Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Ludwigshafen -

Ludwigshafen – Ehestreit: Widerstand nach Streitigkeiten und Platzverweis in der Rheingönheimer Straße

Ludwigshafen – Nach einem verbalen Streit mit seiner 23-jährigen Ehefrau am frühen Sonntagmorgen, 12.01.2020, gegen 02:15 Uhr, wurde einem 28-jährigen Ludwigshafener, in der Rheingönheimer Straße in Ludwigshafen, ein Platzverweis erteilt. Nachdem der deutlich alkoholisierte Mann erneut die Wohnung der Ehefrau aufsuchte und randalierte, wurde er festgenommen. Im Rahmen der Festnahme erlitt er leichte Verletzungen, da er gegen die Maßnahme der Polizei Widerstand leistete. Die Beamten blieben unverletzt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Polizeipräsidium Rheinpfalz

suedwest-news-aktuell-kirn

Kirn – Ehestreit: Mann zertrümmert zwei Türen

Kirn – Bereits am Freitag gegen 21:15 Uhr gerieten zwei Eheleute aus Kirn in ihrer Wohnung in Streit. In Rage beschädigte der 46-jährige Beschuldigte Ehemann zwei Wohnungstüren des Mehrfamilienhauses. Dabei zog er sich sogar leichte Schnittwunden zu die ärztlich versorgt werden mussten. Zudem wurden gegen den Mann nun eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung gefertigt. OTS: Polizeidirektion Bad Kreuznach

Mittelrhein-Tageblatt - rlp-24.de - News - Ludwigshafen -

Ludwigshafen – Ehestreit? Videospiel löst Polizeieinsatz aus

Ludwigshafen – In der Nacht vom Freitag auf Samstag wurde die Polizei in Ludwigshafen zu einem angeblich handgreiflichen Ehestreit im Stadtteil Gartenstadt gerufen. Aufgrund der Lautstärke und Heftigkeit der Auseinandersetzung wählten besorgte Nachbarn den Notruf. In der Wohnung konnte die Polizei dann die 21- und 23-jährigen Eheleute friedlich im Wohnzimmer sitzend antreffen. Beide waren in ein Sportspiel auf der Playstation vertieft und fieberten dabei lautstark mit. Nachdem die beiden durch die Polizei ermahnt wurden etwas ruhiger zu sein, konnten diese…