zu präsentieren“, erläutert Rainer Grüner, Werkleiter der Stadtbildpflege, der hofft, dass so vielleicht der ein oder andere animiert wird, im nächsten Jahr aktiv dabei zu sein.

„Die Lautrer Kehrwoche ist eine wichtige Aktion, an dem Erwachsene und Kinder einen Beitrag für mehr Ordnung und Sauberkeit in unserer Stadt leisten können. Das gemeinsame Aufräumen macht deutlich, welche großen Auswirkungen die Vermüllung im Stadtgebiet auf die Lebensqualität hat“, so die zuständige Dezernentin Dr. Susanne Wimmer-Leonhardt. In diesem Jahr wurden etwa 2.700 Kilogramm Müll gesammelt.

Die Ausstellung kann jeweils zu den Öffnungszeiten im Rathausfoyer besucht werden. Diese sind Montag bis Donnerstag von 07:00 bis 17:00 Uhr sowie Freitag von 07:00 bis 13:30 Uhr. Auch auf der Homepage der Stadtbildpflege sind viele Fotos sowie weitere Informationen zur diesjährigen Sauberkeitsaktion veröffentlicht.

***
Pressestelle der Stadt Kaiserslautern

Der Tageblatt LESETIPP ...