Endingen – Mordfall Carolin Gruber – Bislang immer noch keine entscheidende Spur

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Freiburg und des Polizeipräsidiums Freiburg:

suedwest-news-aktuell-endingenEndingen – Trotz intensiver Arbeit der 40-köpfigen Sonderkommission „Erle“, auch am Wochenende, fehlt im Falle der getöteten Studentin Carolin Gruber aus Endingen eine konkrete Spur, welche die Ermittler entscheidend voranbringen könnte.

Unter den inzwischen etwa 570 Spuren und Hinweisen fehlt auch noch eine erfolgversprechende Mitteilung über den Verbleib des fehlenden Laufschuhs der getöteten Joggerin.

Die Untersuchungen des Spurenmaterials beim LKA Baden-Württemberg dauern an.

Hinweise bitte nach wie vor an die Sonderkommission „Erle“ unter Telefon 07641/582-114.

Stand: 20/11/2016 – 19.00 Uhr

OTS: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!