Koblenz – DONNERSTAGSVORTRAG: „Gene, Gehirn und Hormone – Wie formen sie unser Geschlecht, unsere Persönlichkeit und unser Verhalten – oder auch nicht?“

Nachrichten-aus-Koblenz-RLP-Koblenz – DONNERSTAGSVORTRAG: Wir alle kennen Klischees wie diese zur Genüge: Frauen können nicht einparken und Männer können nicht zuhören. Typisch weiblich – typisch männlich, gibt es das wirklich?

Im letzten Donnerstagsvortrag dieser Saison am 30. August 2018 setzt sich die Referentin Alexandra Matzke (www.alexandramatzke.com) mit der spannenden Frage auseinander, was die Unterschiede zwischen den Geschlechtern tatsächlich ausmacht. Welchen Einfluss haben z.B. Hormone, Kultur und Erziehung auf Aufbau und Funktionsweise des Gehirns und damit auf die Persönlichkeit und das Verhalten eines Menschen? Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich auf einen interessanten und vielschichtigen Vortrag freuen.

Passend zum Thema werden ausgewählte Bücher präsentiert, die gerne auch ausgeliehen werden können.

Der Vortrag beginnt um 17 Uhr in der StadtBibliothek Koblenz im Forum Confluentes, Einlass ist ab 16.30 Uhr. Die Eintrittskarten kosten 3 Euro und sind in der StadtBibliothek im Vorverkauf zu erwerben. Bitte beachten Sie, dass für diesen Vortrag nur noch wenige Karten erhältlich sind.

Ausführliche Informationen finden Sie im Internet unter www.frauen.koblenz.de und www.stb.koblenz.de oder in den Flyern, die u.a. in der Stadtverwaltung und in der StadtBibliothek zur Mitnahme ausliegen. Gerne können Sie sich mit Ihren Fragen auch direkt an die Gleichstellungsstelle wenden: Fon 0261/ 129 1051 oder E-Mail gleichstellungsstelle@stadt.koblenz.de .

***
Stadt Koblenz

 

Kommentare sind geschlossen.