aktuelle-information-der-polizei

Holz – Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzen Personen in der Jungenwaldstraße

Holz – In der Jungenwaldstraße in Holz ereignete sich am Freitag, dem 09.12.2016 gegen 09:05 Uhr ein Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Personen. Demnach fuhr eine 82-jährige Frau mit ihrem Mercedes eine abschüssige Zufahrt hinab. Aus ungeklärter Ursache kollidierte die Frau mit ihrem Mercedes mit einer Hauswand. Sowohl die 82-jährige Frau, als auch ihr 81-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall schwerverletzt und mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Mercedes wurde im Frontbereich erheblich beschädigt und war nicht mehr fahrbereit. Die…

suedwest-news-aktuell-nachrichten-der-afd-in-rheinland-pfalz

Mainz – Matthias Joa (AfD) zu Freiburger Mord: Landesregierung und CDU verraten Frauen in Deutschland!

Mainz – „Die Landesregierung wie die CDU opfern die Sicherheit unserer Frauen auf dem Altar ihrer bedingungslosen Willkommenskultur“, erklärt der migrationspolitische Sprecher der AfD-Fraktion im rheinland-pfälzischen Landtag Matthias Joa. „Trotz des Desasters der Kölner Silvesternacht wollen sie nichts dazu lernen, wie ihre jüngsten Beschwichtigungen nach der Aufklärung des Mordes an der Studentin Maria L. in Freiburg zeigen. Mörder ist ein angeblich 17-jähriger Afghane, der 2015 nach Deutschland einreiste. Dazu meinte die rheinland-pfälzische Integrationsstaatssekretärin Christine Rohleder, dass eine Einzeltat „nichts über…

suedwest-news-aktuell-nachrichten-der-fdp-in-rheinland-pfalz

Mainz – Hildegard Hamm-Brücher verstorben – FDP: Eine große Freiheitskämpferin ist von uns gegangen

Mainz – Zum Tod von Hildegard Hamm-Brücher erklärt der Vorsitzende der FDP Rheinland-Pfalz, Dr. Volker Wissing: „Die FDP Rheinland-Pfalz trauert um Hildegard Hamm-Brücher. Mit ihr ist eine große, streitbare und von allen geachtete Freiheitskämpferin von uns gegangen. Sie ist als Grande Dame des Liberalismus stets konsequent für Freiheits- und Bürgerrechte eingetreten. Es war ihr dabei egal, ob sie als unbequem oder streitbar empfunden wurde, ihr ging es stets um die Sache und für die hat sie mit aller Leidenschaft und…

suedwest-news-aktuell-mannheim

Mannheim – Enjoy Jazz: Zuschuss wird um 30.000 Euro pro Jahr aufgestockt

Mannheim – Der jährliche Zuschuss für das Festival Enjoy Jazz soll von 60.000 Euro auf 90.000 Euro bis zum Jahr 2019 erhöht werden. Das empfiehlt einstimmig der Kulturausschuss dem Hauptausschuss, der am Dienstag, 13. Dezember, darüber entscheiden wird. Die Zuschusserhöhung wurde bereits bei den Etatberatungen für den Haushalt 2016/2017 und somit auch für das Jahr 2016 beschlossen, allerdings mit einem Sperrvermerk für 2017 bis 2019. Dieser kann durch einen Beschluss des Hauptausschusses aufgehoben werden. „Enjoy Jazz hat sich in den…

pol-vdmz-mit-dem-auto-ins-restaurant

Wonnegau-West, A 61 – Mit dem Auto ins Restaurant

Wonnegau-West, A61 Rheinhessen – Ein Parkplatz so nahe wie möglich an der Gaststätte wollte gestern eine 55-jährige Wormserin auf der Autobahnraststätte Wonnegau-West an der A61 ergattern. Nur dass es dort gar keine Parkplätze gibt und sie sich für den Weg dorthin die Fußgängerrampe ausgesucht hatte, bemerkte die Frau erst, als sie schon fast vor der Tür des Restaurants war. Beim Rückwärtsfahren geriet sie dann zu allem Überfluss in die Blumenrabatte. Auf dem dort liegenden nassen Laub rutschte ihr Pkw langsam…

img_89892

Koblenz – SPD Ortsverein Altstadt-Mitte: Stadtmarketing bekommt Unterstützung aus der Alt- und Innenstadt

Koblenz – Im Rahmen der öffentlichen Vorstandssitzungen des SPD-Ortsvereins Altstadt-Mitte hatten die Stadtpolitiker Herrn Christoph Krepele in Ihrer Novembersitzung zu Gast. Als einer der beiden Geschäftsführer der Koblenzer Stadtmarketing GmbH berichtete er ausführlich über deren Wirken und Aufgaben rund um die Attraktivitätssteigerung der Innenstadt. „Wir tragen zu einem attraktiven Koblenz für die Bürger und auch für den Einzelhandel und Tourismus ganz aktiv bei“, führt Krepele, als international erfahrener Geschäftsmann aus. Er weiß um den Puls der Zeit. Daher ist eine…

suedwest-news-aktuell-lahnstein

Lahnstein – Ausschreibung im Lahnsteiner Jugendkulturzentrum

Lahnstein – Für den Internettreff für Senioren sucht das Lahnsteiner Jugendkulturzentrum ab Januar 2017, auf ehrenamtlicher Basis, einen neuen Internetlotsen für den Dienstagskurs, von 9 bis 11 Uhr. Der Kurs besteht aktuell aus 5 interessierten Personen ab 60 Jahren, die neben dem Basiswissen zum Umgang mit dem PC (Textverarbeitung, Internet…) auch andere Themen wie das „Chatten und Surfen“ kennen lernen und vertiefen möchten. Hierfür stehen insgesamt 6 Internetplätze, ein Beamer und ein Laptop im Erdgeschoss des Jugendkulturzentrums zur Verfügung. Dieses…

weihnachtsaerger-vorprogrammiert

Weihnachtsärger vorprogrammiert: Die besten Tipps, um Ihre Mitmenschen in den Wahnsinn zu treiben

Hamburg – Alle Jahre wieder freuen sich die Deutschen auf Weihnachten. Nicht aber auf die unliebsamen Begleiterscheinungen: 55,6 Prozent der Deutschen hassen langes Warten an der Kasse, unfreundliche Verkäuferinnen ärgern mehr als 40 Prozent und laute Musik regt 15 Prozent der Deutschen auf. ADVOCARD, der Rechtsschutzversicherer der Generali in Deutschland, kennt die größten Alltagsärgernisse der Deutschen. Anja-Mareen Decker, Juristin bei ADVOCARD, hat auf Basis aktueller Umfrageergebnisse zum Thema „Alltagsärger“ die besten Tipps zusammengestellt, wie Sie Ihre Mitmenschen in der Weihnachtszeit…