Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Hannover -

Hannover – Förderprogramm ausgeschöpft: Auszahlungen beginnen noch in dieser Woche

Hannover – Förderprogramm ausgeschöpft: Das Soforthilfeprogramm der Landeshauptstadt zur Unterstützung der lokalen Wirtschaft ist ausgeschöpft. Am Wochenende sind 2658 Anträge mit einem Volumen von deutlich mehr als zehn Millionen Euro eingegangen. Das Portal ist daraufhin geschlossen worden. Aktuell laden die letzten Antragsteller*innen die nötigen Unterlagen hoch, die für die Prüfung der Anträge erforderlich sind. Parallel hat der Fachbereich Finanzen der Landeshauptstadt Hannover mit der Prüfung der vollständigen Anträge begonnen, mit den ersten Auszahlungen wird deswegen schon Anfang dieser Woche gerechnet….

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Rotenburg-Wümme -.jpg

Landkreis Rotenburg (Wümme) – Fragen zu Corona: Wer sollte welche Maske tragen?

Landkreis Rotenburg (Wümme) (NI) – Fragen zu Corona: Der Landkreis hat mit Prof. Dr. Schaberg einen renommierten Mediziner gewonnen, der Fragen zum Thema Corona beantwortet, die in der Kreisverwaltung auflaufen. Prof. Dr. Schaberg ist Infektiologe und Pneumologe, ehemaliger Chefarzt des Zentrums für Pneumologie im Agaplesion Diakonieklinikum Rotenburg, Mitglied des Expertenbeirates Influenza am Robert-Koch-Institut und Ko-Autor des Wissenschaftlichen Teils des Nationalen Influenza-Pandemieplans (Teil II). Hier beschäftigt er sich mit der Frage, wer welche Maske tragen sollte. Der Erreger der Lungenkrankheit COVID-19,…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Niedersachsen -

Niedersachsen – Coronavirus: Korrektur der gestern veröffentlichten Verordnung zur Beschränkung sozialer Kontakte

Niedersachsen – Coronavirus: Gestern (03.04.2020) ist eine neue Verordnung über die Beschränkung sozialer Kontakte zur Eindämmung der Corona-Pandemie veröffentlicht worden. Diese Verordnung enthält beispielsweise die Neuregelung, dass Bau- und Gartenmärkte jetzt doch geöffnet haben können. In einem Punkt schießt die Verordnung jedoch über das Ziel hinaus und muss korrigiert werden: Aus dem Verordnungstext kann man herauslesen, dass in Niedersachsen fortan auch Besuche zwischen engsten Familienangehörigen (Eltern und Kindern) nur in sehr wenigen Konstellation erlaubt seien. Das gelte, so der Verordnungstext,…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Rotenburg-Wümme -.jpg

Landkreis Rotenburg (Wümme) – Update Coronafälle vom 04.04.2020 im Landkreis

Landkreis Rotenburg (Wümme) (NI) – Im Landkreis gibt es einen neuen Corona-Fall, bisher wurden damit insgesamt 67 Fälle gezählt, 25 davon sind mittlerweile wieder genesen, eine Person ist verstorben (Stand 4.4.2020, 12 Uhr). Alter (Gesamtzahl Fälle) 2 Personen 10-19 Jahre, 13 Personen im Alter von 20-29 Jahren, 8 Personen zwischen 30-39 Jahren, 9 Personen 40-49 Jahren, 22 Personen zwischen 50-59 Jahren, 5 Personen zwischen 60-69 Jahren, 4 Personen zwischen 70-79 Jahren, 3 Personen zwischen 80-89 Jahren, 1 Person zwischen 90-99…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Niedersachsen -

Landkreis Nienburg – Baumärkte öffnen: Landkreis appelliert an Bevölkerung

Landkreis Nienburg – Baumärkte und Gartencenter dürfen ab Samstag in Niedersachsen ihre Waren wieder an Privatkunden verkaufen. Das sieht die Neufassung der „Niedersächsischen Verordnung über die Beschränkung sozialer Kontakte zur Eindämmung der Corona-Pandemie“ vor. Das Land Niedersachsen will damit die „unerwünschten Wanderungsbewegungen“ (Ministerpräsident Stephan Weil) von Privatpersonen eindämmen. Zuletzt war es aufgrund der landesweiten Schließung der Bau- und Gartenmärkte zu Einkaufsfahrten nach Bremen und in andere benachbarte Bundesländer gekommen. Denn dort waren Baumärkte von der Schließung nicht betroffen. Der Landkreis…

