Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Deutsche Presseschau -

Presseschau – Rheinische Post: Großer Krankenstand in NRW-Verwaltung

Presseschau – Düsseldorf (NRW) – Krankenstand: Behördenmitarbeiter sind in NRW deutlich häufiger krank als Arbeitnehmer in der freien Wirtschaft. Das geht aus dem neuen Krankenstandsbericht des NRW-Innenministeriums hervor, der in der kommenden Woche im Landtag vorgestellt wird und der Rheinischen Post (Freitagausgabe) vorliegt. Demnach ging der Krankenstand (Anteil der Krankentage an den regulären Arbeitstagen) in der Landesverwaltung (334.319 Mitarbeiter inklusive Schuldienst) im vergangenen Jahr zwar leicht von 7,82 Prozent auf 7,16 Prozent zurück. Er lag aber zugleich deutlich über dem…