suedwest-news-aktuell-oesterreich

Wien (A) – Schieder (SPÖ): „Tiefes Bedauern“ über Ableben von Mario Soares

Ehemaliger portugiesischer Premier und Präsident kämpfte Zeit seines Lebens für Demokratie und Freiheit Wien (A) – Mit „tiefem Bedauern“ nimmt SPÖ-Klubobmann Andreas Schieder die Nachricht vom Ableben des ehemaligen portugiesischen Premierministers und Präsidenten, Mario Soares, zur Kenntnis. „Soares hat sich Zeit seines Lebens für Freiheit und Demokratie eingesetzt. Portugal und ganz Europa verlieren mit ihm eine prägende Persönlichkeit“, so Schieder. Als Kämpfer gegen die konservativ-autoritäre Salazar-Diktatur und gegen den sogenannten ‚Estado Novo‘ wurde Soares mehrfach verhaftet und interniert. Nachdem er…

suedwest-news-aktuell-oesterreich

Wien (A) -Floridsdorf: Zwei Festnahmen nach versuchtem Diebstahl

Wien (A) – Polizisten der Polizeiinspektion Trillergasse ertappten am 07. Jänner 2017 gegen 03.00 Uhr einen 52 –und 38 Jährigen beim Aufladen eines Motorrades in einen Klein-LKW. Darüber hinaus konnte durch die Beamten ein weiteres Motorrad in dem Fahrzeug aufgefunden werden. Die beiden Tatverdächtigen wurden an Ort und Stelle festgenommen. Rückfragen & Kontakt: Landespolizeidirektion Wien – Büro Öffentlichkeitsarbeit Pressesprecherin Irina STEIRER +43 1 31310 72116 lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003

suedwest-news-aktuell-oesterreich

Wien (A) -Brigittenau: Drei verletzte Polizisten nach Widerstand

Wien (A) – Am 06. Jänner 2017 um 14.00 Uhr wurden Polizisten des Stadtpolizeikommandos Brigittenau auf einen 50-Jährigen aufmerksam, welcher am Schutzweg stehen blieb und sich weigerte die Straße zu überqueren. Als die Polizisten den Sachverhalt klären wollten, zeigte sich der Mann unkooperativ und kam den Aufforderungen der Beamten nicht nach. Da der 50-Jährige im Zuge der Amtshandlung immer aggressiver agierte, wurde die Festnahme ausgesprochen. Der Mann setzte sich bei der Festnahme heftig zu Wehr und verletzte drei Polizisten. Rückfragen…

suedwest-news-aktuell-oesterreich

Wien (A) -Mariahilf: Selbstverschuldeter Unfall endet tödlich

Mann wird verletzt am Gehsteig aufgefunden Wien (A) – Ein Passant verständigte am 07. Jänner 2017 die Polizei, nachdem er einen nicht mehr ansprechbaren Mann, liegend am Gehsteig in der Königseggasse entdeckte. Reanimationsversuche durch den Passanten als auch durch die Rettungskräfte blieben erfolglos. Nach einer angeordneten Obduktion stellte sich heraus, dass der 24-Jährige schwere innere Verletzungen aufweist die von einem Sturz aus größerer Höhe herrühren. Rückfragen & Kontakt: Für Medienrückfragen steht Pressesprecherin Irina Steirer unter der Telefonnummer 01-31310-72116 zur Verfügung….

mundartpreis

Aachen – Mundartpreis: Großer Abend für das Öcher Platt

Ein schwungvolles Programm in allen Feinheiten der Modderesproech sorgt für einen gelungenen Auftakt des Öcher Jahres 2017. Der langjährige Leiter der Aachener Domsingschule, Gerhard Dünnwald, wird mit dem Thouet-Mundartpreis der Stadt Aachen ausgezeichnet und bedankt sich auch musikalisch. – Die überzeugte Öcherin Caroline Reinartz wird vom Publikum im Krönungssaal als neue Trägerin der Dreikönigskette gefeiert. Aachen (NRW) – „Gutes bewahren – Neues wagen“, so lautet das Motto, mit dem der neue Vorstand des Vereins „Thouet-Mundartpreis der Stadt Aachen“ im Herbst…

aktuelle-information-der-polizei

Rostock – Täter rauben Rostocker Rentnerin in der Ziolkowskistraße die Handtasche

Rostock (MV) – Zwei unbekannte Täter raubten am Samstag gegen 11:30 Uhr eine 77-jährige Rostockerin in der Rostocker Ziolkowskistraße die Handtasche. Die beiden Tatverdächtigen griffen die geschädigte Frau gemeinschaftlich an. Während einer der tatverdächtigen Männer dem Opfer eine Flüssigkeit ins Gesicht sprühte, entriss ihr der andere Täter die schwarze Handtasche. Anschließend flüchteten beide Täter in Richtung Stadthalle. Die geschädigte Rostockerin erlitt Augenreizungen und Abschürfungen an einer Hand. Die sofort eingeleitete Fahndung der Rostocker Polizeibeamten blieb leider ohne Erfolg. Die beiden…

achtung-glatteis

Rostock / Mecklenburg-Vorpommern – Witterungsbedingte Verkehrsunfälle im Polizeipräsidium Rostock

Rostock / Mecklenburg-Vorpommern – Der Deutsche Wetterdienst warnte am Samstag vor der Gefahr des Auftretens von verbreitetem Glatteis der höchsten Stufe 3. Aufgrund dieser Witterungsverhältnisse kam es in der Folge zu mehreren glättebedingten Verkehrsunfällen im Bereich des Polizeipräsidiums Rostock. Zwischen 13:00 Uhr und 16:00 Uhr wurden der Polizei insgesamt 11 witterungsbedingte Verkehrsunfälle gemeldet. Bei sieben Verkehrsunfällen entstand lediglich Sachschaden an den betroffenen Fahrzeugen. In der Folge von drei Unfällen wurden insgesamt vier Personen leicht verletzt. In einem Fall erlitten eine…

Einsatz für den Rettungsdienst -

Nettetal – Radlerin nach Sturz auf der Graf-Mirbach-Straße schwer verletzt

Nettetal-Stadtteil Lobberich (NRW) – Eine 72jährige Lobbericherin zog sich nach einem Sturz schwere Verletzungen zu. Die Radlerin befuhr gegen 14.50 Uhr die Graf-Mirbach-Straße in Richtung Krankenhaus. Während des Rechtsabbiegens in den Radfahrstreifen des sich anschließenden Kreisverkehrs kam sie offensichtlich aufgrund Glätte zu Fall und verletzte sich schwer. Die Frau wurde einem hiesigen Krankenhaus zugeführt, wo sie stationär verblieb. / hm OTS: Kreispolizeibehörde Viersen