Mittelrhein-Tageblatt - BW-24 News - Singen -

Singen – Polizei, Dein Freund und Erntehelfer: Hanfanbau im Keller

Singen – Polizei, Dein Freund und Erntehelfer: Eine in Betrieb befindliche Indooranlage mit rund 60 Hanfpflanzen in einer Wuchshöhe bis zu zwei Meter, rund 2,5 Kilogramm Marihuana und einen vierstelligen Bargeldbetrag haben Beamte der beim Polizeirevier Singen beheimateten Ermittlungsgruppe Rauschgift am Donnerstagmorgen in der Wohnung eines 35-jährigen Tatverdächtigen in einer Hegaugemeinde aufgefunden und sichergestellt. Nachdem die Rauschgiftermittler bereits vor einiger Zeit Hinweise auf einen möglichen Drogenanbau des 35-Jährigen gewinnen konnten, beantragten sie bei der Staatsanwaltschaft Konstanz einen Durchsuchungsbeschluss für die…

Mittelrhein-Tageblatt - BW-24 News - Amtzell -

Amtzell – Alkoholisiert und kein Führerschein

Amtzell – Deutliche Anzeichen von Alkoholeinwirkung zeigte ein 43-jähriger Autofahrer, der am späten Donnerstagabend, gegen 22.30 Uhr, von einer Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Wangen auf der K 8047 bei Amtzell angehalten und überprüft wurde. Den Beamten war der Pkw-Lenker zuvor aufgefallen, wie dieser aufgrund seiner unsicheren Fahrweise die gesamte Fahrbahnbreite beanspruchte. Bei der Kontrolle des 43-Jährigen räumte der Mann ein, nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis zu sein, da ihm diese bereits wegen einer Trunkenheitsfahrt entzogen worden ist. Die Polizisten veranlassten…

Mittelrhein-Tageblatt - BW-24 News - Weingarten -

Weingarten – Ausweichmanöver auf der B 30 geht schief

Weingarten – Beim Versuch, einem Fuchs auszuweichen, hat eine 21-jährige Autofahrerin am Donnerstagabend, gegen 21.00 Uhr, auf der B 30 zwischen den Anschlussstellen Ravensburg-Nord und Weingarten die Kontrolle über ihren Seat Ibiza verloren und ist auf der linken Fahrbahnseite gegen die Leitplanke geschleudert. Der Fuchs wurde dennoch von dem Pkw erfasst und getötet, der Sachschaden am Auto beläuft sich auf rund 3.000 Euro. OTS: Polizeipräsidium Konstanz

Mittelrhein-Tageblatt - BW-24 News - Weingarten -

Weingarten – Unachtsam auf der B 32 losgefahren: Bilanz 13.000 Euro Sachschaden

Weingarten – Zwei leicht Verletzte und Sachschaden von rund 13.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall am Donnerstagabend, gegen 20.00 Uhr, auf der B 32. Eine 35-jährige Autofahrerin hatte in Höhe der Einmündung der K 7952 am rechten Fahrbahnrand angehalten, um zu telefonieren. Danach wollte sie rückwärts auf die Bundessstraße fahren und übersah hierbei einen aus Richtung Staig kommenden 22-jährigen Pkw-Lenker. Bei der Kollision der beiden Fahrzeuge erlitten der junge Mann und die Autofahrerin leichte Verletzungen. OTS: Polizeipräsidium Konstanz

Mittelrhein-Tageblatt - BW-24 News - Schlier -

Schlier – Verkehrsunfall auf der L 317 – Zeugen gesucht

Schlier – Noch Zeugen sucht die Polizei zu einem Verkehrsunfall, der sich am heutigen Freitagmorgen, gegen 09.10 Uhr, auf der L 317 bei Schlier ereignet hat und bei dem ein Sachschaden von rund 6.000 Euro entstanden ist. Der unbekannte Lenker eines weißen Klein-Lkw (Kastenwagen oder Kleinbus) befuhr die Landesstraße von Unterankenreute kommend in Richtung Weingarten und geriet in einer langgezogenen Rechtskurve in Höhe Rößlerweiher auf die Gegenfahrspur, weshalb der entgegenkommende Fahrer eines VW Touran nach rechts ausweichen musste. Hierbei streifte…

