Entspannungsshop-Klick-Hier

Sondershausen – Alkoholisiert Unfall in der Straße der Jugend verursacht und dann geflüchtet

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Thüringen -Sondershausen (TH) – Am 15.02.2020 Uhr ereignete sich gegen 22:40 Uhr ein Verkehrsunfall in Sondershausen in der Straße der Jugend.

Durch Zeugen wurde mitgeteilt, dass der Fahrer eines Pkw VW einen geparkten Lkw Renault, sowie einen weiteren Pkw Mercedes beschädigt hatte und sich danach von der Unfallstelle in ein Haus entfernte.

Im Zuge der Ermittlungen konnten neben den beiden beschädigten Pkw, auch das Fahrzeug des Unfallverursachers festgestellt werden. Der beschuldigte Fahrer konnte nachfolgend dann unter zu Zuhilfenahme eines Schlüsseldienstes in seiner Wohnung angetroffen werden.

Es stellte sich heraus, dass der 48-jährige Fahrer deutlich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Ein Atemalkoholtest ergab 2.24 Promille. Darüber hinaus verlief auch der Drogentest positiv.

Es erfolgte eine Blutentnahme und der Führerschein des Unfallverursachers wurde sichergestellt.

Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von ca. an den beteiligten Pkw.

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Nach oben