Polizei im Einsatz -

Bartholomä – Segelflugzeug abgestürzt – Pilot hatte keine Chance

Bartholomä (Ostalbkreis) (BW) – Ein 19 Jahre alter Pilot ist am Samstagnachmittag mit seinem Segelflugzeug abgestürzt und gestorben. Das Segelflugzeug wurde kurz vor 15:00 Uhr am Flugplatz Amalienhof bei Bartholomä mit einer Seilwinde hochgezogen und war nach wenigen Minuten abgestürzt. Augenzeugen berichteten, dass der Pilot, welcher alleine im Flugzeug saß, eine Platzrunde flog, plötzlich in einen Steilflug geriet und abstürzte. Die Fliegerkameraden beobachteten den Absturz, setzten sofort einen Notruf ab und suchten die Absturzstelle. Sie fanden ihren Kameraden und das…

Aktuelles von der Feuerwehr -

Wulsbüttel – Brand auf Campingplatz – Leichnam aufgefunden

Wulsbüttel (NI) – Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am heutigen Tag gegen 12:40 Uhr auf einem Campingplatz in Wulsbüttel ein Wohnwagen in Brand. Am Brandort waren die Wehren aus Wulsbüttel, Lehnstedt, Hagen und Heise eingesetzt. Nach Beendigung der Löscharbeiten wurde auf dem Fußboden des komplett ausgebrannten Wohnwagens ein Leichnam festgestellt. Die Identität ist derzeit unbekannt. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen zum jetzigen Zeitpunkt nicht vor. OTS: Polizeiinspektion Cuxhaven

Aktuelles von der Polizei in Rheinland-Pfalz -

Annweiler – Verkehrsunfall mit tödlich verletztem Kradfahrer auf der B 48

Annweiler / B 48 – Am 24.06.17, gegen 16.00 Uhr, wurde bei einem Verkehrsunfall, etwa 800 m vor dem Parkplatz Eiderbachtal, ein 26-jähriger Kradfahrer aus Landau tödlich verletzt. Er war mit seiner Ducati in Richtung Kaiserslautern unterwegs, als er in einer langgezogenen Rechtskurve infolge nicht angepasster Geschwindigkeit zu Sturz kam und mit einem entgegenfahrenden Jeep Grand Cherokee zusammenstieß. Dessen 48-jähriger Fahrer aus dem Raum Kaiserslautern versuchte noch nach rechts auszuweichen, was ihm wegen des abschüssigen Fahrbahnrandes nur zum Teil gelang….

Einsatz für den Rettungsdienst -

Nordhorn – Motorradfahrer und Sozius auf der Emsbürener Straße schwer verletzt

Nordhorn (NI) – Am Samstagvormittag ereignete sich auf der Emsbürener Straße ein Unfall, bei dem ein Motorradfahrer und sein Mitfahrer schwer verletzt wurden. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr Ein 33-jähriger Pole mit einem Motorrad der Marke Suzuki die Straße von Nordhorn in Richtung Emsbüren. Gegen 10.15 Uhr geriet er mit dem Krad auf die Gegenfahrbahn, touchierte den Außenspiegel eines entgegenkommenden Mitsubishi Space und geriet dadurch ins Schleudern. Das Krad kam nach links von der Straße ab und Fahrer…

Aktuelle Polizei-Meldung -

Wehm – Vier Schwerverletzte bei Unfall auf der Landesstraße 55

Wehm (NI) – Bei einem Unfall am späten Freitagabend wurden auf der Landesstraße 55 vier Personen schwer verletzt. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr eine 32-jährige Frau aus Löningen mit einem Mitsubishi Lancer die Landesstraße in Richtung Wieste. Im Fahrzeug befanden sich noch eine 32-jährige Frau und ein achtjähriger Junge. Aus noch nicht geklärter Ursache geriet das Fahrzeug nach links auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zum Zusammenstoß mit einem Ford Tourneo, dessen 55-jähriger Fahrer aus Quakenbrück noch versuchte…

Polizei im Einsatz -

Medebach – Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen im Bereich der Mündener Straße

Medebach (NRW) – Am Freitag gegen 19 Uhr befuhr ein 20-jähriger Pkw-Fahrer die Mündener Straße von Münden in Richtung Medebach. In einer Linkskurve geriet er ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der Medebacher und seine drei Mitfahrer wurden hierbei verletzt und durch den Rettungsdienst den Krankenhäusern in Korbach und Winterberg zur Behandlung zugeführt. (DS) OTS: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Mainz -

Mainz – Schwimmer im Rhein sorgte für Einsatz der Rettungskräfte

Mainz – Durch Einsatzkräfte auf dem Johannisfest konnte am 23.06.17, gegen 18.43 Uhr ein 56-jähriger Schwimmer im Rhein gesichtet werden. Er war im Bereich vom Hilton Hotel über die dortigen Treppen in den Rhein gegangen. Nach wenigen Metern ließ sich der Gau-Algesheimer auf den ersten Brückenpfeiler treiben. Er wurde von den Beamten aufgefordert dort zu verweilen und auf die Wasserrettung zu warten. Von dort konnte er durch die DLRG an Bord genommen und wieder ans sichere Ufer gebracht werden. Neben…

Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Mainz -

Mainz – Exhibitionist im Zitadellenweg

Mainz – Exhibitionist: Am Samstagmorgen ging eine Mainzerin auf dem Zitadellenweg in Richtung Windmühlenstraße. Kurz vorm Erreichen der Windmühlenstraße fiel ihr ein junger Mann auf einer Mauer sitzend auf. Bei Annäherung stellte sie fest, dass dieser seine Hose weit geöffnet hatte. Er entblößte sein Geschlechtsteil und manipulierte an diesem. Der Mann habe nicht gesprochen und sich nicht aggressiv verhalten anschließend sich der Mann zu Fuß vom Tatort. Eine Fahndung nach dem Täter mit 4 Funkstreifenwagen verlief leider ergebnislos. Der Mann…