Mittelrhein-Tageblatt - Deutschland - News - Duisburg -

Duisburg -Friemersheim: Vier Verletzte auf der Lissabonner Straße aufgrund überhöhter Geschwindigkeit

Duisburg (NRW) – In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es gegen 23:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Lissabonner Straße. Im Kurvenbereich verlor der 21-jährige Fahrer eines Renault Megane die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen einen am Fahrbahnrand geparkten PKW. Der Duisburger Fahrzeugführer und seine drei Insassen wurden bei dem Unfall verletzt und allesamt in umliegende Krankenhäuser transportiert. Im Krankenhaus wurde dem alkoholisierten Fahrer zudem eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Während der Unfallaufnahme erschien…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutschland - News - Duisburg -

Duisburg – Polizei löst unangemeldete Kurdendemo am Bahnhof auf

Duisburg (NRW) – Mit mehreren Hundertschaften löste die Polizei heute (10. Februar) gegen 14:00 Uhr eine Demonstration von rund 250 Kurden am Hauptbahnhof auf. Die Demonstrationsteilnehmer hatten sich dort ab etwa 12:30 Uhr gesammelt, da eine geplante große Kurdendemo in Köln verboten worden war. Nachdem die zur Verstärkung angeforderte Bereitschaftspolizei aus Wuppertal eintraf, beendete der Einsatzleiter die nicht angemeldete Versammlung. Es kam zu einzelnen Rangeleien zwischen Polizisten und Demonstrationsteilnehmern. Die Beamten stellten 60 verbotene Fahnen sowie ein Transparent sicher, und…

binnenschiffer-magazin-aktuell

Duisburg / Minden – Matrose stürzt in den Mittellandkanal und stirbt später im Krankenhaus

Duisburg / Minden (NRW) – Mittellandkanal: Am Freitagmittag (1. Dezember) alarmierte ein Zeuge um kurz vor 12 Uhr Feuerwehr und Polizei. Der Rentner hatte ein platschendes Geräusch und Hilferufe gehört. Er entdeckte eine Person im Mittellandkanal (MLK) bei Espelkamp und versuchte noch bis zum Eintreffen der Rettungskräfte dem Mann durch Zuwerfen eines Seiles zu helfen. Gleichzeitig meldete der Schiffsführer eines Gütermotorschiffes, dass er seinen Matrosen (63) vermisste. Der 63-Jährige hatte im Laderaum gearbeitet, wollte kurz etwas holen und kam nicht zurück….

Polizei im Einsatz -

Duisburg – Hochheide: Folgenschwerer Verkehrsunfall zwischen Linienbus und PKW an der Kreuzung Ottostraße/Moerser Straße

Duisburg – Hochheide: An der Kreuzung Ottostraße/Moerser Straße kam es am 25.11.2017 gegen 22:00 Uhr zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein 39-jähriger Mann versuchte, mit seinem Fahrzeug an einem Linienbus, der an der Lichtzeichenanlage bei Rot wartete, über den dortigen Gehweg rechts vorbeizufahren. Dabei rammte der PKW das Heck des Busses. Die eingesetzten Polizeibeamten stellten während der Unfallaufnahme fest, dass der PKW-Fahrer offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand. Der Mitnahme zur fälligen Blutprobe widersetzte sich der Mann jedoch derart, dass er direkt ins…

ein-fall-fuer-die-feuerwehr

Duisburg – Meiderich: Mehrere Personen bei Wohnungsbrand verletzt

Duisburg (NRW) – Meiderich: In der 1. Etage eines Mehrfamilienhauses in Duisburg-Meiderich brach am frühen Abend des 25.11.2017 ein Feuer aus. Drei Personen, darunter ein Kleinkind, erlitten Verletzungen und wurden stationär in einem Krankenhaus behandelt. Der Brand, durch welchen nicht unerheblicher Gebäudeschaden entstand, wurde durch die Feuerwehr Duisburg gelöscht. Zur Ermittlung der Brandursache wird ein Brandsachverständiger hinzugezogen. OTS: Polizei Duisburg

feuerwehr-aktuell

Duisburg – Dellviertel: Mehrfamilienhaus in der Innenstadt durch Wohnungsbrand unbewohnbar

Duisburg (NRW) – Am Nachmittag des 25.11.2017 kam es in der Duisburger Innenstadt zu einem folgenschweren Brand in einem Mehrfamilienhaus. In der Küche der 3. Etage bemerkte eine Bewohnerin ein Feuer, das sich schnell auch auf die darüber befindliche Etage ausbreitete. Die Bewohner konnten sich noch vor Eintreffen der Rettungskräfte in Sicherheit bringen. Verletzt wurde niemand. Der Brand wurde durch die Feuerwehr Duisburg gelöscht. Jedoch wurde das ganze Haus durch das Feuer derart beschädigt, dass es zur Zeit unbewohnbar ist….

Mittelrhein-Tageblatt - Deutschland - News - Duisburg -

Duisburg – Total Herzlos: Verunfallter Autofahrer ließ verletzten Beifahrer zurück

Duisburg (NRW) – Am 19.11.2017, gegen 06:00 Uhr, befuhr ein zunächst unbekannter Fahrzeugführer mit seinem VW Touareg den Sternbuschweg Richtung Koloniestraße. Etwa in Höhe der Hausnummer 360 kam er in der Linkskurve aus bisher unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab, riss einen Bordstein aus der Verankerung, prallte mit dem Heck gegen die dortige Friedhofsmauer und kam schließlich in dem dortigen Grüngürtel frontal vor einem Baum zum Stehen. Anschließend flüchtete der Fahrer und ließ den schwerverletzten Mitinsassen auf dem…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutschland - News - Duisburg -

Duisburg – Rheinhausen: Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person und vier beschädigten Fahrzeugen auf der Friedrich-Ebert-Straße

Duisburg (NRW) – Am späten Dienstagabend (31. Oktober) kam es kurz vor Mitternacht auf der Friedrich-Ebert-Straße nach einem Abbiegevorgang zu einem Verkehrsunfall, bei dem der Beifahrer des Unfallverursachers schwer verletzt und vier Pkw beschädigt wurden. Ein 20-jähriger Duisburger befuhr mit seinem Mazda die Schwarzenberger Straße in Richtung In den Peschen und bog nach links in die Friedrich-Ebert-Straße ein. Hierbei verlor er auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam ins Schleudern und rammte drei Fahrzeuge, die auf dem rechten…