Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Lahnstein -

Lahnstein – Gasverpuffung: Brand in einem Mehrfamilienhaus im Bereich Burgstraße

Lahnstein – Über Notruf wurden der Polizeiinspektion Lahnstein zunächst Hilfeschreie und eine Rauchentwicklung im Bereich der Burgstraße in Lahnstein gemeldet. Vor Ort wurde festgestellt, dass es in einem Mehrfamilienhaus ( 3 Wohnparteien, 1. Stock ) augenscheinlich zu einer Gasverpuffung durch ausgetretenes Gas in einem Backofen gekommen war. Zum Brandzeitpunkt befand sich lediglich die geschädigte Hausbesitzerin im Haus. Diese wurde vorsorglich in ein Krankenhaus verbracht. Das Feuer wurde durch einen Nachbarn mittels eines Eimers Wasser gelöscht. Es entstand geringer Sachschaden. Während…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Idar-Oberstein -

Idar-Oberstein – Verkehrsunfallflucht auf der K35

Idar-Oberstein – Gesucht wird ein grüner Peugeot oder Nissan, der am 20.09.2019 um ca. 10:10 Uhr von der Vollmersbachstraße her kommend die K35 in Fahrtrichtung Regulshausen befuhr. In der ersten oder zweiten Rechtskurve fuhr dieser auf den anderen Fahrstreifen, sodass der entgegenkommende PKW nach rechts ausweichen musste und die dort befindliche Leitplanke ca. 6-10 Meter lang streifte. Zu einem Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen kam es nicht. Zeugen, die Angaben zur Sache machen können, werden gebeten, sich mit der Dienststelle…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Bayern -

Kulmbach – Polizei sucht Zeugen: Dieb schlug Autoscheibe ein im Bereich „Am Stauweiher“

KULMBACH (BY) – Eine unangenehme Überraschung erlebte am Donnerstagnachmittag eine 57-jährige Kulmbacherin, als sie nach einem Hundespaziergang zu ihrem Auto zurückkam. Ein Unbekannter hatte eine Scheibe des Wagens eingeschlagen und Gegenstände aus dem Inneren entwendet. Die Kulmbacher Polizei sucht Zeugen. Die Frau hatte ihren Audi SQ7 am Donnerstag, gegen 14 Uhr, in Burghaig auf einem Feldweg im Bereich „Am Stauweiher“ abgestellt, um anschließend mit ihrem Hund entlang der Flutmulde spazieren zu gehen. Als sie gegen 14.25 Uhr wieder zurückkehrte, konnte…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Bayern -

KIRCHEHRENBACH – Schutzengel fuhr mit – Zug erfasste Auto

KIRCHEHRENBACH, LKR. FORCHHEIM (BY) – Einen Schutzengel hatte am Freitagabend eine 69-jährige Autofahrerin dabei, als ihr Wagen an einem Bahnübergang bei Kirchehrenbach von einem Zug erfasst wurde. Niemand erlitt bei dem Verkehrsunfall Verletzungen. Die 69-Jährige hatte am unbeschrankten Bahnübergang bei Kirchehrenbach den herannahenden Zug der Agilis-Bahn übersehen und war auf die Gleise gefahren. Der Zugführer leitete zwar sofort eine Vollbremsung ein, konnte den Zusammenprall mit dem Auto jedoch nicht mehr verhindern. Wie durch ein Wunder wurden weder die Autofahrerin noch…

getreide_a9_

A9 / GEFREES – Aschenputtel: Verlorenes Getreide verteilte sich auf der Autobahn

A9 / GEFREES, LKR. BAYREUTH (BY) – Für umfangreiche Reinigungsarbeiten sorgte am Freitagabend ein Sattelzug auf der Autobahn A9, der bei Gefrees mehrere Tonnen Getreide verloren hatte. Glücklicherweise kam es zu keinem Verkehrsunfall. Der 38 Jahre alte Fahrer des Brummis mit slowenischer Zulassung war auf der Autobahn A9 in Richtung Süden unterwegs. Im Bereich der Anschlussstelle Gefrees hielten die hinteren Türen seines Aufliegers offensichtlich dem starken Druck des lose geladenen Getreides nicht stand und die Ladung verteilte sich im Anschluss…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Bayern -

A9 / LK Bayreuth – Geduld war gefragt: Langer Stau nach mehreren Verkehrsunfällen

A9 / LKR. BAYREUTH (BY) – Mehrere Verkehrsunfälle sorgten am Freitagnachmittag im Pendlerverkehr für kilometerlange Staus auf der Autobahn A9 im Landkreis Bayreuth, sodass die Berufspendler viel Geduld aufbringen mussten. Um die Mittagszeit fuhr ein 67-jähriger Mann aus Sachsen im Bereich des Bindlacher Berges mit seinem Auto wegen zu geringem Sicherheitsabstand auf ein vorausfahrendes Fahrzeug auf, welches wiederum auf ein bereits stehendes Fahrzeug geschoben wurde. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Der Sachschaden wird auf rund 19.000 Euro geschätzt….

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Bayern -

ALTENKUNSTADT – Urlaub für den Führerschein gekauft: Betrunken zum Shopping gefahren

ALTENKUNSTADT, LKR. LICHTENFELS (BY) – Deutlich betrunken war am Freitag ein 43 Jahre alter Autofahrer, der mit seinem Wagen zum Einkaufen fuhr. Ein aufmerksamer Zeuge bemerkte die starke Alkoholisierung des Mannes und verständigte die Polizei. Der Zeuge teilte am Freitagabend der Polizei telefonisch den offensichtlich betrunkenen Autofahrer auf einem Supermarkt-Parkplatz in der Weismainer Straße in Altenkunstadt mit. Nachdem der besagte Fahrer nach Eintreffen der Streife nicht mehr vor Ort war, wurde die nahegelegene Halteradresse des Wagens von den Beamten überprüft….

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Bayern -

Bischberg – Radler ohne Helm erlitt schwere Kopfverletzungen

BISCHBERG, LKR. BAMBERG (BY) – Schwere Kopfverletzungen erlitt am Freitag ein Fahrradfahrer, als er bei Bischberg mit seinem Bike stürzte. Der 86 Jahre alte Radler war am Freitagnachmittag auf dem Radweg am Leinritt unterwegs. Aufgrund eines eigenen Fahrfehlers prallte der Mann erst mit dem Kopf gegen eine Mauer und stürzte in der Folge zu Boden. Durch den Aufprall erlitt der Mann, der keinen Fahrradhelm trug, schwere Kopfverletzungen und kam mit einem Notarztteam in eine Fachklinik. Am Fahrrad entstand leichter Sachschaden….