Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Presseschau - Politik -

Presseschau – NOZ: Grüne: Hendricks muss Schließung letzter Atomfabriken in Deutschland einleiten

Fraktion sagt Unterstützung für Gesetzentwurf zu – Anlagen in Lingen und Gronau. Presseschau – Osnabrück (NI) – Atomfabriken: Die Grünen im Bundestag haben Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) aufgefordert, die Schließung der Urananreicherung in Gronau und der Brennelementefertigung in Lingen einzuleiten. In einem Schreiben appellieren die Grünen-Abgeordneten Sylvia Kotting-Uhl und Oliver Krischer an die Ministerin, sie solle möglichst rasch einen entsprechenden Gesetzentwurf im Bundestag einbringen, wie die „Neue Osnabrücker Zeitung“ (Montag) berichtet. Die Grünen würden das Vorhaben unterstützen. Zudem soll Hendricks…

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Deutsche Presseschau -

Presseschau – NOZ: Unerlaubt eingereist: Hunderte Asylsuchende an Grenze festgenommen

Linke fordert faire Asylverfahren. Presseschau – Osnabrück (NI) – In Deutschland werden mehrere hundert Asylsuchende noch an den Grenzen festgenommen, um in andere EU-Länder zurückgebracht zu werden. Von Februar bis Ende Juli 2017 ordneten die Amtsgerichte in 344 Fällen diese sogenannte Überstellungshaft an. Das geht aus Zahlen der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linken-Fraktion hervor, die der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Montag) vorliegt. Diese sogenannte Dublin-Haft betrifft Flüchtlinge, die auf ihrem Weg nach Deutschland zunächst in einem anderen EU-Land registriert…

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Presseschau - Wirtschaft -

Presseschau – WAZ: NRW-Unternehmer kritisieren Wirtschaftspolitik von Union und SPD

Presseschau – Düsseldorf (NRW) – Wirtschaftspolitik: Der Verband Unternehmer NRW sorgt sich um die zukünftige wirtschaftspolitische Ausrichtung Deutschlands. „Viel zu sehr wird derzeit wieder über neue soziale Wohltaten und viel zu wenig darüber debattiert, wie wir unsere Zukunft sichern. Jamaika ist auch deshalb gescheitert, weil es nicht gelungen ist, eine gemeinsame Zukunftsvision für unser Land zu entwickeln“, sagte Verbandspräsident Arndt G. Kirchhoff der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ, Montagausgabe). Nötig sei ein neues Grundempfinden für die Bedeutung der Wirtschaft. „Leider kann…

Nachrichten-aus-der-Stadt-Saarbrücken-Aktuell-

Saarbrücken – Gefährliche Körperverletzung im Bereich der Schreinergasse / Wallgasse

Tatzeit: 16.12.2017 00:30 Uhr bis 01:00 Uhr. Saarbrücken – Im oben genannten Tatzeitraum war der Geschädigte fußläufig von der Diskothek „Garage“ zum Saarbrücker Hauptbahnhof unterwegs. Zwischen Garage und St. Johanner Markt wurde der Geschädigte auf zwei Männer aufmerksam, die vor einem Imbiss, etwa 200 Meter vor dem Brunnen am St. Johanner Markt mit der Faust auf eine Frau einschlugen. Der Geschädigte schrie die Männer an, damit aufzuhören, woraufhin die Männer sich von der Frau entfernten. Als der Geschädigte sich zu…

feuerwehr-aktuell

Hagenow – Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Möllner Straße

Hagenow (MV) – Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am 18.12.2017 gegen 00:10 Uhr der Küchenbereich einer Wohnung im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Möllner Straße in Hagenow in Brand. Der 61-jährige Bewohner konnte durch die Beamten des Polizeireviers Hagenow vor dem Eintreffen der Feuer-wehr aus der Wohnung gerettet werden. Er wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus Hagenow zur weiteren Untersuchung verbracht. Alle weiteren Mieter des Hauses blieben unverletzt und konnten nach Beendigung der Löscharbeiten in ihre Wohnungen zurückkehren….

Feuerwehr im Einsatz -

Wiesbaden – Gebäude unbewohnbar, mehrere Verletzte: Abschlussmeldung der Feuerwehr zum Wohnungsvollbrand in der Walramstraße

Wohnung im Erdgeschoss komplett ausgebrannt. Gebäude ist nicht mehr bewohnbar. Mehrere Verletzte. Wiesbaden (HE) – Die Leitstelle der Feuerwehr Wiesbaden wurde um 21:16 Uhr über einen Brand in der Walramstraße Ecke Hermannstraße im Wiesbadener Westend informiert. Mehrere Anrufer berichteten von einem Feuer im Erdgeschoss eines Wohnhauses. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte an der Einsatzstelle schlugen die Flammen bereits aus allen Fenstern des ehem. Ladenlokales im Erdgeschoss des Gebäudes und drohten auf das darüber liegende Geschoss überzugreifen. Außerdem ergab die Erkundung, dass…

Wetter-in-den-Bundesländern - Regional-Wetter -

In Sachsen gibt es stellenweise Glätte: Wettervorhersage vom Montag 18.12.2017

Sachsen – Die Wettervorhersage vom 18.12.2017: Im Bergland letzte Schneeschauer. Nachts sowie am Montagmorgen Frost und Glätte. Vorhersage – heute: In der Nacht zum Montag ist es zunächst stark bewölkt. In den Mittelgebirgen fällt gelegentlich noch leichter Schnee. Im Nachtverlauf lockert die Wolkendecke hier und da etwas auf, sodass sich stellenweise Glätte ausbilden kann. Bei schwachem bis mäßigem Südwestwind werden Minima zwischen 0 und -2, im Bergland bis -5 Grad erreicht. Am Montag ist es wolkig und weitgehend niederschlagsfrei. Bei…

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Deutsche Presseschau -

Presseschau – Mitteldeutsche Zeitung: Kinderheime in Sachsen-Anhalt überfüllt

Presseschau – Halle (ST) – Kinderheime: Die sozialen Träger der Kinder- und Jugendhilfe in Sachsen-Anhalt arbeiten mittlerweile an ihrer Belastungsgrenze. Ende 2016 waren nach Zahlen des Landes insgesamt 3.122 Minderjährige in Heimen und sonstigen betreuten Wohnformen untergebracht. Das waren fast 30 Prozent mehr als zwei Jahre zuvor. Einen weiteren Anstieg können die Träger nicht ohne weiteres verkraften. „Unsere sechs Einrichtungen der stationären Kinder- und Jugendhilfe in Sachsen-Anhalt stoßen derzeit an die Grenzen ihrer Kapazität“, sagte Linda Hesse, die beim sachsen-anhaltischen…