achtung-glatteis

Rostock / Mecklenburg-Vorpommern – Witterungsbedingte Verkehrsunfälle im Polizeipräsidium Rostock

Rostock / Mecklenburg-Vorpommern – Der Deutsche Wetterdienst warnte am Samstag vor der Gefahr des Auftretens von verbreitetem Glatteis der höchsten Stufe 3. Aufgrund dieser Witterungsverhältnisse kam es in der Folge zu mehreren glättebedingten Verkehrsunfällen im Bereich des Polizeipräsidiums Rostock. Zwischen 13:00 Uhr und 16:00 Uhr wurden der Polizei insgesamt 11 witterungsbedingte Verkehrsunfälle gemeldet. Bei sieben Verkehrsunfällen entstand lediglich Sachschaden an den betroffenen Fahrzeugen. In der Folge von drei Unfällen wurden insgesamt vier Personen leicht verletzt. In einem Fall erlitten eine…