Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -

Neudenau – Drei Leichen nach Wohnhausbrand in der Altstadt geborgen

Neudenau (BW) – Nach einem Brand in der Neudenauer Altstadt konnten bis Dienstagabend drei Leichen in dem betroffenen Gebäude gefunden und geborgen werden. Die Staatsanwaltschaft und die Polizei gehen davon aus, dass es sich um die drei vermissten Anwohner handelt. Es wurde veranlasst, dass die Identität der drei Toten festgestellt wird. Im Laufe des Mittwochs wurde deutlich, dass das Haus zum Teil noch einsturzgefährdet ist. Bevor ein Gutachter die Ermittlungen im Gebäude aufnehmen kann, muss deswegen der Giebel Stück für Stück…

feuerwehr-aktuell

Dithmarschen – Viel Arbeit für Feuerwehren – In Dithmarschen sorgen mehrere Brände für zeitgleiche Einsätze der Feuerwehr

Dithmarschen (SH) – Fünf Brände am Mittwoch (27.11.2019) sorgen im Norden Dithmarschens für Feuerwehreinsätze. In der Nacht gegen 01:00 Uhr ging der erste Notruf des ereignisreichen Tages bei der Leitstelle der Feuerwehr ein. Im Laufe des Tages gingen vier weitere Meldungen über Brände bei der Leitstelle West ein. Am frühen Morgen wurden den Feuerwehren aus Norderwöhrden und Wöhrden zu einem Einsatz in Norderwöhrden alarmiert. Hier wurde ein Gebäudebrand gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte bestätigte sich ein größeres Feuer in…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Hamburg -

Hamburg – Stadtentwicklung: Eröffnungsfeier des Campus Steilshoop

Hamburg – Stadtentwicklung: Mit einem Festakt in der Schule am See wurde heute der Campus Steilshoop feierlich eröffnet. Er ist ein Schlüsselprojekt des Fördergebiets Steilshoop im Rahmenprogramm Integrierte Stadtteilentwicklung (RISE). Hamburgs Erster Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher sprach ein Grußwort und würdigte den Campus Steilshoop: „Der Campus Steilshoop bietet moderne, barrierefreie Räume für Kultur, Bildung und Freizeit. Steilshoop bekommt damit einen neuen Ort der Begegnung und des Dialogs. Ich wünsche den Bürgerinnen und Bürgern im Stadtteil ein gutes Miteinander und viel…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -

Künzelsau – Abgelenkt und Ausgetrickst: Trickdiebe AKTIV

Künzelsau (BW) – Eine 85-Jährige wurde am Dienstagnachmittag in ihrem Geschäft in Künzelsau von Trickdieben bestohlen. Gegen 16.15 Uhr kam ein angebliches Ehepaar in das Lederwarengeschäft in der Hauptstraße und ließen sich von der Eigentümerin in einer schlecht einsehbaren Ladenecke ausführlich beraten. Etwas später stürmte ein junger Mann in den Laden, der sich als Sohn des Ehepaares ausgab. Die beiden sollten sofort mit ihm mitkommen, weil es der Großmutter nicht gut ginge. Daraufhin verließen alle drei schnell das Geschäft. Zwei…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -

Bad Rappenau -Fürfeld: Zwei Verletzte und über 30.000 Euro Sachschaden bei Unfall

Bad Rappenau –Fürfeld: Zwei schwer Verletzte und über 30.000 Euro Sachschaden waren die Folgen eines Unfalls am Dienstagabend bei Bad Rappenau. Ein 31-Jähriger fuhr mit seinem VW Golf von Fürfeld in Richtung Autobahnanschlussstelle Bad Rappenau. Zunächst fuhr er auf die Linksabbiegespur, von der man in Richtung Mannheim auf die A6 einbiegen kann. Als er merkte, dass er falsch ist, zog er seinen PKW nach rechts, wo jedoch gerade ein 40-Jähriger mit seinem Fiat Panda fuhr. Der Fiat prallte mit großer…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -

