Nachrichten-der-Landesregierung-Saarland-Aktuell-

Saarland – Pflegekräfte aus dem Ausland: Neue Agentur kümmert sich um Visa und Arbeitserlaubnis

Saarland / Saarbrücken – Pflegekräfte aus dem Ausland einzustellen soll einfacher werden. Krankenhäuser, Pflegeheime und andere Einrichtungen können ihren Bedarf an die Deutsche Fachkräfteagentur für Gesundheits- und Pflegeberufe (DeFa) melden. Die DeFa kümmert sich um Anträge für Visa, Berufsanerkennung und Arbeitserlaubnis. Pflegekräfte aus dem Ausland sollen so binnen sechs Monaten in Deutschland arbeiten können. Das Saarland hat die DeFa in enger Abstimmung mit dem Bundesministerium für Gesundheit (BMG) gegründet und damit einen Beschluss aus der Konzertierten Aktion Pflege umgesetzt. Bereits…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Hamburg -

Hamburg – Sensible Gesundheitsdaten: Hamburg setzt sich für besseren Schutz von Versicherten ein

Hamburg – Sie messen den Puls, zeichnen Fitnessprogramme auf und speichern Blutwerte: Smartwatches, Fitness-Tracker und Apps bieten im Gesundheitsbereich viele Möglichkeiten, aber auch Risiken. Hamburg setzt sich im Bundesrat dafür ein, dass der kommerziellen Verwendung dieser Gesundheitsdaten Grenzen gesetzt werden. Im Bundesrat geht es am Freitag um den Umgang mit sensiblen Gesundheitsdaten von Versicherten. Ziel des Vorstoßes ist es, bei allen Krankenkassen Tarifmodelle zu verhindern, bei denen die Kosten von den automatisch übermittelten Gesundheitsdaten abhängen. „Auch im Gesundheitsbereich schreitet die…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Niedersachsen -

Niedersachsen – Sozialministerin Carola Reimann zum gestiegenen Eigenanteil an stationären Pflegekosten

„Wir brauchen schnelle Deckelung des Eigenanteils und Systemwechsel bei der Finanzierung der Pflegeversicherung“. Niedersachsen / Hannover – Eine heute veröffentlichte Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW) zeigt, dass der einrichtungseinheitliche Eigenanteil für pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen im Bereich der stationären Pflege zwischen 2018 und 2019 bundesweit um durchschnittlich knapp 17 Prozent gestiegen ist. Auch in Niedersachsen ergab sich nach den Ergebnissen der Studie in diesem Zeitraum eine Steigerung um 29,5 Prozent. Dazu erklärt die Niedersächsische Sozialministerin Carola Reimann:…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Dresden -

Dresden – Nachtaktion auf dem Postplatz: Das Gesundheitsamt klärt zum Weltaidstag am 1. Dezember auf

Dresden (SN) – Der Postplatz gehört zu den belebtesten Orten im Dresdner Stadtzentrum und ist sowohl am Tag als auch bei Nacht Treff- und Umsteigepunkt für viele Menschen. Diese Gelegenheit will die Beratungsstelle für AIDS und sexuell übertragbare Infektionen des Gesundheitsamtes Dresden nutzen. In Kooperation mit der Aids-Hilfe Dresden e. V. sowie den Sisters of Perpetual Indulgence werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Nacht von Sonnabend, 30. November, auf Sonntag, 1. Dezember 2019, die Party- und Fußgänger ansprechen und…

Thema-Essen-und-Trinken-

Landkreis Leer – Neuer Listerien-Fall im Landkreis Leer: Fleischerei Eckhoff aus Jheringsfehn ruft Produkte zurück

Landkreis Leer (NI) – Fleischerei Eckhoff: Im Landkreis Leer gibt es erneut einen Listerien-Fall. Die Kreisverwaltung weist in diesem Zusammenhang auf einen Waren-Rückruf der Fleischerei Eckhoff aus Jheringsfehn in der Gemeinde Moormerland hin. Den Rückruf mit Angaben zu den betroffenen Produkten und Chargen hat das Unternehmen unter anderem auf seiner Homepage veröffentlicht (www.fleischerei-d-eckhoff.de). In bestimmten Partien von Fleisch- und Wurstwaren wurden Listerien nachgewiesen. Es besteht eine mögliche Gesundheitsgefahr. Auch der Landkreis Leer warnt: Die Waren sollten deshalb auf keinen Fall…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Speyer -

Speyer – Gesundheit: Lieferengpässe bei Arzneimitteln – Oberbürgermeisterin fragt nach

Speyer – Gesundheit: Mit Schreiben an Bundesminister Jens Spahn, Staatsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler, den Apothekerverband Rheinland-Pfalz e.V. sowie die Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz hat sich Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler über die Lieferengpässe bei Arzneimitteln in Speyer erkundigt. „Als Oberbürgermeisterin sorge ich mich um eine ausreichende Gesundheitsversorgung in meiner Stadt. Wie mir Bürgerinnen und Bürger aber berichteten, sind bestimmte Antibiotika, Schmerzmittel, Blutdrucksenker und Psychopharmaka bei den ortsansässigen Apotheken schon länger nicht mehr erhältlich“, begründet Stefanie Seiler ihre Initiative. In den Schreiben bittet sie um…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Hamburg -

Hamburg – Gesundheit von Hamburger Grundschulkindern stärken: Gesundheits- und Schulbehörde fördern gemeinsam mit dem Verband der Ersatzkassen Schulgesundheitsfachkräfte an Grundschulen

Hamburg – Präventive Maßnahmen und die Stärkung von Gesundheitskompetenzen von Schülerinnen und Schülern werden immer wichtiger. Damit Schülerinnen und Schüler aus sozial benachteiligten Stadtteilen gesund aufwachsen, fördern die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz (BGV) und die Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB) zusammen mit dem Verband der Ersatzkassen e. V. (TK, BARMER, DAK-Gesundheit, KKH, hkk, HEK) ab dem Schuljahr 2020/21 Schulgesundheitsfachkräfte an Hamburger Grundschulen. Die 15 Schulgesundheitsfachkräfte sollen an bis zu 29 Grundschulen zum Einsatz kommen, an denen die Kinder…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Dresden -

Dresden – Präventionstag: Wie vermeide ich Stürze? Gesundheitsamt informiert in der JohannStadthalle am 26. November

Dresden (SN) – Präventionstag: Wer im Alter stürzt, kann sich leicht einen Knochenbruch zuziehen und ist somit in seiner Bewegung und im Alltag eingeschränkt. Deutschlandweit werden in der Altersgruppe der über 60-Jährigen etwa 54 Prozent aller Unfälle durch Stürze verursacht. Doch Sturzursachen lassen sich feststellen und vermeiden. Unter dem Motto „Gesund, aktiv und sturzfrei leben“ veranstaltet das Gesundheitsamt am Dienstag, 26. November 2019, einen Präventionstag im Kulturzentrum JohannStadthalle auf der Holbeinstraße 68. Finanziell unterstützt vom Freistaat Sachsen setzt sich die…