Entspannungsshop-Klick-Hier

Koblenz – Zusammenarbeit im Bereich Bildung und Schulen zwischen Kreis Neuwied und Stadt Koblenz

Nachrichten-aus-Koblenz-RLP-Koblenz – In dieser Woche konnte das schon länger geplante und aufgrund der Corona Beschränkungen verschobene Austauschgespräch zwischen Michael Mahlert, 1. Kreisbeigeordneter Neuwied, und Mechtild Laupichler, Leitung Schulen, Weiterbildung und Sport, Kreis Neuwied, auf Einladung der Dezernentin für Bildung und Kultur, PD Dr. Margit Theis-Scholz im Koblenzer Rathaus stattfinden.

Dabei wurden die Themen MINT, Kommunales Bildungsmanagement, Ganztagsschulausbau, Bildungsangebote für Neuzugewanderte, DigitalPakt, Kulturelle Bildung in Schulen/ Gewinnung außerschulischer Kooperationspartner, Unterstützung von Schulen bei ökologischen Projekten und Schulbausanierungsmaßnahmen erörtert. Eine künftig engere und regelmäßig stattfindende Zusammenarbeit zwischen den beiden Städten wurde vereinbart.

Die sich aus den Handlungsfeldern ergebenden Herausforderungen und Aufgabenstellungen für die Schulträger Koblenz und Neuwied sollen künftig in einer engeren Zusammenarbeit beider Städte und dem Kreis Neuwied angegangen werden.

***
Stadt Koblenz

(C) Ihr KOSTENLOSES Deutsches-Tageblatt.

Die tägliche Onlinezeitung vom Mittelrhein für Deutschland!


Sie sind jetzt auf folgender Seite:
Mittelrhein Tageblatt - Aktuell » Beiträge » Koblenz – Zusammenarbeit im Bereich Bildung und Schulen zwischen Kreis Neuwied und Stadt Koblenz

Nach oben