Nachrichten aus Bamberg in Oberfranken -

Bamberg – 15 Jahre Zentrum für Interreligiöse Studien: Vorträge, Gespräch, Lesung

Das Jubiläumsprogramm befasst sich mit dem Hass gegen religiöse Minderheiten und der Leistungsfähigkeit des Dialogs. Bamberg (BY) – Uni: Dass die öffentliche Debatte um Antisemitismus in Deutschland immer noch und immer wieder geführt werden muss, zeigen Ereignisse wie der Terroranschlag in Halle. „Daneben lässt sich eine wachsende Angst vor dem Islam sowie eine ablehnende Haltung gegenüber Muslimen beobachten“, so Prof. Dr. Susanne Talabardon, Geschäftsführende Direktorin des Zentrums für Interreligiöse Studien an der Universität Bamberg (ZIS). Die interdisziplinäre Einrichtung widmet sich…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -

Abtweiler – Ungebetene Besucher lassen in Tierpension die Tiere frei

Abtweiler – Mehrere Tiere erhalten durch die Öffnung von Türen und Toren ungewollten Freigang. In der Nacht zum Sonntag wurden in einer Tierpension für Pferde, Schafe und Ziegen Stallungen und Gehege geöffnet. Hierdurch mussten am Sonntagmorgen alle entlaufenen Tiere eingefangen und wieder ihrem sicheren Stall zugeführt werden. Alle Tiere blieben unverletzt. Wer dafür verantwortlich ist, konnte bis dato nicht ermittelt werden. Falls im vorliegenden Fall Hinweise gegeben werden können, bitte diese an die Polizeiinspektion in Lauterecken unter der Telefonnummer 06382-911-0…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Ludwigsburg -

Ludwigsburg – Ludwigsburger Jugend-Eine-Welt-Forum – „Wir müssen den Klimawandel aufhalten“

Ludwigsburg (BW) – Das Anfang des Jahres neu gegründete Ludwigsburger Jugend-Eine-Welt-Forum hat sich am Freitag, 15. November, zu einem Kick-off-Event im Kulturzentrum getroffen. Teilgenommen haben 22 Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Ludwigsburger Schulen (Otto-Hahn-Gymnasium, Goethe-Gymnasium, Mörike-Gymnasium, Friedrich-Schiller-Gymnasium, Gemeinschaftsschule, Hirschbergschule). Unterstützt wurden die Jugendlichen von Saliou Gueye, Leiter der städtischen Koordinierungsstelle Kommunale Entwicklungspolitik, Ahmadou Bah, Referent/Dozent für Globales Lernen und Arbeitsmarktintegration, und Heike Hauptvogel, Lehrerin am Otto-Hahn-Gymnasium. Das Jugend-Eine-Welt-Forum will sich mit globalen Fragen und Problemen auseinandersetzen. Klimawandel und Klimagerechtigkeit bilden…

Mittelrhein-Tageblatt - Top-News24 - Tiermagazin -

Stadt Wolfsburg – ACHTUNG: Hunde müssen an die Leine – Regelungen in Wäldern und Gehölzen beginnen ab Dezember

Stadt Wolfsburg (NI) – Ordnungsamt informiert Hundehalter: Nach der Verordnung über die öffentliche Sicherheit der Stadt Wolfsburg muss jeder Hund in der Zeit vom 1. Dezember bis zum 31. März des folgenden Jahres (Schutz der Einstände des Wildes und sonstigen frei lebenden Tiere vor Beunruhigungen) in den Wäldern und Gehölzen (Baumgruppen und Hecken) sowie zusätzlich in einem jeweils 50 m breiten Schutzstreifen um die Waldgebiete, Gehölze und beiderseits von Hecken und Gewässern in den Gemarkungen in Wolfsburg an der Leine…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Saarbrücken -

Saarbrücken – Burbach: Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht mit schwerverletztem Kind in der Bergstraße

Saarbrücken (SL) – Burbach: Am Morgen des 18.11.2019 kam es gegen 07:40 Uhr in der Bergstraße in Saarbrücken-Burbach zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 6-jährigen Kind und einem Pkw. Das Fahrzeug befuhr die Bergstraße in Richtung Saarbrücken-Altenkessel und erfasste den Jungen, welcher die Fahrbahn in Fahrtrichtung des Pkws von links nach rechts kreuzte, in Höhe des Anwesens Bergstraße 16. Nach dem Zusammenstoß hielt der Fahrzeugführer laut Zeugenangaben seinen Pkw im Einmündungsbereich zur Jakobstraße auf dem dortigen Gehweg kurzzeitig an, begab sich…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Kaiserslautern -

Kaiserslautern – Besoffener Gast wollte Imbiss in der Markstraße durch den Kühlschrank verlassen

Kaiserslautern – Ein 53-Jähriger hat am Sonntagmorgen in einem Imbiss in der Marktstraße eine Kühlschranktür für die Ausgangstür gehalten und verwechselt. Der alkoholisierte Mann war im Gastraum an einem Tisch eingeschlafen. Als der Betreiber den 53-Jährigen weckte und aufforderte zu gehen, wollte der Mann den Imbiss verlassen. Doch anstatt die Ausgangstür zu nehmen, rüttelte der Gast an der Tür eines Kühlschranks. Offensichtlich verwechselte der 53-Jährige die Türen. Das Kühlgerät war mit Getränken bestückt. Einige Flaschen fielen heraus. Sachschaden war nicht…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Kaiserslautern -

Kaiserslautern – Unglaubliche 2. 68 Promille gepustet: Promillefahrer aus den Verkehr gezogen

Kaiserslautern – Eine Polizeistreife war am frühen Sonntagmorgen in der Merkurstraße unterwegs und wurde auf einen sehr langsam fahrenden PKW aufmerksam. Der Fahrer des Fahrzeugs bog in die Röchlingstraße ab und konnte dort kontrolliert werden. Als der 33-Jährige die Scheibe herunterließ, war den Beamten alles klar. Im Auto roch es stark nach Alkohol. Und auch der durchgeführte Alkoholtest bestätigte die Vermutung: Unglaubliche 2,68 Promille zeigte das Gerät an. Noch vor Ort wurde der Führerschein des Mannes beschlagnahmt. Diesen wird er…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -

Kreis Kaiserslautern – Auch bei Einbrechern WEIHNACHTET es sehr: Mehrere Wohnungseinbrüche – Zeugen gesucht!

Kreis Kaiserslautern – Im Kreisgebiet ist es am Wochenende zu mehreren Wohnungseinbrüchen gekommen. Betroffen waren Wohnhäuser in Schwedelbach (Verbandsgemeinde Weilerbach), Mehlbach und Schneckenhausen (Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg). Die Ermittler des Fachkommissariats für Eigentumsdelikte vermuten aufgrund der Vorgehensweise der Täter einen Zusammenhang zwischen den Taten und suchen Zeugen, denen verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge aufgefallen sind. Hinweise werden vom Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0631 / 369 – 2620 jederzeit entgegen genommen. In Schwedelbach drangen die Unbekannten am Samstag (16. November) zwischen 15.40 und 23.40…