Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Walsrode

Walsrode – Sturmschaden im Weltvogelpark durch Gewitterfront

Walsrode (NI) – Im Zuge der derselben Gewitterfront wie in unserer Meldung aus dem Windpark, stürzte am Weltvogelpark Walsrode eine Eiche auf ein leerstehendes Verkaufshäuschen und blockierte gleichzeitig die Fußgängerbrücke zum Weltvogelpark. Die Besucher konnten den Weltvogelpark durch eingerichtete Verkehrsmaßnahmen und Verkehrsregelungen der Polizei gefahrlos verlassen. Der Baum wurde noch in der Nacht entfernt, sodass keine Beeinträchtigungen mehr bestehen. Auch hier wurde zum Glück niemand verletzt. OTS: Polizeiinspektion Heidekreis