Mittelrhein-Tageblatt - News aus Hessen - Polizei -

Glashütten – Polizeieinsatz Im Hirschgarten 04.02.2018, 20:10 – 22:20 Uhr

Glashütten (HE) – In den Abendstunden kam es in Glashütten in der Straße „Im Hirschgarten“ zu einem Polizeieinsatz, bei dem eine Polizeibeamtin leicht verletzt wurde. Gegen 20:10 Uhr meldete sich ein 90jähriger Mann beim Polizeinotruf und hatte Rückfragen an die Polizei. Dadurch fiel auf, dass er auf die Anrufe sogen. falscher Polizeibeamter eingegangen war, die ihn veranlasst hatten mehrere tausend Euro vor seiner Haustür abzulegen. Bei Eintreffen einer Polizeistreife zur Kontaktaufnahme ging der, von den Betrügern beeinflusste Rentner davon aus,…

Aktuelle Polizei-Meldung -

Schöllbronn – Auf der L 613 mit 2,78 Promille im Bach gelandet

Schöllbronn – Glück im Unglück hatte ein 39-jähriger rumänischer Fahrzeuglenker, als er am Samstagabend gg. 21.00 Uhr mit seinem Pkw Mitsubishi auf der L 613 zwischen Schöllbronn und Völkersbach in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abkam und letztlich nicht schwerer verletzt in einem Bachlauf zum Endstand kam. Am Fahrzeug, das mittels eines Abschleppkrans geborgen werden musste, entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 4.000.- EUR. Der allein im Fahrzeug befindliche und nicht angeschnallte Fahrzeuglenker musste auf Grund einer Kopfplatzwunde…

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Pforzheim-

Pforzheim – Brand im Dachgeschoß eines Mehrfamilienhauses an der Kaiser-Friedrich-Straße

Pforzheim – Im Dachgeschoß und Dachspitzboden eines von zwei aneinander gebauten Mehrfamilienhäusern mit jeweils vier Wohneinheiten in der Kaiser-Friedrich-Straße kam es am Samstagnachmittag aus bislang unbekannter Ursache zu einem Brand, bei dem drei Personen leichte Rauchgasvergiftungen erlitten und ein Schaden von insgesamt ca. 200.000 Euro entstand. Auf den Brand aufmerksam wurde ein Bewohner, als er von der Straße aus sah, dass Rauch aus dem Dachgeschoß des linken Gebäudekomplexes aufsteigt. Bei seiner sofortigen Nachschau stellte er dann fest, dass starker Rauch…

Aktuelle Polizei-Meldung -

Gäufelden-Öschelbronn – Tödlicher Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 1076

Gäufelden-Öschelbronn – Am Samstagabend kam es auf der Kreisstraße 1076 zwischen Mötzingen und Öschelbronn zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Eine 34-jährige Daimler-Benz-Lenkerin befuhr die Kreisstraße aus Mötzingen kommend in Fahrtrichtung Öschelbronn. Kurz vor dem Ortsbeginn übersah sie dabei gegen 21:00 Uhr eine 73 Jahre alte Fußgängerin. Diese wurde durch den Aufprall auf die Gegenfahrbahn geschleudert, wo sie von einem 49 Jahre alten Opel-Fahrer erneut erfasst wurde. Während die Fußgängerin ihren schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle erlag, erlitt die Daimler-Fahrerin einen…

Aktuelle Polizei-Meldung -

Rubkow, L 26 – Streufahrzeug fährt in Straßengraben und kippt um

Rubkow, L 26 (MV) – Am 03.02.2018 gegen 19:15 Uhr kam es auf der L 26 zwischen den Ortschaften Rubkow und Buggow im Landkreis Vorpommern-Greifswald zu einem Verkehrsunfall, bei dem hoher Sachschaden entstand. Der 37-jährige Fahrer eines LKW MAN, welcher als Streufahrzeug eingesetzt wurde, befuhr die L26 aus Richtung Anklam kommend in Richtung Zemitz. Auf gerader Strecke zwischen den Ortschaften Rubkow und Buggow kam er dabei aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab . Dort geriet er…

Dein-Freund-und-Helfer-im-Einsatz-Aktuelles-von-der-Polizei-

Völkshagen – Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Personen und erheblichem Sachschaden

Völkshagen (MV) – Am 03.02.2018 um 15:56 Uhr wurde der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg ein schwerer Verkehrsunfall auf der Verbindungsstraße „De Lappen“ zwischen Völkshagen und Blankenhagen gemeldet. Der 56-jährige Fahrer des Ford Transit befuhr den Verbindungsweg aus Richtung Völkshagen kommend in Richtung Blankenhagen und kam aus noch ungeklärter Ursache kurz hinter dem Ortsausgang Völkshagen nach links von der Fahrbahn ab. Erst im Straßengraben kam der Transporter zum Stillstand. Der Fahrer war kurzzeitig nicht ansprechbar und musste vor Ort medizinisch versorgt…

Aktuelle Polizei-Meldung -

Insel Usedom – Fenster eines Lokals in Zinnowitz durch die Explosion eines noch unbekannten Gegenstandes beschädigt

Insel Usedom (MV) – Am 03.02.2018 gegen 21:27 Uhr teilte ein Lokalbesitzer aus Zinnowitz mit, dass ein Fenster seines Lokals (Dönerimbiss) beschädigt wurde. Vor Ort bestätigte sich der Sachverhalt. Durch ein noch unbekanntes explosives Erzeugnis wurde ein Fenster sowie die dort befindliche Fensterbank beschädigt. Zeitpunkt der Tat sei gegen 20:00 Uhr gewesen. Der Sachschaden beläuft sich derzeit auf ca. 1.500 EUR. Zu einem späteren Zeitpunkt erhielt das Polizeirevier Wolgast die Mitteilung aus dem Wolgaster Klinikum, dass dort ein junger Mann…

Nachrichten-aus-Bad-Kreuznach-Aktuell-

Bad Kreuznach – Prügelei in Wohnung an der Albrechtstraße sorgte für Polizeieinsatz

Bad Kreuznach – Am Sonntag, den 04.02.2018, um 01.10 Uhr, wird die Polizei über eine Schlägerei in der Albrechtstraße informiert. In einem Mehrfamilienhaus wird der Wohnungsinhaber mit Kopfverletzungen angetroffen. Er gibt an, dass er mit seinem Mitbewohner zu Hause war, als plötzlich drei Männer an der Tür klingeln. Die drei Männer stürmen in die Wohnung und verletzen den 18-Jährigen mit Schlägen und durch den Einsatz von Pfefferspray. Anschließend flüchten die Täter mit einem PKW in unbekannte Richtung. Durch die Auseinandersetzung…