Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Bayern -

A93 / SCHÖNWALD – Vier Verkehrsunfälle kurz hintereinander sorgten für Arbeit bei der Polizei

A93 / SCHÖNWALD, LKR. WUNSIEDEL (BY) – Kurz hintereinander ereigneten sich am Mittwochabend gleich vier Verkehrsunfälle auf der Autobahn A93 im selben Bereich und forderten die Beamten der Hofer Autobahnpolizei sowie die Rettungskräfte bis spät in die Nacht. Gegen 19 Uhr fuhr zunächst ein 48-jähriger Mann aus dem Landkreis Garmisch-Partenkirchen mit seinem Kleintransporter bei Regen in die Leitplanken. Seine Geschwindigkeit dürfte dabei wohl den Wetterbedingungen nicht angepasst gewesen sein. Der Fahrer wurde durch die Kollision leicht verletzt und kam in…

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Polizei Niedersachsen -

Oberkirchen – Schlägereien und Sachbeschädigungen sorgten für Arbeit bei der Polizei

Obernkirchen (NI) – (ma) Drei Funkstreifenwagen mussten gestern um 21.30 Uhr „Am Kollbergring“ in Obernkirchen eingesetzt werden, um eine Auseinandersetzung zwischen mindestens vier Beteiligten aufzuklären. Zwei Frauen und zwei Männer, alle im Alter von 18 und 19 Jahren, zum Teil erheblich alkoholisiert, gerieten in Streit. Insbesondere die Männer schlugen und traten aufeinander ein, wobei auch mindestens eine Frau verletzt wurde. Die Auseinandersetzungen fanden in einer Wohnung der Beteiligten statt und verlagerten sich phasenweise auch auf die Straße. Vorangegangen war bereits…

Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Andernach -

Andernach / Kretz – Unfälle auf winterglatter Fahrbahn sorgten für Arbeit bei der Polizei

Andernach / Kretz – Am Freitagabend gegen 18.50 Uhr kam bei einsetzendem Schneeregen ein PKW, welcher die B9 in Fahrtrichtung Koblenz befuhr, im Bereich der Krahnenbergbrücke nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der dortigen Leitplanke. Hierbei entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden, was ein Abschleppen des PKW notwendig machte. Der 25-jährige Fahrer aus Brohl-Lützing blieb bei dem Unfall unverletzt. Zu einem weiteren Unfall auf winterglatter Fahrbahn kam es in der Nacht von Freitag auf Samstag auf der B…

suedwest-news-aktuell-lebach

Lebach – Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr sorgten für Arbeit bei der Polizei

Lebach – In der Nacht zum Samstag, 04.02.2017, wurden sowohl in Lebach-Falscheid, Ritterstraße, als auch Saarwellingen-Reisbach, Am Bohnenberg, von unbekannten Tätern gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr vorgenommen. Während in Falscheid 2 Kanalabdeckungen aus der Regenrinne entfernt wurden, entnahmen in Reisbach unbekannte Täter zwei Warnbaken, welche eine Baustelle in Reisbach absicherten. Die Baken wurden auf ein privates Grundstück geworfen und die Kunststoffsockel auf der Fahrbahn belassen, was zu einer Gefährdung des Straßenverkehrs führte. *** Text: Polizei Lebach

aktuelle-information-der-polizei

Euskirchen – Einbrüche im Kreisgebiet sorgten für Arbeit bei der Polizei

Euskirchen (NRW) – In der Gottfried-Disse-Straße drangen zwischen Donnerstag nachmittag und Freitag vormittag Unbekannte in ein Wohnhaus ein, indem sie die Terrassentüre aufhebelten. Im Haus wurden etliche Schränke durchsucht, zudem durchschnitten der oder die Täter zwei Gartenzäune von angrenzenden Häusern. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden die Bewohner eines Hauses in der Swiststraße in Weilerswist gegen 01.30 Uhr durch laute Geräusche geweckt und stellten fest, dass der Rollladen eines rückwärtigen Fensters hochgeschoben wurde. Bei Einschalten der Zimmerbeleuchtung konnten…