Erleichterung_fuer_Liferanten_und_Kunden

Lahnstein – Erleichterung für Lieferanten und Kunden: Stadt richtet Ladezonen in Hoch- und Adolfstraße ein

Lahnstein – Anfang September wurden zwei Ladezonen in der Innenstadt von Oberlahnstein eingerichtet. Eine befindet sich in der Hochstraße unmittelbar nach der Kreuzung Kirchstraße/Frühmesserstraße, die zweite in der Adolfstraße vor dem Caritasladen. Diese Flächen können nun wochentags in der Zeit von 9 bis 17 Uhr für das Be- und Entladen angefahren werden. Dauerhaftes Parken ist dort nicht erlaubt. „Damit können Lieferanten für anliegende Geschäfte und Büros, aber auch ausliefernde Paketdienste ihre Fahrzeuge für die Dauer des Anlieferns ohne lange Parkplatzsuche…

IMG_2218

St. Goar / Simmern im Hunsrück – Rhein in Flammen: Rotkreuzler waren im Einsatz

St. Goar / Simmern im Hunsrück – Rhein in Flammen: Der Einsatz der Rotkreuzler hat Tradition: Seit vielen Jahren betreut der DRK Kreisverband Rhein-Hunsrück die Großveranstaltungen „Rhein in Flammen“ in Oberwesel und St. Goar. Aufgabe der Rotkreuzler ist es, die sanitätsdienstliche Versorgung von verletzten und erkrankten Personen auf dem Wasser sowie im Stadtgebiet von Oberwesel bzw. St. Goar zu gewährleisten. Die Rotkreuzhelfer aus den DRK Ortsvereinen Rheinböllen, Kirchberg, Simmern, Emmelshausen, Kastellaun und Bad Salzig-Boppard trafen sich hierzu an beiden Samstagen…

Rhein-Mosel-Zeitung - News - Lahnstein - Aktuell -

Lahnstein – Rat vergibt Aufträge für die Goethe-Schule

Ehrenkodex beschlossen und ab sofort gültig Lahnstein – Zu Beginn der Stadtratssitzung gratulierte Oberbürgermeister Peter Labonte allen Ratsmitgliedern, die in der Zwischenzeit Geburtstag hatten sowie Uwe Unkelbach, der für sein vielfältiges Engagement mit dem „Lehner Anker“ ausgezeichnet wurde. Ohne Gegenstimmen verlief sodann die Ersatzwahl für den Schulträgerausschuss. Die vorgeschlagene Sarah Thunert, die an der Goethe-Schule unterrichtet, wird für die ausgeschiedene Susanne Raschke nachrücken. Im Anschluss stellte Labonte den aktuellen Sachstand zur Flüchtlingssituation in Lahnstein vor und dankte in diesem Zusammenhang…

20170915_Bild1_PM_CSSchmidt_Bruecke_wurde_vor_40Jahren_der_Stadt_geschenkt

Lahnstein – C. S. Schmidt-Brücke wurde vor 40 Jahren der Stadt geschenkt

Bauwerk führte direkt auf das Firmengelände Lahnstein – Zum Überqueren der Lahn zwischen Ruppertsklamm und Friedland/Hohenrhein wird von Wanderern und Radfahrern gerne die C.S.Schmidt-Brücke genutzt. Benannt ist sie nach dem Unternehmen Drahtwerke C.S.Schmidt, das die werkseigene Brücke vor 40 Jahren der Stadt Lahnstein geschenkt hat. Nach Abschluss der Sicherungs- und Instandsetzungsarbeiten erfolgte die formelle Übergabe mit gleichzeitiger Freigabe an die Öffentlichkeit im Rahmen einer kleinen Feierstunde am 08. September 1977. Firmenchef Karris Elard Schmidt erinnerte an die Geschichte des 104…

BW-24-News - Polizei-Aktuell -

Keltern – Firmeneinbrüche auf einem Firmenareal in der Bunsenstraße

Keltern -Ellmendingen (BW) – Unbekannte haben sich am Wochenende gewaltsam Zutritt zu mehreren Geschäftsräumen auf einem Firmenareal in der Bunsenstraße in Keltern-Ellmendingen verschafft. In der Zeit zwischen Samstag, 18.30 Uhr und Sonntagmorgen, 11.20 Uhr, schlugen sie hierzu eine Fensterscheibe ein, durchwühlten sämtliche Büros und flexten einen Tresor auf. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Zur möglichen Beute dauern die Ermittlungen noch an. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich unter 07082/76120 mit dem Polizeirevier Neuenbürg in Verbindung zu…

