erste Ehrenamtskarte alle

Neuwied – Erste Ehrenamtskarten ausgehändigt

Acht Neuwieder sind im Besitz des begehrten Ausweises. Neuwied – Die Ehrenamtskarte im Scheckkartenformat ist ein Dank für Menschen wie Sie, die sich in überdurchschnittlichem Maße freiwillig für die Gesellschaft engagieren. Sie verbindet Anerkennung und Wertschätzung mit geldwerten Vergünstigungen. Aus den Händen von Oberbürgermeister Nikolaus Roth haben nun die ersten Neuwieder Bürgerinnen und Bürger ihre Ehrenamtskarte entgegengenommen. Sie engagieren sich seit vielen Jahren ehrenamtlich stark und erfüllen so die Voraussetzung, um in den Genuss der Karte zu kommen, mit der…

Migrationsbeirat im Josef-Ecker-Stift

Neuwied – Einrichtungen sind bereit für kultursensible Pflege: Migrationsbeirat informiert sich im Josef-Ecker-Stift

Neuwied – Die Stadt Neuwied ist für Menschen aus unterschiedlichsten Nationen und Kulturkreisen eine Heimat geworden. Die meisten werden nach Erreichen des Rentenalters wohl in der Deichstadt bleiben. Experten weisen darauf hin, dass es Auswirkungen auf die Pflegesituation haben wird, wenn zu Pflegende und Betreuer aus unterschiedlichen Kulturkreisen stammen. Daher informierte sich nun die Arbeitsgruppe „Senioren und Gesundheit“ des Integrationsbeirats im Josef-Ecker-Stift über „Pflege im interkulturellen Kontext“. In der Einrichtung leben mittlerweile Senioren aus sieben verschiedenen Nationen. Sozialdezernent Michael Mang…

Auf in das Freibad -

Koblenz – Hinweis: Freibad Oberwerth öffnet am kommenden Montag

Koblenz – Hinweis: Wegen der für kommenden Montag, 15. Mai, vorhergesagten Witterung wird im Freibad Oberwerth kurzfristig die Saison eröffnet. Es gelten die vorläufigen Öffnungszeiten: montags bis freitags von 13:00 bis 19:00 Uhr sowie Sa./So. und feiertags von 8:00 bis 20:00 Uhr. Das Freibad Oberwerth präsentiert sich im Eingangsbereich mit neuen Farben und zeigt sich nach einem umfangreichen Frühjahrsputz wieder von seiner schönsten Seite. Die herrlich am Rhein gelegene Freizeitanlage mit ihren 30.000 qm Liegewiesen bietet sowohl den Erholungssuchenden, als…

Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Koblenz -

Koblenz – Erneuerung der Kunststofflaufbahn im Stadion Oberwerth

Koblenz – In der kommenden Woche beginnen die Arbeiten zur Erneuerung der Kunststofflaufbahn im Stadion Oberwerth. Ferner wird die Regenablaufrinne der Bahn sowie die Oberflächenentwässerung der Stehränge erneuert. Die Arbeiten für die Befestigung und die Entwässerung der Verkehrsflächen rund ums Stadion wurde bereits begonnen. Die Arbeiten dauern bis Mitte September und werden mehr als 3 Mio. Euro kosten. Die Erneuerung der knapp 40 Jahre alten Kunststofflaufbahn war notwendig, weil sie insbesondere bei Regen nicht mehr verkehrssicher war. Bei schlechter Witterung…

Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Koblenz -

Koblenz – Fundsachenversteigerung am Samstag, 20. Mai

Koblenz – Fundsachenversteigerung: Menschen vergessen oder verlieren Gegenstände und vermissen sie dann nicht. Wurden die Sachen im Fundbüro der Stadt Koblenz abgegeben, werden sie nach einiger Zeit versteigert. Welche Gegenstände es sind, sehen die Besucherinnen und Besucher der Fundsachenversteigerung am Samstag, 20. Mai. Unter den Hammer kommen Regenschirme in allen erdenklichen Formen und Farben, einige Teile Schmuck, Spielsachen und Damen-, Herren- und Kinderkleidung, Einiges davon ist Neuware, die in Geschäften vergessen worden ist. Ferner gibt es wieder einige Überraschungspakete, bei…

Uwe Junge - AfD -

Mainz – Uwe Junge (AfD): Keine Ermittlungen gegen Lewentz – Oberflächliche Prüfung der Staatsanwaltschaft kann nicht hingenommen werden

Mainz – Uwe Junge, Fraktionschef der AfD-Rheinland-Pfalz, hat am 25. April 2017 eine Strafanzeige gegen den rheinland-pfälzischen Innenminister Roger Lewentz (SPD) gestellt. Anlass war der kritische Rechnungshofbericht zum gescheiterten Verkauf des Flughafens Hahn. Junge argumentierte mit Blick auf die immensen Beraterkosten, dem Land sei wegen mangelnder Sorgfalt ein Millionenschaden entstanden. Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat nun mitgeteilt, dass der Strafanzeige „mangels Anfangsverdachts“ nicht nachgegangen wird. Dazu Uwe Junge, Vorsitzender der AfD-Fraktion Rheinland-Pfalz: „Wie sich dem Schreiben der Staatsanwaltschaft Koblenz entnehmen lässt,…

Mittelrhein-Tageblatt - Politik-Aktuell - Staatskanzlei Rheinland-Pfalz -

Rheinland-Pfalz – Jugend – Fachleute wollen eigenständige Jugendpolitik auf kommunaler Ebene verankern

Rheinland-Pfalz / Mainz – Wie kann eine eigenständige Jugendpolitik noch stärker in den Kommunen verankert werden? Diese Frage diskutieren heute rund 200 Fachleute aus der Kinder- und Jugendhilfe, der Politik und der Verwaltung bei der Fachtagung „Dialog II: Eigenständige Jugendpolitik in Rheinland-Pfalz“ in Mainz. „Unsere eigenständige Jugendpolitik berücksichtigt die Perspektive, die Interessen und die Bedarfe der jungen Menschen und sie setzt sich für eine Stärkung der Teilhabe der Jugendlichen an gesellschaftlichen Prozessen und Entscheidungen ein. Dies ist eine wichtige Voraussetzung…

pol-pdnw-verkehrsunfall-mit-hohem-sachschaden-umgekippter-tanklastzug-verdacht-auf-alkohol-btm-einfl

Frankenthal, B9/A6, AS Ludwigshafen-Nord – Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden – Umgekippter Tanklastzug

Verdacht auf Alkohol/BTM-Einfluss beim Fahrer. Frankenthal, B9/A6, AS Ludwigshafen-Nord – Am 11.05.2017 gegen 01:10h befuhr ein beladener Tanklastzug die B9 von Worms kommend und wollte an der Anschlussstelle LU-Nord auf die A6 in Richtung Kaiserslautern wechseln. Vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit verlor er die Kontrolle über das Gespann und der Tankwagen kippte nach rechts um. Die geladene Chemikalie begann in Folge auszutreten, weshalb neben der Autobahnpolizei auch Kräfte der Feuerwehr Frankenthal und der Werksfeuerwehr der BASF in Einsatz kamen, um…