Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Brandenburg -

Potsdam – Infos zum Großeinsatz der Polizei am Protestwochenende in der Lausitz

Potsdam (BB) – Das Polizeipräsidium des Landes Brandenburg führte vom 28. November bis 1. Dezember 2019 einen mehrtägigen Großeinsatz in der Lausitz durch. Mit Ausnahme der anfänglich unfriedlichen Besetzung des Tagebaugeländes in Jänschwalde am 30.11.2019 zieht die Polizei ein insgesamt positives Fazit. Das besonnene Handeln der Vielzahl von Akteuren trug wesentlich zum Einsatzerfolg bei. Besondere Herausforderungen des Einsatzes waren, insbesondere vor dem Hintergrund der Größe des Einsatzraumes von mehr als 2.700 km², der Schutz von 41 Versammlungen mit insgesamt mehr…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Braunschweig -

Stadt Braunschweig – Oberbürgermeister lobt Polizeieinsatz und Versammlungsteilnehmer

Braunschweig (NI) – Oberbürgermeister Ulrich Markurth hat den gestrigen Polizeieinsatz in der Innenstadt gelobt. „Die Polizei war gut vorbereitet und hat mit Augenmaß agiert. Ich danke den Beamtinnen und Beamten, viele von weit her angereist, für ihren engagierten und überlegten Einsatz. Sie haben ermöglicht, dass viele tausend Menschen aus Braunschweig und der Region gestern für ihre Meinung demonstrieren konnten, ohne dass es zu größeren Einschränkungen kam, z. B. für den Verkehr. Ich danke auch allen anderen, die im Einsatz waren…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Bad Marienberg -

Bad Marienberg – Wohnhausbrand in der Nassauischen Straße

Bad Marienberg – Am Sonntag, den 01.12.2019 um 05:55 Uhr, wurde ein Wohnhausbrand in der Nassauischen Straße in Bad Marienberg gemeldet. Die Hausbewohner hatten sich dank eines ausgelösten Rauchmelders rechtzeitig aus dem Gebäude retten können, so dass die Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei nach dem Lüften der Wohnung wieder abrücken konnten. Es entstand kein messbarer Sachschaden, der Verursacher wurde mit dem Verdacht auf Rauchvergiftung zur Untersuchung ins Krankenhaus verbracht. Offensichtlich hatte er einen Topf mit Essen auf…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Saarlouis -

Saarlouis – Zwei Wohnungseinbrüche in Fraulautern – Polizei sucht dringend Zeugen!

Saarlouis (SL) – Von Samstag, 30.11.2019, 13:00 Uhr, auf Sonntag, 01.12.2019, 11:45 Uhr, wurde in zwei benachbarte Einfamilienhäuser in der Binshofstraße in Saarlouis- Fraulautern eingebrochen. An beiden Häusern hebelte der bislang unbekannte Täter jeweils ein Fenster auf, wodurch er ins Haus gelangte. Es entstand insgesamt ein Schaden von mehreren Tausend Euro. Zeugen, die Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Saarlouis (06831-9010) oder dem Kriminaldauerdienst (0681-962-2133) in Verbindung zu setzen. Polizeiinspektion Saarlouis

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Lahnstein -

Lahnstein – Balkonbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Martin Luther Straße

Lahnstein – Gegen 13.40 Uhr wurde über die Integrierte Rettungsleitstelle Montabaur die Polizei Lahnstein über einen Brand in einem Mehrfamilienhaus in Lahnstein in der Martin Luther Straße informiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr Lahnstein und der Polizei war der Brand bereits durch die betroffene Anwohnerin zum Teil gelöscht worden. Es konnte festgestellt werden, dass ein auf dem Balkon befindlicher Altpapierstapel aus bisher ungeklärter Ursache in Brand geriet und die in unmittelbarer Nähe befindliche Balkonscheibe auf Grund der Hitzeentwicklung zersprang. Ein weiterer…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Niedersachsen -

Syke – Schwerer Verkehrsunfall an der Straße Herrlichkeit: Fahrer lebensgefährlich verletzt

