Rhein-Mosel-Zeitung - Events-Koblenz - Aktuell -

Koblenz – Mit dem OB aufs Schiff

Koblenz – Am Sonntag, 22. Oktober 2017, findet die jährliche Bürgerversammlung von Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig statt. Es ist die letzte in seiner Amtszeit, die wie in den vergangenen Jahren wieder auf einem Schiff durchgeführt wird. Um 11.00 Uhr legt die MFS RHEINGOLD am Konrad-Adenauer-Ufer, Landebrücke 6 (Nähe Pegelhaus) ab. Das Schiff wird die gesamte Rheinfront von Koblenz zwischen Stolzenfels und Kesselheim befahren und gegen 13.00 Uhr wieder an seiner Landebrücke anlegen. Während der Fahrt wird der OB über…

Wirtschaft Aktuell -

Weimar – Wirtschaft: Entlassungspläne bei Coca Cola – OB Stefan Wolf bricht Dienstreise ab

Weimar (TH) – Oberbürgermeister Stefan Wolf, der zurzeit die EXPO REAL in München besucht, wurde zwischen zwei Terminen von der Ankündigung der Coca-Cola European Partners zur Schließung des Standortes Weimar völlig überrascht: „Bei der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in der vergangenen Woche für den Weimarer Stadtlauf anlässlich des Zwiebelmarktes wurde mit keinem Wort diese Standortschließung erwähnt. Auch bei meinem Firmenbesuch bei Coca-Cola vor rund einem Vierteljahr gab es keinen Hinweis auf derartige Überlegungen oder Entscheidungen.“ Der Oberbürgermeister wird nun schnellstmöglich versuchen,…

Deutsches Tageblatt - Stadt-News - Dresden -

Dresden – Vorschläge zum Kunstpreis und Förderpreis 2018 gefragt

Bis 31. Oktober 2017 an das Amt für Kultur und Denkmalschutz. Dresden (SN) – Das Amt für Kultur und Denkmalschutz bittet noch in diesem Monat um Vorschläge, wer 2018 den Kunstpreis und den Förderpreis der Landeshauptstadt Dresden erhalten soll. Den Kunstpreis vergibt die Stadt jährlich an herausragende Kultur-Schaffende, die in Dresden leben und arbeiten oder deren Werk von großer Bedeutung für die Stadt ist. Den Förderpreis erhalten vielversprechende Nachwuchs-Künstlerinnen und -Künstler. Beide Preise sind mit jeweils 5 000 Euro dotiert…

Deutsches Tageblatt - Stadt-News - Hannover -

Hannover – Erstes Inklusionshotel für Hannover geplant

Hannover (NI) – Hannover soll im Wissenschaftspark Marienwerder ein erstes Inklusionshotel bekommen. Der Plan des Vorhabenträgers bauwo Grundstücksgesellschaft mbH sieht südöstlich an die Stadtbahnhaltestelle 136 Zimmer vor, davon 96 Hotelzimmer und 40 Boardinghouse-Zimmer (Appartments mit hotelähnlichen Leistungen). Das Drei-Sterne-Superior-Standard-Hotel inklusive Restaurant soll auch 340 Quadratmeter für Tagungen beinhalten. Den Betrieb sollen inc’otels, die Hannoversche Werkstätten gem. GmbH und die Diakonie Himmelsthür gemeinsam übernehmen. Das Betreiberkonzept sieht den Einsatz behinderter Beschäftigter vor. Stadt und bauwo haben das Projekt heute (4. Oktober)…

Polizei im Einsatz -

Oppenheim – Sachbeschädigung an Fahrzeug in der Wormser Straße

Oppenheim – Im Zeitraum zwischen Samstag, 30.09.2017, 17.30 Uhr und Montag, 02.10.2017, 16.00 Uhr wurde die rechte Fahrzeugseite eines PKW einer 56-jährigen aus Müntersmaifeld in der Wormser Straße in Oppenheim verkratzt. Die Geschädigte hatte dort ihr Fahrzeug abgestellt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Oppenheim unter der Telefonnummer 06133/9330 entgegen. OTS: Polizeipräsidium Mainz

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -

Gau-Bischofsheim – Verkehrsunfallflucht in der Bahnhofstraße

Gau-Bischofsheim – Vermutlich beim Vorbeifahren, aus Richtung Bodenheim kommend, touchierte ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer das geparkte Fahrzeug einer 19-jährigen in der Bahnhofstraße in Gau-Bischofsheim. Hierbei entstand ein Schaden an der linken Vorderseite des PKW in Höhe von ca. 1000 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Oppenheim unter der Telefonnummer 06133/9330 entgegen. OTS: Polizeipräsidium Mainz

Rhein-Mosel-Zeitung - Polizei Koblenz - Aktuell -

Koblenz – Verdacht der Körperverletzung – Geschädigte und Zeugen gesucht

Koblenz – Am Montag, 02.10.2017, wurde die Polizei Koblenz gegen 16:20 Uhr von Zeugen darüber informiert, dass eine junge Frau am Busbahnhof Löhr-Center von einer Gruppe von 5 Jugendlichen zu Boden geschlagen worden sein soll. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, flüchteten zwei Jugendliche, einige andere konnten durch Zeugenhinweise festgestellt werden. Die Befragung der angeblich beteiligten Personen gestaltete sich jedoch schwierig, da sich die Aussagen widersprachen. Da vor allem keine Geschädigte vorhanden war, auch keine Zeugen mitteilen konnten, wohin die…

südwest-news-mittelrhein-aktuell-koblenz-

Koblenz – Glück gehabt…

Koblenz – Relativ glimpflich ist der Ausgang eines Verkehrsunfalls zu bezeichnen, der sich am heutigen Mittwoch, 04.10.2017 um 10.20 Uhr in der Keltenstraße im Koblenzer Stadtteil Rübenach ereignete. Der Fahrer eines Lkw des Kommunalen Servicebetriebs beabsichtigte rückwärts aus der Straße “ Im Bungert“, in die Keltenstraße einzufahren. Hinter seinem Fahrzeug (Müllwagen) hatte er zwei Einweiser postiert. Der Einweiser am hinteren linken Fahrzeugeck gab dem Fahrer zu verstehen, dass es zu einer Berührung mit einer Mauer kommen könnte. Daraufhin steuerte dieser…