Mittelrhein-Tageblatt - RLP-24.de - Nachrichten aus Simmern im Hunsrück -

Simmern im Hunsrück – Handfeste Auseinandersetzung zwischen zwei Männern

Simmern im Hunsrück – In den späten Abendstunden des 02.11.2018 kam es in Simmern zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei Männern im Alter von 29 und 31 Jahren. Der 31 jährige wollte lediglich schlichtend eingreifen, denn der 29 jährige Mann geriet zuvor in einen heftigen verbalen Streit mit der ebenfalls in der Wohnung anwesenden gemeinsamen Bekannten. Im Rahmen der Prügelei wurden beide Männer leicht verletzt. Der 29 jährige Mann verließ letztlich vor Eintreffen der Streife das Anwesen, ließ es sich…

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -

Vallendar – Randalierende Jugendliche begehen in der Schubertstraße Sachbeschädigung

Vallendar – Am frühen Sonntagmorgen wurde der Polizei in Bendorf eine Gruppe Jugendlicher gemeldet, welche im Bereich der Schubertstraße in Vallendar umherziehe und gegen Zäune und Fahrzeuge trete. Vor Ort wurde ermittelt, dass die Gruppe eine Regentonne samt Abflussrohr von der Wand eines Einfamilienhauses abgerissen hat. Die Verursacher konnte vor Ort nicht mehr angetroffen werden. Ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung gegen bislang unbekannte Täter wurde eingeleitet. OTS: Polizeidirektion Koblenz

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Bendorf-RLP-

Bendorf – Verkehrsunfall mit Flucht in der Mühlenstraße

Bendorf – In der Bendorfer Mühlenstraße wurde ein Anhänger durch einen bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt. Der Besitzer des Anhängers stellte diesen am 23.10.2018 im Einmündungsbereich Mühlenstraße/ Im Großbachtal ab. Als er am Freitagmittag zu seinem Anhänger zurückkehrte, stellte er einen Schaden im Bereich der Anhängerkupplung fest. Aufgrund der Spurenlage muss davon ausgegangen werden, dass der Anhänger durch ein anderes Fahrzeug, vermutlich beim Rückwärtsfahren, beschädigt wurde. Blaue Lackspuren und Teile einer beschädigten Rückleuchte konnten am Unfallort aufgefunden und ausgewertet werden. Da…

VU-LS-04112018

Lahnstein – Verkehrsunfall mit Personenschaden in der Adolfstraße

Lahnstein – Am Samstagabend um kurz nach 18 Uhr kam es in der Adolfstraße zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Die Unfallverursacherin näherte sich über die Südallee und missachtete an der Kreuzung zur Adolfstraße die Vorfahrt eines kreuzenden Pkw. Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge an einem Eckgrundstück der Kreuzung gegen eine Treppe und einen Metallpfeiler des dortigen Anwesens abgewiesen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, die Adolfstraße musste für die Bergung der Fahrzeuge kurzfristig komplett gesperrt werden. Die Fahrzeugführer wurden glücklicherweise…

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Lahnstein-

Lahnstein – Drei Unfallfluchten am Wochenende in Lahnstein

Lahnstein – Am Freitag kam es gegen 13:40 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf dem Parkplatz der Orthopädie Jaeger in der Hermsdorfer Straße in Lahnstein. Hier wurde ein geparkter schwarzer Beetle am Kotflügel hinten rechts beschädigt. In der Zeit von Freitagmittag bis Samstagmittag kam es in der Koblenzer Straße ebenfalls zu einem Verkehrsunfall. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer touchierte mit seinem Fahrzeug, vermutlich im Vorbeifahren, den ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkten schwarzen Pkw Hyundai i20. Der Pkw wurde im vorderen Bereich erheblich…

Mittelrhein-Tageblatt - Saar-24.de - News - Blieskastel -

Saarland – Ablagerung von Altreifen an der L 113 zwischen Blieskastel-Lautzkirchen und Kirkel

Blieskastel (SL) – An der L 113, zwischen Blieskastel-Lautzkirchen und Kirkel, wurden am 03.11.2018 durch einen Spaziergänger abgelagerte Altreifen festgestellt. Diese wurden durch eine bislang unbekannte Person dort illegal entsorgt. Nach derzeitigen Erkenntnissen ist davon auszugehen, dass die Reifen erst vor wenigen Tagen dort abgelegt wurden. Da derzeit keine Hinweise auf einen Verursacher der Verunreinigung vorliegen, bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen wenden sich bitte an die Polizei Homburg, Tel.: 06841/1060. *** Polizei Homburg

Mittelrhein-Tageblatt - Saar-24 News - Homburg -

Homburg – Verkehrsunfall mit schwer verletztem Fußgänger an der Einmündung Robert-Bosch-Straße / Dürerstraße

Homburg – Am Freitag, den 02.11.2018, um 08:15 Uhr, kam es in der Einmündung Robert-Bosch-Straße / Dürerstraße in Homburg zu einem Verkehrsunfall. Hierbei wurde ein Fußgänger, welcher die Straße an der dortigen Fußgängerfurt überquerte, aus bislang unbekannter Ursache von einem PKW erfasst und schwer verletzt. Zeugen die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Homburg unter der Rufnummer 06841/1060 in Verbindung zu setzen. *** Polizei Homburg

Mittelrhein-Tageblatt - Saar-24.de - News - Bexbach -

Bexbach – Raubüberfall auf Tankstelle in Bexbach-Höchen

Bexbach (SL) – Bereits am Donnerstag, 01.11.2918, gegen 19:30 Uhr, wurde die Total-Tankstelle in Bexbach-Höchen, Thorhaus, überfallen. Zur Tatzeit betritt der männliche Täter den Verkaufsraum der Tankstelle und geht direkt auf die alleine im Kassenbereich anwesende Kassierin zu. Unter Vorhalt einer schwarzen Kurzwaffe, die der Täter in seiner rechten Hand hält, fordert er die Frau in saarländischem Dialekt auf die Kasse zu öffnen. Nachdem die elektronische Kasse geöffnet wurde, greift der Täter in die Kasse und entnimmt das darin befindliche…