Deutsches Tageblatt - Stadt und Landkreis Leer - Aktuell -

Landkreis Leer – Coronavirus: Neue Verordnung hat Auswirkungen auf Klinikpersonal – Betroffen sind niederländische Ärzte und Pflegekräfte, die in Kliniken im Kreis Leer arbeiten

Landkreis Leer (NI) – Coronavirus: Eine neue Verordnung des Landes im Zuge der Corona-Krise hat auch Auswirkungen auf das medizinische Personal in den Kliniken. Darauf weist der Landkreis Leer in einer Pressemitteilung hin. In der „Niedersächsischen Verordnung über die Beschränkung sozialer Kontakte zur Eindämmung der Corona-Pandemie“ ist unter anderem geregelt: Personen, die sich innerhalb der letzten 14 Tage im Ausland aufgehalten haben, dürfen bestimmte Einrichtungen für einen Zeitraum von ebenfalls 14 Tagen nicht mehr betreten – und darunter fallen auch…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Wolfsburg -

Stadt Wolfsburg – Corona-Aktuell: Weiterhin 19 Todesfälle, 184 positive Testbefunde am 01.04.2020

Testergebnisse aus dem Klinikum Wolfsburg liegen vor. Wolfsburg (NI) – Wolfsburg verzeichnet weiterhin 19 mit dem Virus infizierte Tote (Stand 01.04.2020). Im Vergleich zum Vortag sind keine Todesfälle hinzugekommen. Es liegen aktuell 184 positive Testergebnisse vor. Im Klinikum Wolfsburg werden aktuell sieben Menschen, die infiziert sind, behandelt. Drei von ihnen liegen auf der Intensivstation. Nachdem alle 250 Patienten und über 200 Beschäftigte des Klinikums Wolfsburg auf eine Infektion mit dem Coronavirus getestet wurden, liegen Ergebnisse jetzt vor. Insgesamt sind 44…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Niedersachsen -

Niedersachsen – Wegen Corona-Krise: Traditionelle Osterfeuer-Termine fallen aus – Umweltminister Lies: „Abbrennen aber zum späteren Zeitpunkt möglich“

Niedersachsen / Hannover – Wegen Corona-Krise: Für viele Niedersachsen gehören sie zu den Osterfeiertagen einfach dazu: die traditionellen Osterfeuer. „Dieses Jahr macht die Corona-Krise uns allen aber einen Strich durch den Terminkalender“, so Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies. „Da mit Blick auf die strengen Beschränkungen Menschenansammlungen mit mehr als zwei Personen derzeit verboten sind, müssen die traditionell geplanten Osterfeuer-Termine landesweit ausfallen.“ Die Landesregierung möchte den Niedersachsen die Brauchtumspflege trotzdem ermöglichen – zu einem späteren Zeitpunkt. Minister Lies: „Osterfeuer können nach der…

mittelrhein-tageblatt-tiermagazin

Niedersachsen – Hunde müssen an die Leine: Wildtiere brauchen Ruhe in der Brut- und Setzzeit

Niedersachsen / Hannover – Am 1. April beginnt die Brut-, Setz und Aufzuchtzeit. In dieser Zeit dürfen Hundebesitzer ihre Vierbeiner nicht mehr frei herumlaufen lassen. Wildlebende Tierfamilien brauchen in dieser Zeit besonders viel Schutz und Ruhe. Gesetzlich verankert ist der Leinenzwang in dem Niedersächsischen Gesetz über den Wald und die Landschaftsordnung (NWaldLG). Das Niedersächsische Landwirtschaftsministerium (ML) bittet daher alle Hundebesitzerinnen und Hundebesitzer, den Vorgaben nachzukommen und ihre Hunde bis zum 15. Juli nur noch angeleint in der freien Natur zu…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Niedersachsen -

Niedersachsen – Coronavirus: Gesundheitsministerin Reimann verhängt Aufnahmestopp für Alten- und Pflegeheime

Niedersachsen / Hannover – Coronavirus: Das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung hat am heutigen Montag einen Aufnahmestopp für Alten- und Pflegeheime in Niedersachsen erlassen. Hintergrund ist der Fall einer Einrichtung in Wolfsburg, in der innerhalb kürzester Zeit 15 Bewohnerinnen und Bewohner an COVID-19 verstorben sind (Stand Sonntagabend). Zahlreiche weitere Heimbewohner haben sich mit dem Corona-Virus infiziert. „Die Entwicklungen lassen uns keine andere Wahl als noch härtere Bandagen anzulegen und weitere Maßnahmen anzuordnen“, sagte Gesundheitsministerin Carola Reimann vor Journalisten…