Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Speyer -

Speyer – Oberbürgermeisterin Seiler kritisiert Ladenöffnung an Osterfeiertagen

Speyer – Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler unterstützt die von Kirchen und Gewerkschaften formulierte Kritik an Ladenöffnungen an den Osterfeiertagen. „Es ist nicht nachvollziehbar, warum an den Osterfeiertagen, insbesondere an Karfreitag und Ostersonntag, Geschäfte öffnen dürfen. Wir sollten nicht vergessen, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Einzelhandels in den letzten Wochen Großartiges geleistet und viele Überstunden erbracht haben, um die Versorgung der Bevölkerung sicherzustellen. Sie haben sich eine Verschnaufpause verdient“, betont Oberbürgermeisterin Seiler. Es sei gegenüber den Bürgerinnen und Bürgern nicht erklärbar,…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Kaiserslautern -

Kaiserslautern – Coronavirus: Stadtoberhaupt bittet um verantwortungsvolles Verhalten gerade an Ostern

OB: „Bleiben Sie zu Hause!“ Kaiserslautern – Gesellschaft: Keine größeren Feiern im Familienkreis, kein Restaurantbesuch, kein Ausflug. Durch die Kontaktbeschränkungen zur Eindämmung des Corona-Virus stehen auch den Bürgerinnen und Bürgern Kaiserslauterns ungewöhnliche Osterfeiertage bevor. „Ich weiß, wie schwer es uns allen fällt, auf unsere liebgewonnenen Gewohnheiten zu verzichten. Gerade jetzt, wo der Frühling beginnt, und gerade an Ostern. Ich kann aber dennoch nur weiter an Sie appellieren: Bitte halten Sie sich an das Gebot der Stunde und bleiben Sie zu…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Kaiserslautern -

Kaiserslautern – Coronavirus: Stadt und DRK übernehmen Tafelangebot – Ausgabe von Lebensmitteln in JUZ und Glockestubb

Kaiserslautern – Coronavirus: Seit einigen Tagen haben die Stadtverwaltung und das Deutsche Rote Kreuz gemeinsam die Aufgaben der Tafel übernommen. Nach den Erfahrungen der ersten Tage hat man sich auf folgende Vorgehensweise geeinigt: Die Lebensmittel werden vom DRK eingesammelt und in einer eigens angemieteten Halle in der Merkurstraße sortiert und verpackt. Sie werden dann zu den üblichen Öffnungszeiten im JUZ (Steinstraße 47, Mo-Fr 8-16 Uhr) und in der Glockestubb (Pariser Straße 23, Mo-Fr 8-16 Uhr; Sa 9-13 Uhr) an Bedürftige…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Cuxhaven -

Stadt Cuxhaven – Coronavirus: Cuxhaven bleibt bei dem Verbot der Strandnutzung für Tagesgäste

Stadt Cuxhaven (NI) – Coronavirus: Die Stadt Cuxhaven gibt bekannt, dass die Cuxhavener Strände weiterhin lediglich von Einwohnern mit 1. Wohnsitz in der Stadt oder dem Landkreis Cuxhaven genutzt werden dürfen. Der Tagestourismus wird damit nicht nur eingeschränkt, sondern untersagt. Dabei geht es im Wesentlichen darum, die Ansteckungsgefahr zu minimieren und das Gesundheitssystem in der Region nicht zu überlasten. Daher wird es auch zukünftig zu vermehrten Kontrollen im Strandbereich mit gegebenenfalls entsprechenden Konsequenzen kommen. Bitte bedenken Sie, dass Sie aufgefordert…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Speyer -

Speyer – Schluss mit LUSTIG: Stadt Speyer ahndet Zuwiderhandlung gegen die Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes

Speyer – Schluss mit LUSTIG: Die Stadt Speyer ahndet zwei Ordnungswidrigkeiten im Sinne der Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz. Gegen zwei Cafébesitzer in der Innenstadt soll ein Bußgeld in Höhe von 4.000 € verhängt werden, nachdem der Kommunale Vollzugsdienst am gestrigen Sonntag, 5. April 2020, im Rahmen seiner regelmäßigen Kontrolle festgestellt hat, dass Eis im Straßenverkauf angeboten wurde. Zum Zeitpunkt des Eintreffens der Vollzugsbeamt*innen hatten sich schon lange Warteschlangen gebildet. Es ist beabsichtigt, den im Bußgeldkatalog eingeräumten Festsetzungsspielraum bei Verstößen gegen…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Ludwigshafen -

