Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Simmern im Hunsrück -

Simmern im Hunsrück – Dachstuhlbrand in der Kirchgasse: Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Simmern im Hunsrück – Am gestrigen Dienstag, 10.09.2019 kam es gegen 13.15 Uhr zu einer Alarmauslösung wegen eines Dachstuhlbrandes in Simmern, Kirchgasse 1(ehemaliges, altes Rathaus). Nach den bisherigen polizeilichen Ermittlungen ist mit hoher Wahrscheinlichkeit von Brandstiftung auszugehen. Die Polizei Simmern fragt jetzt nach Zeugen, welche im Verlauf des Dienstagvormittag/-mittag im Bereich der Kirchgasse verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Simmern unter 06761/921-0. OTS: Polizeidirektion Koblenz