Syke (NI) – Gegen 14.15 Uhr am heutigen Sonntag wurde ein 20-jähriger Pkw Fahrer Lebensgefährlich verletzt. Nach ersten Ermittlungen befuhr der 20-Jährige die Straße Herrlichkeit in Richtung Bremen. Nach Zeugenaussagen überholte der Fahrer zunächst mehrere Fahrzeuge und scherte dann kurz vor einer Verkehrsinsel wieder ein. Hierbei verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug und schleuderte nach links in den Gegenverkehr. Hier kollidierte er zunächst mit einem Pkw Ford einer 55-jährigen Fahrerin. Der Ford wurde durch den Aufprall gedreht und gegen…

feuerwehr-aktuell

Herrenberg – Nicht mehr bewohnbar: Brand in Wohnhaus an der Mörikestraße

Herrenberg (BW) – Am Sonntagnachmittag gegen 14:00 Uhr wurde der Rettungsleitstelle ein Brand in einem Wohnhaus in der Mörikestraße in Herrenberg gemeldet. Ersten Ermittlungen zufolge könnte ein Kaminofen Auslöser des Brandes gewesen sein. Anliegende Gebäude waren vom Brand nicht betroffen, wurden aber sicherheitshalber evakuiert. Das betroffene Gebäude war beim Eintreffen der Feuerwehr bereits geräumt. Der Brand war gegen 14:30 Uhr vollständig gelöscht. Eine Bewohnerin wurde mit einer leichten Rauchgasvergiftung in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Die Höhe des Sachschadens wird auf…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Bayern -

Neuhaus – Bewaffneter Raubüberfall auf Norma-Filiale – Polizei bittet um Mithilfe

NEUHAUS, LKR. PASSAU (BY) – Am Samstagabend (30.11.2019), etwa gegen 19.45 Uhr, wurde eine Kassiererin des örtlichen Supermarkts von einem Mann mit einem Messer bedroht und die Einnahmen aus der Kasse geraubt. Der bislang unbekannte Täter hatte mit einem langen Messer bewaffnet die Filiale betreten und von der Kassiererin das Geld aus der Kasse gefordert. Nachdem die Kassenschublade geöffnet war, entnahm der Mann selber das Geld in bisher noch nicht bekannter Höhe. Anschließend steckte er das Geld und das Messer…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Nürnberg -

Nürnberg – Wilde-Sau gespielt: Zahlreiche Pkw im Stadtteil Boxdorf von Jugendlichen beschädigt – Zeugen und Geschädigte gesucht

NÜRNBERG (BY) – Am 29.11.2019 beschädigten mehrere Jugendliche im Nürnberger Stadtteil Boxdorf zahlreiche Fahrzeuge. Die Polizei ermittelte schnell eine Gruppe von Tatbeteiligten und bittet in diesem Zusammenhang auch um Zeugenhinweise. Aufmerksame Anwohner beobachteten gegen 21:30 Uhr drei Jugendliche (2 x männlich, 1 x weiblich), die in der Fritz-Erler-Straße die Außenspiegel mehrerer Fahrzeuge beschädigten. Die Zeugen verständigten umgehend die Polizei, die im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung tatsächlich noch Jugendliche flüchteten sah. Dennoch gelang es kurz darauf, in einer nahegelegenen Wohnung,…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Nürnberg -

Nürnberg – Überfall auf Jugendliche am Wöhrder See geht in die Hose: Mutmaßliches Räuberduo von der Polizei festgenommen

NÜRNBERG (BY) – Unmittelbar nach einem Raub nahmen Zivilbeamte der Nürnberger Polizei am Abend des 29.11.2019 die mutmaßlichen Täter fest. Sie sollen zuvor versucht haben, zwei Jugendliche am Wöhrder See auszurauben. Die beiden Geschädigten (16 und 17 Jahre alt) hielten sich gegen 21:45 Uhr am Ebenseesteg auf, als sie auf die zunächst Unbekannten trafen. Die beiden Männer zogen die Jugendlichen in ein Gebüsch, bedrohten sie und forderten die Herausgabe ihrer Wertgegenstände. Am Ende gelang dies zwar nicht, jedoch wurde ein…