Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -

Kehl – Mann und Frau streiten sich, Bilanz: Mehrere Polizeibeamte verletzt

Kehl (BW) – Bei einem Einsatz am heutigen frühen Morgen wurden vier Beamte des Polizeireviers Kehl verletzt. Die Ermittler wurden gegen 5.20 Uhr aufgrund eines Streits zwischen einer Frau und einem Mann in eine Wohnung in der Innenstadt gerufen. Da sich der dort befindliche 23-Jährige hierbei nicht nur äußerst aggressiv gegenüber der jungen Frau, sondern auch den um Schlichtung bemühten Beamten zeigte, sollte er der Wohnung verwiesen werden. Hierbei leistete er massiven Widerstand. Vier der eingesetzten Ordnungshüter trugen durch Tritte…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Bundespolizei -

Kehl – Ärger ohne Ende: Aggressiver guineische Fahrgast belästigt im Zug Reisende und beleidigt Polizeibeamte

Bundespolizei sucht Zeugen. Kehl (BW) – Ein alkoholisierter Fahrgast hatte gestern Abend gegen 21:00 Uhr in einem Zug der SWEG (87462) von Offenburg nach Kehl wahllos Reisende angepöbelt und lautstark herumgeschrien. Im Bahnhof Kehl beleidigte der verbal höchst aggressive Mann dann die Beamten der Bundespolizei und widersetzte sich heftig gegen jegliche Maßnahmen der Bundespolizisten. Aufgrund seines aggressiven Verhaltens musste er gefesselt und auf die Dienststelle verbracht werden, wo er erneut mit Fußtritten um sich schlug, die Beamten bespuckte und erneut…

Aktuelle Polizei-Meldung -

Kehl – Tankstelle in der Eugen-Ensslin-Straße überfallen

Kehl (BW) – Zwei unbekannte Männer überfielen kurz nach 04.00 Uhr eine Tankstelle in der Eugen-Ensslin-Straße in Kehl. Unter Vorhalt einer Pistole forderten die maskierten Täter die Herausgabe von Bargeld. Nachdem der Angestellte mehrere hundert Euro übergab, flüchteten die Täter zu Fuß in unbekannte Richtung. Die Fahndung der Polizei verlief erfolglos. OTS: Polizeipräsidium Offenburg

Aktuelle Polizei-Meldung -

Kehl – Sportlicher Vergleich unter Studenten

Kehl (BW) – Heute Nachmittag trafen sich Studenten aus Kehl und Ludwigsburg zu einem sportlichen Vergleich. Mehrere hundert Begeisterte zogen kurz nach 16 Uhr mit Plakaten durch die Vogesenallee und sorgten für Stimmung. Besorgte Anwohner waren irritiert, weil die Personengruppe zunächst in der falschen Sporthalle „aufschlug“. Die alarmierten Polizeikräfte trafen bei einer Überprüfung auf eine friedliche Studentengruppe. Das sportliche Kräftemessen findet später im Rheinstadion seine Fortsetzung. Strafbare Handlungen konnten von den Ordnungshütern bislang keine erkannt werden. Einzelne Verunreinigungen wurden seitens…

Einsatz für den Rettungsdienst -

Kehl – Fahrradfahrer schwer verletzt

Kehl (BW) – Am Samstagabend, kurz vor 20 Uhr, fuhr ein 57-jähriger E-Bike-Fahrer auf dem Radweg entlang der Vogesenallee von Sundheim in Richtung Neumühl. In der Abfahrt von der Brücke kam dem E-Bike-Fahrer ein schwarz gekleideter Fahrradfahrer entgegen. Beide stießen zusammen, wobei der 57-jährige stürzte und sich hierbei schwer verletzte. Der schwarz gekleidete Fahrradfahrer flüchtete in Richtung Neumühl. Der 57-jährige wurde in ein Krankenhaus eingeliefert und aufgrund der Schwere der Verletzungen stationär aufgenommen. An dem E-Bike entstand ein Schaden in…

BW-24-News - Polizei-Aktuell -

Kehl, Sundheim – In psychischem Ausnahmezustand

Kehl, Sundheim (BW) – Ein 53-jähriger Mann schilderte den Beamten auf dem Polizeirevier Kehl am Freitagmorgen, dass er kurz zuvor auf dem Kinzigdamm, Höhe des Flugplatzes, unterwegs war. Dort trat ihm zwischen neun und zehn Uhr ein korpulenter Mann mit einem Stock drohend entgegen. Dieser forderte von dem 53-Jährigen sein Geld zurück. Als das Opfer ihm jedoch den Stock abnahm, bewaffnete sich der Unbekannte mit zwei Eisenstangen aus seinem Fahrradkorb und drohte dem Mann erneut. Dieser flüchtete daraufhin zum Polizeirevier…

Mittelrhein-Tageblatt - BW-24 News - Kehl -

Kehl – Unfall mit schwer verletzter Fußgängerin an der Kreuzung Großherzog-Friedrich-Straße / Hauptstraße

Kehl – Am Sonntagabend, gegen 21:20 Uhr, ereignete sich an der Kreuzung Großherzog-Friedrich-Straße / Hauptstraße ein Verkehrsunfall bei dem eine Fußgängerin schwer verletzt wurde. Die 19-jährige Fußgängerin überquerte trotzt bestehendem Rotlicht die Großherzog-Friedrich-Straße in Richtung Fußgängerzone. Hierbei wurde sie von einem Fiat eines 22-Jährigen erfasst der, von der B 28 kommend, in Richtung Bierkellerstraße fuhr. Beim Zusammenprall zog sie sich schwere Verletzungen zu. Sie wurde durch den Rettungsdienst in eine Klinik verbracht. OTS: Polizeipräsidium Offenburg

aktuelle-information-der-polizei

Kehl – Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall auf der L75 zwischen Bodersweier und Kehl

Kehl – Am späten Samstagabend kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der L75 zwischen Bodersweier und Kehl. Der Fahrer eines BMW querte aus Neumühl kommend die L75 ohne auf die Vorfahrt eines aus Bodersweier kommenden Mercedes zu achten. Bei der Kollision wurde eine Frau in dem Mercedes eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Alle vier Insassen im Mercedes wurden verletzt, ebenso der Fahrer des BMW. Zwei Personen wurden stationär im Krankenhaus aufgenommen. Der Schaden beläuft sich auf…