Ludwigshafen am Rhein – Coronavirus: Parks und Grünflächen grundsätzlich geöffnet

Ludwigshafen am Rhein – Coronavirus: Die städtischen Grünflächen Ludwigshafens bleiben grundsätzlich geöffnet, sofern sie nicht von der Rechtsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz erfasst sind, die im Zuge der Corona-Pandemie beispielsweise die Sperrung von Kinderspielplätzen und Sportanlagen vorschreibt. Die Stadtverwaltung behalte sich aber weiterhin vor, wie am gestrigen Sonntag, 5. April 2020, öffentliche Anlagen kurzfristig zu sperren, falls an einzelnen Orten erhebliche Verstöße gegen die Rechtsverordnung festgestellt werden, betonte Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck. Die gestern von einer Schließung betroffenen Grünflächen Stadtpark und Ebertpark…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Ludwigshafen -

Ludwigshafen am Rhein – Coronavirus: Bürgerinformationstelefon auch an den Feiertagen erreichbar

Ludwigshafen am Rhein – Coronavirus: Das Informationstelefon der Stadtverwaltung ist unter der Telefonnummer 0621 504-6000 auch an den Osterfeiertagen erreichbar. Jeweils von 9 bis 16 Uhr können sich Bürger*innen hier von Karfreitag, 10. April bis Ostermontag, 13. April 2020 über Vorsorgemaßnahmen der Stadtverwaltung informieren. Ab Dienstag, 14. April gelten wieder die folgenden Sprechzeiten: Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr und Samstag und Sonntag von 9 bis 16 Uhr. Umfassende Informationen gibt es außerdem im Internet auf www.ludwigshafen.de sowie…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Ludwigshafen -

Ludwigshafen / Oggersheim – Mit Coronavirus infizierte Bewohner einer Asylunterkunft isoliert

Ludwigshafen / Oggersheim – Die drei Bewohner einer Asylbewerberunterkunft in Oggersheim, die sich in der vergangenen Woche mit Sars-CoV-2 infiziert hatten, sind am Freitag von den restlichen Bewohnern isoliert worden, ebenso ihre Zimmergenossen. Sie wurden in anderen Räumlichkeiten im Besitz der Stadt Ludwigshafen untergebracht. Zusätzlich wurden die übrigen Bewohner medizinisch untersucht. Bei Verdachtsfällen wurden Abstriche aus dem Rachenraum genommen. Das Ergebnis: Weitere elf Bewohner hatten sich mit dem Coronavirus infiziert und wurden ebenso, wie auch deren Zimmergenossen, sofort umquartiert. „Ich…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Trier -

Trier – Neuste Zahlen Coronavirus vom 06.04.2020: 184 bestätigte Corona-Erkrankungen in Kreis und Stadt – 82 Personen aus Quarantäne entlassen

Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Trier und des Landkreises Trier-Saarburg. Trier – Dem Gesundheitsamt Trier-Saarburg wurde heute weitere bestätigte Fälle einer Infektion mit dem SARS-CoV-2 Erreger gemeldet. Damit bleibt es bei der Zahl der bestätigten Fälle in der Stadt Trier von 73. Im Landkreis Trier-Saarburg sind inzwischen 111 bestätigte Infektionen gemeldet. Insgesamt fünf Patienten aus dem Kreis befinden sich in stationärer Behandlung im Corona-Gemeinschaftskrankenhaus in Trier. Zwei mit dem Corona-Virus infizierte Personen aus dem Landkreis sind am 28. März und 4. April verstorben. Inzwischen…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Saarbrücken -

Saarbrücken – Coronavirus: Lebensmittel für Menschen in Not in Malstatt ab 7. April

Saarbrücken (SL) – Coronavirus: Die Initiative INSIEME gibt ab Dienstag, 7. April, zweimal pro Woche Lebensmittel an Menschen in Not in Malstatt aus. Ausgabestelle ist der große Saal der Italienischen Mission in der Lebacher Straße 119, gegenüber der Saarbahn-Haltestelle Pariser Platz/St. Paulus. Zum Initiativkreis INSIEME gehört auch die Landeshauptstadt Saarbrücken. Verteilt werden Tüten mit haltbaren Grundnahrungsmitteln sowie Obst, Brot und Hygieneartikel. Die Initiative ergänzt ein ähnliches Angebot in St. Johann und die „Gabenzäune“ an mehreren Stellen in der Stadt. Sie…