Zivilfahnder der Bundespolizei schreiten ein