Haßmersheim – 21 Meter Reifenabrieb: Zeugen nach Unfall in der Neckarstraße gesucht

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -Haßmersheim (BW) – Wer kennt den Raser von Haßmersheim oder kann Hinweise auf ein Fahrzeug geben? Diese Frage beschäftigt die Mosbacher Polizei nach einer Unfallflucht mit hohem Sachschaden.

Grund für die Annahme, dass es sich um einen Raser handeln könnte ist die Tatsache, dass circa 21 Meter Reifenabrieb vor dem beschädigten Fahrzeug vorgefunden wurden. Dies deutet aufgrund der Spurenlage auf einen Kavaliersstart hin.

Der beschädigte Fiat Tipo stand zwischen Montag, 17 Uhr, und Dienstag, 8.20 Uhr, in der Neckarstraße, Fahrtrichtung Hochhausen, kurz vor der Einmündung „Obere Straße“, in Haßmersheim geparkt. Der hinterlassene Schaden am Fiat ist immens.

Auf circa 10.000 Euro wurde er geschätzt. Zeugen, die Hinweise zum Unfallverursacher machen können, werden darum gebeten, sich beim Polizeirevier in Mosbach, Telefon 062618090, zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Heilbronn

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion