Mittelrhein-Tageblatt - Saar-24 News - St. Ingbert -

St. Ingbert – Unfallflucht Flucht Im Schmelzerwald

St. Ingbert – Am Mittwoch, 08.02.2017, kam es in der Straße „Im Schmelzerwald“ gegenüber des Anwesens 105 zu einer Verkehrsunfallflucht. Die Geschädigte parkte mit ihrem Fahrzeug (schwarzen Opel Astra, Kreiskennzeichen IGB) um ca. 18:20 Uhr gegenüber dem Anwesen „Im Schmelzerwald 105“ ordnungsgemäß auf der rechten Seite der Fahrbahn in einer dafür markierten Parkbucht. Als sie um ca. 19:35 Uhr wieder an ihr Fahrzeug kam, konnte sie einen frischen Unfallschaden an ihrem Fahrzeug feststellen. In der o.g. Zeit wurde der Pkw…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutschland - News - Krefeld -

Krefeld – Schlägerei auf der Gladbacher Straße

Krefeld (NRW) – Am heutigen Tag, gegen 18.30 Uhr, kam es auf der Gladbacher Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei zerstrittenen Familien, bei der auch ein PKW Audi erheblich beschädigt worden ist. Über die Art der Beteiligung und die genauen Hintergründe der Tat können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Es wurden insgesamt 6 Personen leicht verletzt, von denen 3 im Krankenhaus ambulant behandelt wurden. Die Ermittlungen dauern noch an. Für die Zeit des Einsatzes war die Gladbacher Straße…

Mittelrhein-Tageblatt - News-RLP - Koblenz -

Koblenz – Über 3000 „Schängel“ wurden 2016 in Koblenz geboren

Koblenz – Im Jahr 2016 wurden beim Standesamt Koblenz mit 3023 Registereinträgen nochmals deutlich mehr Geburten als in den Jahren 2015 (2690) und 2014 (2384) beurkundet. Dies geht aus dem Verwaltungsbericht des Standesamtes Koblenz hervor, den Bürgermeisterin Marie-Theres Hammes-Rosenstein vorgelegt hat. So viele Kinder wie 2016 wurden noch nie in Koblenz geboren. Der Anstieg in den letzten Jahren hängt u.a. damit zusammen, dass die Geburtsstationen in einigen Krankenhäusern im Umland geschlossen wurden. Ein weiterer Anstieg ist auf die vielen Flüchtlingsfamilien…

fasching-aktuell

Mainz – Kinderfastnachtsveranstaltung mit Klepperwettbewerb: Amt für Jugend und Familie der Landeshauptstadt Mainz und Mainzer Kleppergarde 1856 e.V.

Mainz – (ekö) Zum 53. Mal präsentieren das Amt für Jugend und Familie der Landeshauptstadt Mainz in Kooperation mit Kulturplus/Frankfurter Hof und die Mainzer Kleppergarde 1856 e.V. ihre große Kinderfastnachtveranstaltung mit Klepperwettbewerb am Mittwoch, 22. Februar 2017, um 15.11. Uhr im Frankfurter Hof (Augustinerstraße 55, 55116 Mainz). Mit flotten Tanzeinlagen und viel Musik hat die Mainzer Kleppergarde wieder ein tolles Programm für Kinder und Jugendliche zusammengestellt. Dies ist der richtige Rahmen für den Klepperwettbewerb. Natürlich können auch alle Kinder, die…

michael-frisch

Mainz – Michael Frisch (AfD): Grüne Ministerin Spiegel verbreitet Fake-News

Mainz – Fake-News: Die Verbreitung von unwahren Behauptungen wirft der familienpolitische Sprecher der AfD-Fraktion Rheinland-Pfalz, Michael Frisch, Integrationsministerin Anne Spiegel (Grüne) vor: „Frau Spiegel hat in einem Interview mit dem ‚Trierischen Volksfreund‘ der AfD vorgeworfen zu fordern, dass ‚Frauen an den Herd gehörten‘. Eine solche Forderung hat es nie gegeben und deshalb handelt es sich hier um einen klassischen Fall sogenannter Fake-News. Wahr ist: Die AfD setzt sich für die Freiheit von Familien ein, selbst darüber zu entscheiden, welches Familienmodell…

jens-ahnemueller

Mainz – AfD-Fraktion Rheinland-Pfalz: Hunsrückbahn – ein teures Phantom

Mainz – Das rheinland-pfälzische Verkehrsministerium hat angekündigt, die „Hunsrückbahn“ voraussichtlich erst im nächsten Jahrzehnt in Betrieb zu nehmen. Dazu Jens Ahnemüller, verkehrspolitischer Sprecher der AfD-Fraktion Rheinland-Pfalz: „Verkehrsminister Volker Wissing (FDP) verfolgt offenbar die Taktik, die Wiedergeburt der Hunsrückbahn in die nächste Legislaturperiode zu verschieben. Dieses Projekt soll lediglich zum Schein vorangetrieben und als ökologisches Feigenblatt für die Landesregierung dienen.“ Ahnemüller weiter: „Der wahre Bremsklotz sind die Grünen. Wenn ihnen der Schienennahverkehr vom Hahn bis nach Frankfurt tatsächlich so wichtig ist,…

Mittelrhein-Tageblatt - News-RLP - Koblenz -

Koblenz – Event: Musik am Fluss

Koblenz – Zu „Musik am Fluss“ laden die „Johnny Vocals“ vom Johannes-Gymnasium und das Sinfonieorchester der Musikschule der Stadt Koblenz ein. Gemeinsam musizieren die beiden Ensembles am Sonntag, 12. Februar, in der Lahnsteiner Johanniskirche, Johannesstraße 38, geistliche Werke. Auf dem Programm steht neben bekannten Werken wie dem „Dies Irae“ aus dem Requiem von W.A. Mozart oder „Wohl mir, das ich Jesum habe“ von J.S. Bach auch weniger bekannte moderne geistliche Musik. Es ist das erste gemeinsame Konzert der beiden Ensembles….

Mittelrhein-Tageblatt - News-RLP - Koblenz -

Koblenz – Verkehrsentwicklungsplan Koblenz 2030

Koblenz – Baudezernent Bert Flöck hat den Sachstand des Verkehrsentwicklungsplans Koblenz 2030 (VEP) vorgestellt. Der VEP legt als Rahmenplan die Leitlinien der zukünftigen Verkehrsentwicklung in Koblenz fest. Gestartet ist die Verwaltung im Jayhr 2015 mit der Beauftragung eines externen Planungsbüros. Nach einem öffentlichen Zielworkshop 2015 und Bestandsaufnahme wurden im vergangenen Jahr die Szenarien der künftigen Verkehrsentwicklung festgelegt. Derzeit befindet man sich in der Entwicklung von Maßnahmen, die der Zielerreichung dienen. Die Szenarien sehen vor, dass der Anteil des Fußverkehrs von…