Bad Rappenau – Bisschen zu KALT, ODER? Nackter Mann am See

Bad Rappenau – Bisschen zu KALT, ODER? Einen nackten Mann sah eine Frau am Dienstagnachmittag, kurz nach 15 Uhr, an einem See bei Lauffen. Der See namens Seeloch liegt zwischen der B 27 und Lauffen-Weststadt, am Ende eines Waldstücks. Der Mann hantierte an seinem besten Stück und versteckte sich in einem Gebüsch, als er sah, dass er von der Frau bemerkt wurde. Der Nackte ist etwa 55 Jahre alt und 1,70 Meter bis 1,75 Meter groß. Er war völlig nackt….

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Heilbronn -

Heilbronn – Was ist in Deutschland eigentlich los? Nach dem Ordnungshüter geschlagen

Heilbronn (BW) – Wegen des üblen Zustandes eines 21-Jährigen am Montagnachmittag in Heilbronn wurden der Rettungsdienst und die Polizei in die Mannheimer Straße gerufen. Der stark alkoholisierte Wohnsitzlose schaffte einen Atemalkoholtest, der einen Wert von vier Promille ergab. Aufgrund der starken Alkoholisierung sollte er mittels eines Rettungswagens ins Krankenhaus gebracht werden, wozu er auch einwilligte. Als ein Polizeibeamter ihn im Krankenwagen angurten wollte, schlug er plötzlich einen heftigen Schwinger in Richtung des Kopfes des Polizisten. Dieser konnte gerade noch ausweichen,…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Heilbronn -

Heilbronn-Sontheim – Unbelehrbar: Zweimal in wenigen Stunden ins Gewahrsam

Heilbronn-Sontheim (BW) – Unbelehrbar: Gleich zwei Mal innerhalb weniger Stunden wurde ein 24-Jähriger am Dienstag in Gewahrsam genommen. Morgens um 4 Uhr nahm ihn die Polizei nach Sachbeschädigungen an geparkten Autos in Heilbronn mit und ließ in bis zur Mittagszeit in einer Zelle schlafen. Schon hier benahm er sich seltsam, indem er zum Beispiel Wasser aus der Zellentoilette nahm und verspritzte. Unter anderem traf er die Sprechanlage, die dadurch einen Defekt bekam. 45 Minuten nach seiner Entlassung wurde er von…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Heilbronn -

Heilbronn – Ampel in der Austraße umgefahren und geflüchtet

Heilbronn – Mehrere tausend Euro Sachschaden richtete ein Unbekannter bei einem Unfall in der Nacht zum Mittwoch in Heilbronn an. Ein Verkehrsteilnehmer bemerkte gegen 00.45 Uhr einen quer über die Austraße liegenden Peitschenmast einer Ampel. Die alarmierte Polizei stellte fest, dass ein Unbekannter mit einem breiten Fahrzeug, bei dem es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um einen LKW oder einen Bus handelt, der auf der Austraße in Richtung Heilbronn-Mitte fuhr. In einer leichten Rechtskurve geriet dieses Fahrzeug zunächst aus unbekannten Gründen…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -

Eppingen – Gartenhütte abgebrannt: Besitzer leicht verletzt

Eppingen (BW) – Gartenhütte abgebrannt: Nach einem Brand auf einem Gartengrundstück bei Eppingen musste der Besitzer vom Rettungsdienst mit leichten Verletzungen in eine Klinik gebracht werden. Wie die Ermittlungen ergaben, wollte der 77-Jährige mit einem Streichholz einen Heizstrahler anzünden. Dabei entzündete sich eine größere Menge bereits ausgetretenen Gases. Durch die Stichflamme entzündeten sich mehrere Gegenstände wie zum Beispiel Gardinen. Die sofortigen Löschversuche des Besitzers scheiterten. Er konnte die Gasflasche noch ins Freie retten, die Hütte brannte vollständig ab. Für die…