Mittelrhein-Tageblatt - BW-24 News - Weingarten -

Weingarten – Voll auf die Fresse: Betrunkener wird aggressiv

Weingarten – Über 2,5 Promille ergab der Alkoholtest eines 31-jährigen Mannes, der am späten Donnerstagabend, gegen 22.30 Uhr, in einer Gaststätte auffiel. Als der erheblich Alkoholisierte das Lokal erst nach mehrmaliger Aufforderung eines Mitarbeiters des Sicherheitsdienstes widerwillig verlassen hatte, versetzte er diesem vor der Gaststätte einen Faustschlag ins Gesicht. Der 31-Jährige, dem die hinzugerufene Polizei einen Platzverweis erteilte und ihn in die Obhut seines Begleiters gab, hat sich nun wegen Körperverletzung zu verantworten. OTS: Polizeipräsidium Konstanz

Mittelrhein-Tageblatt - BW-24 News - Ravensburg -

Ravensburg – Autofahrer übersieht in der Gartenstraße Radfahrer

Ravensburg – Ohne Blessuren hat ein 18-jähriger Radfahrer am Donnerstagmittag, gegen 12.40 Uhr, die Kollision mit einem Pkw in der Gartenstraße überstanden. Der 38-jährige Lenker es Autos war in Höhe der JET-Tankstelle von einem Parkplatz kommend in die Gartenstraße eingefahren und hatte hierbei den jungen Mann, der den Radweg in der nicht zulässigen Richtung befuhr, übersehen. Beim Zusammenprall der beiden Fahrzeuge entstand Sachschaden von rund 200 Euro. OTS: Polizeipräsidium Konstanz

Mittelrhein-Tageblatt - BW-24 News - Ravensburg -

Ravensburg – Nach Streifvorgang in der Rudolfstraße geflüchtet

Ravensburg – Das Weite suchte der unbekannte Lenker eines blauen VW Polo, nachdem er am Donnerstagvormittag, gegen 09.45 Uhr, von der Rudolfstraße kommend nach rechts in die Seestraße abgebogen war und hierbei einen im Einmündungsbereich bei der dortigen Baustelle stehenden Lkw gestreift hatte. Der angerichtete Fremdschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Personen, die Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ravensburg, Tel. 0751-803-3333, in Verbindung zu setzen. OTS: Polizeipräsidium Konstanz

Mittelrhein-Tageblatt - BW-24 News - Heiligenberg -

Heiligenberg – Bettlerin treib ihr Unwesen

Heiligenberg – Als Diebstahl und Nötigung wird ein Vorfall bearbeitet, der sich am Dienstagnachmittag in Heiligenberg ereignete. Eine ältere Frau bekam ein Paket zugestellt und musste hierbei eine Gebühr entrichten. Gleich nach der Zustellung klingelte es an der Haustüre der Frau, worauf diese, im Glauben dass der Zusteller etwas vergessen habe, mit noch offenem Geldbeutel in der Hand unmittelbar öffnete. Vor der Tür stand jedoch nicht der Zusteller, sondern eine Bettlerin mit einem Kind, die die Frau durch den Hausflur…

Mittelrhein-Tageblatt - BW-24 News - Salem -

Salem – Vorfahrtunfall in der Markdorfer Straße

Salem – Eine leichtverletzte Person und ca. 4.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Unfalls am Donnerstagnachmittag gegen 14.00 Uhr, als eine 71 Jahre alte Frau mit ihrem Fiat vom Parkplatz einer Gaststätte auf die Markdorfer Straße ausfuhr und hierbei den Citroen einer dort in Richtung Bermatingen fahrenden 63-Jährigen streifte. Hierbei zog sich die 71-Jährige leichte Verletzungen zu. OTS: Polizeipräsidium Konstanz