Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -

Beltheim / Hunsrück – Deftige Schlägerei im Shuttlebus

Beltheim – Auf der Heimfahrt von einer Oktoberfestveranstaltung gerieten am frühen Sonntagmorgen mehrere Fahrgäste in einem Shuttlebus in Streit, was letztendlich in einer handfesten Schlägerei endete. Einige Beteiligte wurden leicht verletzt. Auslöser des Streites waren wohl übermäßiger Alkoholgenuss und gegenseitige Provokationen. OTS: Polizeidirektion Koblenz

Aktuelle Polizei-Meldung -

Kirchberg, B 50 – Reisebus landet im Straßengraben

Kirchberg, B 50 – Am Samstagabend, gegen 20:32 Uhr, geriet ein Reisebus, der ohne Fahrgäste auf der B 50 zwischen Kirchberg und Simmern unterwegs gewesen war, aus bislang nicht geklärter Ursache auf den Grünstreifen und rutschte in den Straßengraben. Die Feuerwehr Kirchberg musste den Bus zunächst stabilisieren, da er seitlich abzukippen drohte. Erst nach der Sicherung konnte der Busfahrer, der einen Schock erlitten hatte, aus seiner misslichen Lage befreit werden. Wegen der Bergungsmaßnahmen war die B 50 in Fahrtrichtung Simmern…

Einsatz für den Rettungsdienst -

Kappel, B 327 – Verletzt: Kradfahrer auf der B 327 gestürzt

Kappel, B 327 – Verletzt: Schwere Verletzungen erlitt ein Kradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Freitagnachmittag gegen 16:18 Uhr auf der B 327 zwischen Kappel und Blümlingshof, als er nach einem Überholvorgang an einer Engstelle über einen Fahrbahnteiler fuhr und dabei zu Fall kam. Der Verunfallte wurde in ein örtliches Krankenhaus eingeliefert; das Krad musste abgeschleppt werden. OTS: Polizeidirektion Koblenz

Aktuelles von der Polizei in Rheinland-Pfalz -

Badenhard / Boppard / Kratzenburg – Illegale Müllentsorgung in drei Fällen

Badenhard / Boppard / Kratzenburg – Am Freitag, den 12.10.2018 gegen 08:30 Uhr, wurden am Rand eines Wirtschaftsweges in Badenhard, nahe der K100, während einer Unfallaufnahme sechs schwarze, mit zerbrochener Dachpappe gefüllte, Säcke aufgefunden. Am Samstag, den 13.10.2018 gegen 12:40 Uhr, stellten die Beamten auf einem Feld-Waldweg in Boppard, Zufahrt zum Mörderbachtal von der L209 aus, mehrere illegal entsorgte Autositze fest. Weiterhin wurde am Samstag, den 13.10.2018 gegen 13:30 Uhr, ein 5 Liter Kanister Altöl auf einem Waldweg im Bereich…

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Boppard-am-Rhein-RLP-

Boppard -Bad Salzig: Landung eines Heißluftballons war kein Notfall

Boppard-Bad Salzig – Am Samstagabend, den 13.10.2018 gegen 18:45 Uhr, teilten mehrere Anrufer hiesiger Dienststelle aufgeregt mit, dass im Bereich des „Norma“ in Bad Salzig ein Heißluftballon landen würde. Die Anrufer hatten Bedenken, dass die Insassen sich in einer Notlage befinden könnten. Eine Überprüfung durch die Funkstreife vor Ort ergab jedoch, dass es sich hierbei um eine kontrollierte Landung handelte. Für die Insassen bestand keinerlei Gefahr. OTS: Polizeidirektion Koblenz

Mittelrhein-Tageblatt - News aus Hamburg - Polizei -

Hamburg – Spezialkräfte überwältigen 39-Jährigen nach Bedrohungslage in Wandsbek

Zeit: 14.10.2018, 05:28 Uhr Ort: Hamburg-Wandsbek, Holzmühlenstraße. Hamburg – Nach einer Bedrohungslage in Hamburg-Wandsbek haben Spezialkräfte der Polizei Hamburg einen psychisch auffälligen 39-jährigen Mann überwältigt. Der Mann wird einem Amtsarzt vorgestellt. Nach den bisherigen Erkenntnissen kam es wegen eines behaupteten Herzinfarkts zunächst zu einem Rettungseinsatz der Feuerwehr an einem Haus in der Holzmühlenstraße, in dem offenbar mehrere Familienangehörige eines 39-jährigen Deutschen wohnen. Dieser wollte die Rettungskräfte dann allerdings nicht ins Haus lassen, woraufhin die Rettungskräfte die Polizei alarmierten. Auch auf…

Aktuelle Polizei-Meldung -

Ulmen / Zettingen – Alkoholsünder ertappt

Ulmen / Zettingen – Bei Kontrollmaßnahmen der Polizei Cochem wurden in der Nacht zum Samstag zwei Autofahrer unter Aloholeinfluss festgestellt. Gegen 23.00 Uhr fiel in Zettingen ein Autofahrer auf, der nach Alkohol roch. Ein Vortest ergab einen vergleichweise geringen Wert, der als Ordnungswidrigkeit geahndet wird. Den 30-jährigen Fahrer erwartet daher vermutlich auch kein Entzug der Fahrerlaubnis sondern ein Fahrverbot von einem Monat und ein Bußgeld. Den Grenzwert zur Straftat von 1,1 Promille überschritt beim Vortest ein 22-jähriger aus NRW nur…

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -

Offenbach-Hundheim – Dieseldiebe in der Saarstraße erwischt

Offenbach-Hundheim – Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle in der Saarstraße werden circa 350 Liter Diesel in dem Kofferraum eines Pkw gefunden. Der 33-jährige Fahrer und sein 36-jähriger Beifahrer konnten in der Nacht von Samstag auf Sonntag keine plausible Erklärung über die Herkunft der sieben Kanister abgeben. Außerdem führten sie typische Utensilien mit sich, wie sie häufig bei Dieseldiebstählen benutzt werden. Im Laufe des Sonntags meldete sich ein Lkw-Fahrer, welchem circa 320 Liter Diesel aus dem verschlossenen Tank entwendet wurden. Sein Lkw…