Mittelrhein-Tageblatt - BW-24 News - Biberach -

Biberach – Unbekannter schleicht im Wohngebiet Fünf Linden ums Haus

Kratzer und Spuren eines Werkzeugs fanden Hausbesitzer am Dienstag in Biberach. Biberach – Gegen 2 Uhr nachts hatten die Bewohner eines Hauses im Wohngebiet Fünf Linden verdächtige Geräusche gehört und den Schein einer Taschenlampe gesehen. Am Morgen entdeckten sie an einem Kellerfenster die Spuren eines Einbruchsversuchs. Hinweis der Polizei: Verständigen Sie im Falle von verdächtigen Wahrnehmungen umgehend die Polizei. Geräusche von splitterndem Holz, Glasbruch oder hochgeschobenen Rollläden können ebenso Anzeichen eines Einbruchs sein wie zum Beispiel fremde Personen auf dem…

Mittelrhein-Tageblatt - BW-24 News - Hochdorf -

Hochdorf – Fahrer in der Bahnhofstraße kümmert sich nicht um Unfallschaden

Beim Ausparken hat jemand kürzlich in Hochdorf ein Auto gerammt. Hochdorf – Der Unfallfahrer ließ den Autobesitzer auf Reparaturkosten in Höhe von ca. 3000 Euro sitzen. Die Polizei ermittelt wegen Verkehrsunfallflucht. Sie sucht Zeugen, die den Zusammenstoß am vergangenen Mittwoch (1. Februar), in der Zeit zwischen 9.40 Uhr und 10.30 Uhr, in der Bahnhofstraße beobachtet haben. Der Unfallverursacher fuhr vermutlich rückwärts aus einem Kundenparkplatz heraus und prallte gegen den auf der gegenüberliegenden Straßenseite stehenden VW Golf. An diesem blieben weiße…

Mittelrhein-Tageblatt - BW-24 News - Ulm -

Ulm – Polizei lässt Drogendeal platzen

Nach einem Drogendeal hat die Polizei am Dienstag in Ulm zwei Männer vorläufig festgenommen. Ulm – Polizeibeamte sahen kurz vor 13 Uhr, wie sich ein 42-Jähriger nahe der Friedrich-Ebert-Straße mit einem anderen Mann traf. Den 42-Jährigen kannten die Ermittler schon aus anderen Verfahren. Nachdem das Treffen wie ein Drogendeal aussah, kontrollierten die Polizisten anschließend den 42-Jährigen. Tatsächlich fanden sie bei ihm eine Tüte mit wenigen Gramm Marihuana. Das hatte er offenbar zuvor von dem zweiten Mann bekommen. Im Zuge der…

Mittelrhein-Tageblatt - BW-24 News - Ochsenhausen -

Ochsenhausen – 23-Jähriger bei Unfall verletzt

Zwischen Reinstetten und Maselheim ist am Dienstagabend ein Auto von der Straße abgekommen. Ochsenhausen – Der Fahrer hatte gegen 20.15 Uhr in einer Kurve die Kontrolle über das Fahrzeug verloren. Der Ford Focus rollte eine Böschung hinunter und stieß gegen einen Baum. Der alleine im Auto befindliche Fahrer kam mit leichten Verletzungen davon. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus. Das stark beschädigte Auto des 23-Jährigen wurde vom Abschleppdienst geborgen. OTS: Polizeipräsidium Ulm

rlp-24.de - News - Bad Kreuznach -

Bad Kreuznach – Aktueller Hinweis zu den Öffnungszeiten der Stadtverwaltung an Fastnacht

Bad Kreuznach – Aktueller Hinweis: Die Büros der Stadtverwaltung sind an Altweiberfastnacht (Donnerstag, 23.02.2017) und am Rosenmontag (27.02.2017) nachmittags für den Publikumsverkehr geschlossen. Die Stadtbibliothek bleibt am Donnerstag, 23.02. ab 13.00 Uhr sowie am Fastnachtssamstag, 25.02.2016, ganz geschlossen. Am Rosenmontag ist zu den üblichen Zeiten geöffnet. *** Text: Stadtverwaltung Bad Kreuznach Hauptamt Hansjörg Rehbein Pressesprecher Hochstraße 48 55545 Bad Kreuznach

fasching-aktuell

Lidl – Warenrückruf: Die Owim GmbH & Co. KG warnt vor der weiteren Verwendung des Artikels „Paw Patrol Sky Kostüm Kleid und Haarband mit aufgesetzten Ohren und Brille“ mit der Artikelnr 278576

Wichtige Kundeninformation Weinfelden (CH) / Neckarsulm (DE) – Die Firma Owim GmbH & Co. KG führt im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes aktuell einen Warenrückruf des Artikels „Paw Patrol Sky Kostüm Kleid und Haarband mit aufgesetzten Ohren und Brille“ mit der Artikelnummer 278576 (siehe Aufdruck auf dem Pflegeetikett an der Innenseite des Artikels links) durch. Die rosa Bänder des „Haarbandes mit aufgesetzten Ohren und Brille“ besitzen keinen ausreichenden Schutz gegen Entflammbarkeit. Beim Tragen des Artikels in der Nähe von offenen Flammen…

Mittelrhein-Tageblatt - Regionales aus Speyer -

Speyer – Ladendieb in drei Geschäften unterwegs

Speyer – In einem Bekleidungsgeschäft in der Maximilianstraße wurde am 07.02.2017, gegen 17.50 Uhr ein Mann festgehalten, der dort eine Jacke entwendet hatte. Bei seiner Durchsuchung wurden weitere Kleidungsstücke aufgefunden, die er in zwei weiteren Geschäften an der Maximilianstraße entwendet hatte. Gesamtwert des Diebesgut: 190 Euro. Da der 26-jährige Mann deutlich unter Alkoholeinwirkung stand, wurde er in Gewahrsam genommen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,57 Promille. OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen

Mittelrhein-Tageblatt - Regionales aus Speyer -

Speyer – Gefesselt: Ladendieb leistet in der Maximilianstraße erheblichen Widerstand

Speyer – Ein 26 Jähriger hat am 07.02.2017, 19.00 Uhr in einem Drogeriemarkt in der Maximilianstraße Parfum und andere Gegenstände im Wert von ca.100 Euro entwendet. Als der Mann aus dem Geschäft flüchten wollte, stellten sich ihm zwei Angestellte in den Weg, die er zur Seite stieß und dabei leicht verletzte. In der Korngasse wurde der Flüchtende von Passanten festgehalten und zu Boden gebracht. Nach Eintreffen der Streife wehrte sich der stark alkoholisierte Mann mit Leibeskräften gegen seine Festnahme, trat…