Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Niedersachsen -

Celle / Niedersachsen – Festnahme eines mutmaßlichen Mitglieds der ausländischen terroristischen Vereinigung „Islamischer Staat (IS)“

Pressemitteilung der Generalstaatsanwaltschaft Celle vom 04.12.2019. Celle / Niedersachsen – Die Generalstaatsanwaltschaft Celle hat gestern (3. Dezember 2019) aufgrund eines Haftbefehls des Ermittlungsrichters des Oberlandesgerichts Celle vom 27.11.2019 die 30-jährige deutsche und syrische Staatsangehörige Lorin I. auf dem Frankfurter Flughafen durch Beamte des Landeskriminalamtes Niedersachsen festnehmen lassen. Die Beschuldigte war unmittelbar zuvor – gemeinsam mit ihren vier in Syrien geborenen minderjährigen Kindern – aus der Türkei nach Deutschland abgeschoben worden. Die Beschuldigte ist dringend verdächtig, sich als Mitglied an der…

heute-im-bundestag

Berlin – Heute aktuelle im Bundestag: AfD-Vorlage zu Gefährdern abgelehnt

Inneres, Bau und Heimat/Ausschuss. Berlin – (hib/STO) Der Innenausschuss hat am Mittwoch einen Gesetzentwurf der AfD-Fraktion „zum Schutz der Bevölkerung vor ausländischen Gefährdern“ (19/931) sowie einen AfD-Antrag zur Kompetenzverteiligung im Bereich der Gefahrenabwehr (19/932) mit den Stimmen der übrigen Fraktionen abgelehnt. Dem Gesetzentwurf zufolge soll eine Meldepflicht für Ausländer eingeführt werden, gegen die entweder eine Ausweisungsverfügung oder eine Abschiebungsanordnung besteht. Zugleich soll laut Vorlage die richterliche Anordnung einer Haft ermöglicht werden für den Fall, „dass die gesetzlichen Meldepflichten und das…

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Münster-NRW-

Münster – Bisherige Chronik und Sachstand zum Anschlag: Täter soll laut unbestätigten Meldungen ein GEISTESKRANKER Deutscher gewesen sein

Bisherige Chronik und Sachstand. Münster (NRW) – Totales Chaos nach Anschlag in Münster: In Münster hat es heute (07.04.2018) einen grausamen Anschlag mit einem Klein-LKW gegeben. Dieser ist in das Restaurant „Kiepenkerl“ gerast bzw. hat dem dem LKW die Terrasse „ABGERÄUMT“. Es hat viele Verletzte sowie Tote gegeben. Im Moment ist die Innenstadt von Münster abgesperrt. Den Bereich der Innenstadt bittet die Polizei zu meiden. Ganz Wichtig: Auch wenn Soziale-Netzwerke immer wieder ein Tummelplatz für Falschmeldungen sind bitte keine Spekulationen…

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Walsrode-NI-

Walsrode – Polizei sperrt Post-Verteilzentrum in der Poststraße ab – verdächtiger Briefumschlag sorgt für Aufregung

Walsrode (NI) – Ein verdächtiger Briefumschlag im ehemaligen Postverteilzentrum in der Poststraße löste am Donnerstagnachmittag einen größeren Polizeieinsatz aus. Die Beamten sperrten nicht nur das Gebäude sondern auch das Gelände rund um das Gebäude. Betroffen waren auch die Eislaufhalle und weitere Verkaufsstände. Mitarbeiter hatten einen dubiosen Briefumschlag entdeckt und die Polizei alarmiert. Die Beamten sperrten vorsorglich den Bereich und forderten Unterstützung durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst an. Die Sprengstoffexperten konnten zunächst Entwarnung geben. Den Umschlag transportierten sie zwecks Untersuchung auf Chemikalien nach…

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -

Koblenz – AKTUELL: Angebliche Bedrohungslage an der Koblenzer Carl-Benz-Schule

Koblenz – AKTUELL: Ein Zettel eines unbekannten Verfassers mit der Ankündigung einer Bedrohung für den heutigen Tag (27. November 2017) wurde gegen 7.00 Uhr im Briefkasten der Carl-Benz-Schule in Koblenz gefunden. Obwohl derzeit keine konkreten Hinweise auf eine Gefahrenlage ersichtlich sind, laufen sicherheitshalber die Überprüfungen vor Ort. Es besteht kein Anlass zur Besorgnis. OTS: Polizeipräsidium Koblenz

Uwe Junge - AfD -

Mainz – Uwe Junge (AfD): Weihnachtsmärkte in Rheinland-Pfalz in Gefahr!

Weihnachtsmärkte in Rheinland-Pfalz in Gefahr! Mainz – Gefahr: Uwe Junge, Fraktionsvorsitzender der AfD im Landtag Rheinland-Pfalz: „Unsere Bürger sollen Weihnachten in Frieden und Sicherheit feiern können. Die Auswirkungen der Asylkrise sind unmittelbar spürbar. Nur der guten Arbeit unserer Sicherheitsbehörden ist es zu verdanken, dass mutmaßliche Terroranschläge verhindert werden konnten. In Rheinland-Pfalz bewegen sich behördlich anerkannte islamistische Gefährder auf freiem Fuß. Deren Absicht ist bekannt: Terroranschläge im Namen Allahs zu verüben. Unsere Weihnachtsmärkte sind eine urdeutsche Tradition und Ausdruck unserer christlich-abendländischen Kultur. Wenn…

Julia Klöckner

Mainz – Statement Julia Klöckner zu Rock am Ring

Julia Klöckner: Sicherheit hat Priorität – Reaktion der Fans verdient Lob Mainz – „Gerade vor dem Eindruck des furchtbaren Anschlags in Manchester mit viele Toten und Verletzten ist bei Großveranstaltungen allerhöchste Vorsicht geboten. Sicherheit hat Priorität. Es war richtig, dass die Sicherheitsbehörden das Festival am Freitagabend unterbrochen haben, um das Festivalgelände durchsuchen zu können. Herzlich danke ich den Polizeibeamtinnen und -beamten im Einsatz und den beteiligten Hilfskräften. Sehr verständlich ist natürlich die Enttäuschung der Festivalbesucher, der Musiker und des Veranstalters….

is-terror-aktuell

Berlin – Auswärtiges Amt zu den Anschlägen im Norden der Sinai-Halbinsel

Berlin – Zum Anschlag im Norden des Sinai, bei dem heute mindestens 9 Menschen, davon fast alle Polizisten, getötet und viele verletzt wurden, sagte ein Sprecher des Auswärtigen Amts heute (09.01.): „Den Anschlag auf einen Polizei-Kontrollposten in der Stadt Al-Arisch im Norden der Sinai-Halbinsel und den versuchten Angriff auf einen weiteren Kontrollposten verurteilen wir in aller Deutlichkeit. Wir sind in Gedanken bei den Opfern und ihren Angehörigen und hoffen, dass alle Verletzten rasch und vollständig genesen. Noch sind die Umstände…