Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Bendorf-RLP-

Bendorf – Verkehrsunfall mit leichtem Personenschaden auf der B 42

Bendorf – Am Mittwoch, 01.08.2018, ereignete sich um 16:44 Uhr, auf der Bundesstr. 42, in Höhe der Anschlussstelle Bendorf-Nord in Richtung Koblenz ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Nach ersten Ermittlungen der Bendorfer Polizei beabsichtigte ein Pkw-Fahrer auf die B 42 aufzufahren. Dabei geriet er vermutlich infolge zu hoher Geschwindigkeit direkt auf die linke Spur der Bundesstr. und kollidierte dort mit einem aus Neuwied kommenden Pkw. Beide Fahrzeuge stießen auf der linken Fahrspur zusammen und blieben mittig der Bundesstr. stehen. Ein weiterer,…

Aktuelle Polizei-Meldung -

Bützow – Frau beim Baden im Hohensprenzer See verstorben

Bützow (MV) – Am 01.08.2018 gegen 19:00 Uhr ereignete sich ein tödlicher Badeunfall am Hohensprenzer See im Bereich Friedrichshof. Die verunglückte 70-Jährige Frau badete mit ihrer 47-jährigen Tochter im See. Hierbei nutzte sie auch eine Schwimmhilfe. Auf dieser wollte sie sich dann einen Moment ausruhen. Als die Tochter sich wieder nach ihr umsah, lag der Kopf der Dame bereits im Wasser. Eine Reanimation verlief erfolglos. Die Ermittlungen zur genauen Todesursache dauern an. OTS: Polizeipräsidium Rostock

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Polizei Niedersachsen -

Scheeßel – Betriebsunfall in Lackfabrik – Gelände geräumt

Scheeßel (NI) – Am Mittwochvormittag ist es auf dem Gelände einer Lackfabrik an der Westerveseder Landstraße zu einem Betriebsunfall gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen kippte gegen 10.30 Uhr in einer Halle ein 180 Kilogramm schweres Gebinde mit dem chemischen Stoff Ethylendiamin um. Dadurch kam es zu einer Reaktion mit der Luft in der Halle. Dabei entstanden Gase. Die Leitung der betroffenen Firma setzte ihren Notfallplan um und evakuierte den Betrieb. Anschließend wurde die Feuerwehr verständigt. Die rückte mit einem Großaufgebot an….

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Niedersachsen - Buntes -

Niedersachsen / Hannover – Freiwilliges Ökologisches Jahr beginnt – neuer Jahrgang startet mit über 300 Plätzen

Niedersachsen / Hannover – Freiwilliges Ökologisches Jahr: Am heutigen Mittwoch beginnt der neue Jahrgang 2018/19 im Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ). Landesweit haben dieses Jahr wieder über 300 junge Erwachsene die Möglichkeit, sich in über 200 Einsatzstellen in Niedersachsen ehrenamtlich zu engagieren und gleichzeitig wertvolle persönliche Erfahrungen zu sammeln oder sich beruflich zu orientieren. „Das FÖJ als ökologisch ausgerichteter Jugendfreiwilligendienst ist eines der wichtigsten Instrumente der außerschulischen Umweltbildungsarbeit, die der Landesregierung zur Verfügung stehen“, sagt Umweltstaatssekretär Frank Doods. „Seit seiner Gründung…

Nachrichten-aus-der-Moselstadt-Trier

Trier – Hinweis: Brücke in der Aulstraße für Fußgänger gesperrt

Trier – Hinweis: (bau) Von Montag, 6., bis Freitag, 10. August, werden auf der Brücke in der Aulstraße Bodenbeläge erneuert. Für Fußgänger wird die Brücke daher in diesem Zeitraum gesperrt. Die Fahrbahn wird in der Breite eingeschränkt, bleibt aber für Kraftfahrzeuge befahrbar. *** Presseamt Trier

Mittelrhein-Tageblatt-Politik-AfD-Berlin

Berlin – Andreas Kalbitz (AfD): Das Zerschneiden der Deutschlandfahne ist kein Kavaliersdelikt

Berlin – Zerschneiden der Deutschlandfahne: AfD-Bundesvorstand Andreas Kalbitz begrüßt das Urteil gegen einen Programmierer, der eine zerschnittene Deutschlandfahne in seinem Büro aufgehängt und Fotos ins Internet gestellt hatte und dafür vom Amtsgericht Tiergarten zu 2.500 Euro Strafe verurteilt wurde: „Eine mutwillig zerstörte Deutschlandfahne ist eine Straftat. Es ist an der Zeit gewesen, dass ein Gericht das in aller Deutlichkeit klarstellt. In gewissen Kreisen unserer Gesellschaft wird die Ablehnung unseres Staates und seiner Symbole offensichtlich als schick angesehen. Es sind wohl…

Mittelrhein-Tageblatt - News aus Hamburg - Stadt-News -

Hamburg / Neuwerk – Mobiles Kundenzentrum im Einsatz auf Neuwerk

Hamburg / Neuwerk – Ein Baustein der seit März 2017 gestarteten und erfolgreichen Serviceoffensive des Senats für die Kundenzentren ist der Einsatz mobiler Teams. Diese Teams arbeiten bezirksübergreifend im gesamten Stadtgebiet von Hamburg. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind zum Beispiel unterwegs in Altersheimen, Gefängnissen, Universitäten, im AK Ochsenzoll und in Ausnahmefällen auch bei Einzelpersonen im Einsatz. Ein weiterer „Vor-Ort-Termin“ wird heute und morgen ein Einsatz auf Neuwerk sein. Die dort lebenden Hamburgerinnen und Hamburger sowie auch die Saisonkräfte können dann…

Mittelrhein-Tageblatt-Politik-AfD-Berlin

Berlin – Dirk Spaniel (AfD): Förderung für E-Dienstwagen ist Sozialismus statt Marktwirtschaft

Berlin – Der Anteil von Elektroautos in Deutschland beträgt gerade einmal 0,9 Prozent aller zugelassenen PKW. Die Bundesregierung wollte ursprünglich erreichen, dass bis 2020 eine Million Elektroautos auf deutschen Straßen fahren. Dazu teilt der verkehrspolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Dirk Spaniel, mit: „Es wird deutlich, dass diese Zahlen nicht erreichbar sind. Nun greifen Union und SPD, unterstützt durch ihre grünen Vordenker, wieder tief in die sozialistische Subventionskiste, weil die freie Marktwirtschaft und deren Kunden nicht das tun, was die Ideologen im…