feuerwehr-aktuell

Nesebanz – Brand eines Mehrfamilienhauses

Nesebanz (MV) – Am 16.12.2017 gegen 21:15 Uhr ereignete sich in Nesebanz, in der Gemeinde Gustow, ein Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus. Der Brand brach vermutlich in einer Wohnung im ersten Obergeschoss aus, wo zuvor ein Ofen mit Holz beheizt wurde. Die Wohnung wird von der 52-jährigen Hauseigentümerin und ihrem 53-jährigen Lebensgefährten bewohnt. Die Bewohner der Wohnung befanden sich im Untergeschoss als sie einen Knall vernahmen. Als der Lebensgefährte im Obergeschoss nachsehen ging, musste er den Ausbruch des Brandes feststellen. Das…

Aktueller TV-Tipp -

TV-Tipp – „Vorsicht, Verbraucherfalle!“ (Das Erste) deckt auf: Betrug mit Billigfisch im Restaurant

Leipzig (SN)  – Billigfisch: Nicht selten wird in Restaurants billigerer Fisch serviert, als von Gästen bestellt. Das hat eine Stichprobe für die ARD-Sendung „Vorsicht, Verbraucherfalle!“ ergeben. In acht von 14 Fällen kam statt des teuren Edelfischs Seezunge, Filet von günstigeren Fischen auf den Teller: zwei Mal Zander und sechs Mal Pangasius. Bei Fischfiletgerichten mit Soße lässt sich der Betrug optisch und geschmacklich sehr gut kaschieren, so dass es dem Laien kaum auffällt. Mit dieser Masche kann der Gastronom seinen Gewinn…

Mittelrhein-Südwest-News - Pirmasens - Aktuell -

Pirmasens – Nachbarschaftsstreit mit Schusswaffe ausgetragen

Pirmasens – Ein seit mehreren Jahren bestehender Nachbarschaftsstreit zwischen einem 76- und einem 64- jährigen Mann drohte am gestrigen Nachmittag um 16.45 Uhr zu eskalieren. Einer der Männer hatte mit einer Pistole aus einem Fenster seiner Wohnung in der Rodalber Straße heraus einen Schuss abgegeben und die Waffe anschließend auf seinen ebenfalls am Fenster stehenden Nachbarn gerichtet. Der Mann stellte sich der Polizei, als diese vor Ort eintraf. Erst jetzt stellte sich heraus, dass es sich bei der Waffe um…

BW-24-News - Stadtportal - Wertheim -

Stadt Wertheim – Busverbindungen zum „großen“ Kaufland

Wertheim (BW) – Die Kaufland-Filiale in der Altstadt hat am 14. Oktober letztmals geöffnet. Die Stadtverwaltung arbeitet wie bereits berichtet an einer Nachfolgelösung. Voraussichtlich Anfang 2018 wird an gleicher Stelle ein Norma-Markt eröffnen und die Nahversorgung der Altstadt sicherstellen. In der Zwischenzeit ist das Kaufland-Warenhaus in der Bismarckstraße die nächst gelegene Einkaufsmöglichkeit mit einem großen Sortiment an Lebensmitteln und Waren des täglichen Bedarfs. Der „große“ Kaufland ist mit dem Stadtbus gut erreichbar und durch die Haltestelle „Waldhaus“ unmittelbar angebunden. Von…

Deutsches Tageblatt - News aus Lübeck -

Lübeck / Ostholstein – Einsatzbilanz der Polizei nach Sturmtief „Xavier“

Lübeck / Ostholstein (SH) – Am Donnerstag (05. Oktober 2017) fegte der erste große Herbststurm über Norddeutschland. Auch in Lübeck und Ostholstein hinterließ Sturmtief „Xavier“ seine Spuren. In der Kernzeit zwischen 13:00 Uhr – 17:00 Uhr registrierte die Regionalleitstelle Süd für die Bereiche Lübeck, Ostholstein, Stormarn und Herzogtum-Lauenburg knapp 400 bearbeitete Notrufe und insgesamt 337 Polizeieinsätze. Die vielen Notrufe gingen im Sekundentakt ein. In Lübeck und Ostholstein wurden zur Kernzeit 112 Polizeieinsätze angelegt, davon 63 mit „Sturmbezug“. In der Hansestadt…

Mittelrhein-Tageblatt - Extra - Bonner Stadtnachrichten - Aktuell -

Bonn – Komm zur Stadt! – Infoveranstaltung zur Ausbildung bei der Stadt

Bonn (NRW) – Unter dem Motto „Komm zur Stadt!“ informieren die Stabsstelle Integration und das Personal- und Organisationsamt am Freitag, 6. Oktober 2017, um 16 Uhr über Ausbildungsmöglichkeiten bei der Stadt Bonn. Die Veranstaltung in Sitzungsraum 1 im Stadthaus richtet sich an Jugendliche mit Migrationshintergrund und junge Flüchtlinge, eingeladen sind auch Eltern, Lehrkräfte, Flüchtlingshelfer und andere Interessierte. In der Veranstaltung wird der Ausbildungsleiter der Stadt Bonn, Sascha Hessenbruch, die Stadt als Arbeitgeber vorstellen und einen Überblick über Berufsbilder, Zugangsvoraussetzungen und…

News aus dem Westerwald -

Unnau – Betrunkener Randalierer auf dem Stoppelfest

Unnau – Randalierer: Am Sonntagmorgen gegen 02:50 Uhr kam es auf dem Stoppelfest in Unnau zu einer Auseinandersetzung zwischen einem betrunkenen, aggressiven Gast und einem Mitarbeiter des Rettungsdienstes. Dieser hatte den Gast gebeten nicht in der Öffentlichkeit zu urinieren. Hierdurch provoziert, versuchte der 42 jährige Gast den Sanitäter zu schlagen, was aber aufgrund der Alkoholisierung misslang. Er konnte durch weitere Rettungskräfte festgehalten werden. Die eingetroffenen Polizeibeamten übergaben den Mann in die Obhut seiner Mutter. Zu Hause rastete der Mann dann…

Mittelrhein-Tageblatt - Extra - Bonner Stadtnachrichten - Aktuell -

BERICHT AUS BONN/KULTUR – Theater Bonn und Beethoven-Orchester Bonn stellen gemeinsame Plattform vor

BONN (NRW) – Die pädagogischen Angebote für Kinder und Jugendliche des Theaters Bonn und des Beethoven-Orchesters Bonn werden ab sofort in der gemeinsamen Plattform „Portal“ gebündelt. Das Angebot von „Portal“ bietet Musik- und Sprechtheater sowie Konzerte für Kinder und Jugendliche, eine Kinderoper und verschiedene Vermittlungsformate, die zu einem kreativen Austausch anregen. Dazu gehören Probenbesuche, themenspezifische Workshops, Instrumentenvorstellungen und Jugendclubs. „Durch die Zusammenarbeit können wir unser Angebot nicht nur besser kommunizieren, sondern können es sogar reichhaltiger gestalten als bisher. Wir möchten…