Mittelrhein-Tageblatt - News aus Hamburg - Polizei -

Hamburg – Ein Toter und viele Verletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus an der Stemwarder Straße

Zeit: 02.05.2018, 05:05 Uhr Ort: Hamburg-Jenfeld, Stemwarder Straße. Hamburg – Bei einem Brand in den frühen Morgenstunden sind 13 Personen und ein Feuerwehrmann verletzt worden. Ein Mann ist zwischenzeitlich aufgrund der erlittenen Verletzungen verstorben. Die Brandermittler des LKA 45 haben die weiteren Ermittlungen übernommen. Nach den bisherigen Erkenntnissen brach in einer Wohnung im Erdgeschoss eines 3-stöckigen Mehrfamilienhauses ein Feuer aus. Bei Eintreffen der ersten Polizeikräfte brannte die Wohnung im Erdgeschoss in voller Ausdehnung. Insgesamt wurden 13 Bewohner durch die Feuerwehr…

Nachrichten-aus-Hannover-Aktuell-

Hannover – Drei Schorsenbummel in 2018 – los geht es am 6. Mai

Das Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover veranstaltet auch im Jahr 2018 gemeinsam mit dem Hannöverschen Traditionscorps e.V. drei Schorsenbummel. Hannover (NI) – An den Sonntagen 6. Mai, 10. Juni und 23. September erwartet das Publikum zwischen 11 und 13 Uhr auf dem Kröpcke, dem Opern- und Georgsplatz ein bunter musikalischer Reigen. Zusätzlich werden die Mitglieder des Traditionscorps in historischen Kostümen auf der Georgstraße flanieren. Der Teufelsgeiger Charly Neumann wird in altbewährter Manier als König Georg III. seine treuen Fans begeistern. Georgsplatz…

Nachrichten-aus-Hannover-Aktuell-

Hannover – Events: Drachenboot-Regatten vom 19. bis 21. Mai auf dem Maschsee

Hannover (NI) – Events: Am Sonnabend und Sonntag (19. und 20. Mai) finden jeweils von 9 bis 13 Uhr und von 15 bis 19 Uhr sowie am Montag (21. Mai) von 9 bis 13 Uhr Drachenboot-Regatten auf dem Maschsee statt. Veranstalter ist der Hannoversche Kanu-Club von 1921 e.V. Teilsperrungen des Sees im Veranstaltungsbereich sind erforderlich. Die Vorrangstrecke für Leistungssport ist während der Veranstaltungen nicht nutzbar. Um gegenseitige Rücksichtnahme und Einhaltung der Maschseeordnung wird gebeten. *** Die Pressemitteilung im Original finden…

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Polizei Niedersachsen -

Sprakensehl – Schwerer Verkehrsunfall bei Behren auf der Bundesstraße 4

Sprakensehl (NI) –OT Behren: Schwer verletzt wurde ein Autofahrer in der Nacht zum Mittwoch bei einem Verkehrsunfall im nördlichen Landkreis Gifhorn. Der 30-jährige Mann aus Pinneberg fuhr mit seinem BMW auf der B 4 von Uelzen in Richtung Gifhorn. In Höhe der Ortschaft Behren kam er mit seinem Pkw aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte im Seitenraum gegen mehrere Bäume. Hierbei wurde der 30-jährige schwer verletzt und im Fahrzeug eingeklemmt. Von Einsatzkräften der Feuerwehr…

Aktuelle Polizei-Meldung -

Neuried – Vier Tote und ein Schwerverletzter nach Verkehrsunfall auf der L 98

Neuried (BW) – Nach einem Verkehrsunfall auf der L 98 in den heutigen frühen Morgenstunden sind vier Tote und ein Schwerverletzter zu beklagen. Kurz nach 2.30 Uhr meldeten ein Verkehrsteilnehmer und das automatische Notrufsystem eines der beteiligten Fahrzeuge einen schweren Unfall auf der Landstraße unweit der Grenze nach Frankreich. Nach ersten Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers und des Verkehrskommissariates Offenburg dürfte ein BMW-Lenker aus noch unklarer Ursache in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem in Richtung Pierre-Pflimlin-Brücke fahrenden Mercedes…