BW-24-News - Stadtportal - Karlsruhe -

Karlsruhe – Mann bedroht Passanten auf der Ludwig-Wilhelm-Straße

Karlsruhe (BW) – Ein 25-jähriger Mann ist am Samstag gegen 22.30 Uhr von einem bislang Unbekannten angegriffen und bedroht worden. Er war mit seiner Familie auf der Ludwig-Wilhelm-Straße zu Fuß unterwegs, als sich ihnen der Unbekannte in den Weg stellte. Es kam zum Streit in dessen Folge der Fremde ein Fahrrad auf die Passanten werfen wollte. Der 25-Jährige konnte den Angriff abwehren, worauf der unbekannte Mann drohte, alle abzustechen und ein Messer zeigte. Die Familie konnte flüchten und die Polizei…

Wirtschaft Aktuell -

Wirtschaft – NORMA: Fairtrade-Kakao in über 60 Weihnachtsartikeln – Nürnberger Discounter wieder mit beliebter Eigenmarke Goldora im Sortiment

Nürnberg (BY) – Der Discounter NORMA stellt auch in der bevorstehenden Weihnachtssaison die Produkte mit Fairtrade-Kakao in den Mittelpunkt: Ob Lebkuchenherzen, Dominosteine oder Marzipanbrote – über 60 Artikel aus dem weihnachtlichen Süßwaren-Programm der NORMA-Eigenmarke Goldora sind mit dem Fairtrade Kakao Programm-Siegel gekennzeichnet. Mit der Teilnahme am Fairtrade Kakao Programm werden ausschließlich kleinbäuerliche Kakao-Erzeuger in den anbauenden Nationen aktiv unterstützt und gefördert. Denn an die Vergabe des Fairtrade-Siegels sind verlässliche Standards zur sozialen, ökologischen und ökonomischen Weiterentwicklung der Kakaobauern geknüpft. Für…

BD-Cover Ostfriesenkiller 1

DVD-Tipp am Montag – Ostfriesenkiller – spannende erste Verfilmung nach dem gleichnamigen Bestseller von Klaus-Peter Wolf

u. a. mit Christiane Paul, Svenja Jung, Barnaby Metschurat und Christian Erdmann (BD/DVD/DVD-„Killer-Edition“ mit umfangreichem Bonusmaterial „Ich hab‘ so ein komisches Gefühl…“ – Ann Kathrin Klaasen DVD-Tipp – Deutsche Regionalkrimis gibt es ja mittlerweile wie Sand an Nord- und Ostsee… Der Bestsellerroman Ostfriesenkiller von Klaus-Peter Wolf ragt jedoch aus der oftmals oberflächlichen Krimilandschaft geradezu heraus wie ein Leuchtturm an der stürmischen Nordsee. Über 700.000 Mal verkaufte sich der Erstling seiner Krimireihe, die mittlerweile insgesamt eine beeindruckende Auflage von mehr als…

18.09.2017_-_pferde_h__sbach_ph

HÖSBACH, OT WINZENHOHL – Vier entlaufene Pferde eingefangen – Streifenwagen durch Biss beschädigt

HÖSBACH, OT WINZENHOHL, LKR. ASCHAFFENBURG (BY) – Am Samstagmorgen mussten zwei Streifen der Polizeiinspektion Aschaffenburg einen nicht ganz alltäglichen Einsatz bewältigen. Nach der Mitteilung eines Anwohners haben die Beamten vier Pferde wieder eingefangen und bis zum Eintreffen des Besitzers in einer „Behelfskoppel“ festgehalten. Gegen 08:40 Uhr am Samstagmorgen meldete ein Anwohner der Franziskusstraße, dass in seinem Garten vier Pferde grasen würden, von einem Besitzer fehlte weit und breit jede Spur. Zwei Streifen der Polizeiinspektion Aschaffenburg begaben sich zur Einsatzörtlichkeit und…

workshop

Koblenz – Workshop in den Herbstferien – Die Drachen sind los!

Koblenz – Einen Drachen fliegen gelassen, das hat fast jeder schon einmal; einen eigenen gebaut schon weniger; einen Drachen selbst gestaltet und das mit künstlerischen Motiven, das ist etwas ganz eigenes. All das kann man im Workshop des Ludwig Museums in die Tat umsetzen. So entstehen „Picasso-Drachen“, Drachen mit mustern a lá Claude Viallat oder Gruseldrachen mit Augenklappen wie in Jean le Gacs Bild. Angeregt durch gruselige, lustige und schöne Bilder des Ludwig Museums entstehen somit wahre Kunstdrachen. Die Flugfähigkeit…