Nachrichten-aus-Hannover-Aktuell-

Hannover – Europafest am 11. Mai auf dem Opernplatz

Unter dem Motto „Gemeinsam für Europa“. Hannover (NI) – Am 11. Mai von 12 bis 20 Uhr steht der Opernplatz in Hannover ganz im Zeichen von Europa. Die gemeinsame Veranstaltung von Landeshauptstadt Hannover, Region Hannover und dem Europäischen Informations-Zentrum Niedersachsen im Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung rückt das Augenmerk auf die Bedeutung der Europawahl am 26. Mai 2019. Das Motto „Gemeinsam für Europa“ soll die Vielfalt Europas in der Region Hannover in den Fokus rücken und die…

Nachrichten-aus-der-Moselstadt-Trier

Trier – Jugendliche sammeln für Jugendarbeit

Trier – (gut) Vom 29. April bis 8. Mai sind im Rahmen der Jugendsammelwoche des Landesjugendrings Rheinland- Pfalz auch in Trier wieder junge Menschen aktiv, um Geld für die Jugendarbeit zu sammeln – sowohl für eigene Aktivitäten als auch für Projekte anderer Kinder und Jugendlicher. So darf die Gruppe die eine Hälfte des gesammelten Geldes behalten. Damit kann alles finanziert werden, was wichtig ist: ob Gruppenräume renoviert oder neu ausgestattet werden, ob Materialien, Spiele oder ein neuer Computer angeschafft werden…

pol-ppwp-zeugen-gesucht-bienenvoelker-entwendet

Trier – Umwelt: Keine Angst vor Wildbienen auf Spielplätzen

Trier – Umwelt: (gut) Einige Trierer Spielplätze werden derzeit nicht nur von Kindern, sondern auch von Bienen besucht, die Eltern Sorgen bereiten. Das Grünflächenamt gibt Entwarnung: Es handelt sich hierbei um harmlose Wildbienen, deren Stachel im Gegensatz zu dem der Honigbienen meist nicht kräftig genug ist, um die menschliche Haut zu durchdringen. Da ihr natürlicher Lebensraum durch Versiegelung und Bebauung in der Stadt beengt ist, bevorzugen sie unter anderem die Sandkästen von Spielplätzen als Nistplätze. Nach kurzer Zeit sind sie…

Nachrichten-aus-der-Moselstadt-Trier

Trier – Umwelt: Infoveranstaltung für Baumpaten am Dienstag, 16. April

Trier – Umwelt: (gut) Zu einer Info- Veranstaltung für künftige und interessierte Baum- und Beetpaten lädt das Grünflächenamt am Dienstag, 16. April, 17 Uhr, auf den Betriebshof des Grünflächenamts in der Gärtnerstraße 62 ein. Geparkt werden kann in der Max-Brandts-Straße 57. Mitarbeiter des Amts stellen die Patenschaftsvereinbarung vor und erläutern Pflege- und Pflanzhinweise, die jedem Paten auch ausgehändigt werden. Bis zur Veranstaltung prüfen die Mitarbeiter des Grünflächenamtes auch gerne Flächen- und Standortvorschläge für Bäume und Beete, welche per Mail an…

Recht und Urteile - Aktuell

Recht und Urteile – Satter Sound beim Autofahren: Sind Kopfhörer erlaubt?

R+V24: Aktion Verkehrsirrtümer. Recht und Urteile – Während der Fahrt das Lieblingslied voll aufdrehen: Viele Autofahrer greifen dabei gern auf Kopfhörer zurück. Aber darf man als Fahrer auch mit Kopfhörern seine liebsten Songs hören? Nein, sind sich die meisten Befragten der aktuellen Studie der R+V24-Direktversicherung einig (80%). „Nach der Straßenverkehrsordnung ist zwar das Musikhören mit Kopfhörern nicht explizit verboten. Mit Kopfhörern sind Autofahrer jedoch noch leichter von der Außenwelt abgeschnitten und reagieren verzögert auf gefährliche Situationen“, sagt Anka Jost, Kfz-Expertin…

Nachrichten-aus-der-Stadt-Saarbrücken-Aktuell-

Saarbrücken – Dudweiler Frühlingsfest vom 13. bis 16. April mit verkaufsoffenem Sonntag

Saarbrücken – Der Stadtbezirk Dudweiler und der Verkehrsverein Dudweiler veranstalten von Samstag, 13. April, bis Dienstag, 16. April, das Dudweiler Frühlingsfest mit Kirmes, Autoschau und verkaufsoffenem Sonntag. Der diesjährige Schirmherr Uwe Conradt eröffnet das Fest offiziell am Sonntag um 14 Uhr gemeinsam mit Bezirksbürgermeister Reiner Schwarz und Ralf-Peter Fritz, Präsident des Verkehrsvereins Dudweiler. Die Bläserklasse der Gemeinschaftsschule und der Grubenwehrkameradschaft Jägersfreude umrahmen die Eröffnung musikalisch. Am Samstag und Sonntag findet jeweils ab 9.30 Uhr auf dem Alten Markt und in…

suedwest-news-aktuell-neunkirchen

Neunkirchen – Betrunkene Randaliererin mit Messer und Hund in der Langenstrichstraße unterwegs

Neunkirchen (SL) – Wegen eines Vorfalls vom 21.03.19 gegen 21:30 Uhr sucht die Polizei Neunkirchen noch nach Zeugen, evtl. auch Verletzten oder Geschädigten. Eine 31jährige Frau aus Neunkirchen, die offensichtlich erheblich unter Alkoholeinfluss stand, war mit ihrem Hund, einem American Bulldog, in der Langenstrichstraße in Neunkirchen unterwegs. Dabei trat sie mehrere Mülltonnen um und die Haustür eines dortigen Wohnanwesens ein. Die Frau hatte zudem ein Messer dabei, mit dem sie Passanten bedrohte. Bevor sie weiteren Schaden anrichten konnte, wurde sie…

Mittelrhein-Tageblatt - rlp-24.de - News - Staatskanzlei Aktuell -

Mainz / Trier – ZPID-Leibniz-Zentrum – Ministerpräsidentin Malu Dreyer gratuliert ZPID zur erfolgreichen Neuausrichtung

Mainz / Trier – ZPID-Leibniz-Zentrum: „Das Leibniz-Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation (ZPID) ist eine innovative Einrichtung, die die Forschungslandschaft von Rheinland-Pfalz belebt. Sie unterstützt alle wissenschaftlichen Arbeitsprozesse von der Ideensammlung bis zur Publikation in der Psychologie und nutzt damit dem gesamten Fach im deutschsprachigen Raum“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer bei einem Besuch der Einrichtung in Trier. Sie sei von der erfolgreichen Entwicklung des Zentrums überzeugt. Dem ZPID sei es gelungen, den Weg aus der Ära der Fachinformationszentren in die…