Ehrenamtsmesse 2017

Frankfurt am Main – Oberbürgermeister Feldmann : Erfolgreicher Verlauf der 11. Frankfurter Ehrenamtsmesse

Ehrenamt ist keine Frage des Alters Frankfurt am Main (HE) – (kus) Engagierte und viele Interessierte Bürger haben die 11. Frankfurter Ehrenamtsmesse am Samstag, 16. September, in den Römerhallen besucht. Die Veranstaltung ist mit Erfolg zu Ende gegangen. Oberbürgermeister Peter Feldmann war vor Ort: „Ich bin immer wieder davon begeistert, mit welcher Einsatzfreude sich unsere ehrenamtlich Engagierten den unterschiedlichsten Herausforderungen unserer Stadt stellen und sich für das Wohl anderer Menschen einsetzen. Davon konnte ich mich wieder persönlich überzeugen. Ehrenamtlich aktiv…

Zur Person - Leider verstorben -

Frankfurt am Main – Ein großer Städteplaner und Frankfurter: Wir trauern um Albert Speer

Frankfurt am Main (HE) – (kus) „Mit tiefer Trauer nehmen wir Abschied von Professor Albert Speer. Er war einer der bedeutendsten Städteplaner seiner Generation und hat die Entwicklung Frankfurts in den vergangenen Jahrzehnten maßgeblich beeinflusst“, erklärten Oberbürgermeister Peter Feldmann und Planungsdezernent Mike Josef zum unerwarteten Tod von Albert Speer. „Unsere Gedanken sind bei der Familie.“ „Er war ein Querdenker, mit dem man sich wunderbar und anregend unterhalten konnte. Die Entwicklung unserer Stadt lag ihm besonders am Herzen. Er hat Frankfurt…

Presseschau der Politik -

Presseschau – Frankfurter Rundschau: Kleinkram ist nicht wichtig

Presseschau – Frankfurt am Main (HE) – Frankfurter Rundschau – Die Prognose sei gewagt: Es wird die AfD. Die Partei scheint unkaputtbar, so sehr die eigenen Leute auch alles unternehmen, den eigenen Laden kleinzukriegen. Ob der Gauland die Wehrmacht verherrlicht, die Weidel in der Schweiz eine syrische Asylbewerberin beschäftigte: Kleinkram. Spielt keine Rolle. Jede andere Partei, in der die Spitzenleute derart miteinander umgehen würden, wäre beim Teufel. Nicht die AfD. Sie schwimmt auf einer Welle aus Frust und Unmut über…

Presseschau der Politik -

Presseschau – Straubinger Tagblatt: Wahlkampf – Rote Socken ausgepackt

Presseschau – Straubing (BY) – Wahlkampf: In Berlin, etwa fünf Kilometer voneinander entfernt, standen Katrin Göring-Eckardt und Christian Lindner und stimmten ihre jeweilige Basis auf den Wahlkampf ein. Kreuzten verbal die Klingen. Was die Grünen-Spitzenkandidatin über die Liberalen und der FDP-Vorsitzende über die Ökopartei zu sagen hatte, war wenig schmeichelhaft. Schwer vorstellbar, dass da zwei künftige Koalitionspartner so heftig übereinander herzogen. Sicher, im Wahlkampf wird vieles heißer gekocht als es gegessen wird. Doch ist eine Jamaika-Koalition wirklich eine erstrebenswerte Option?…

Aktuelle Deutsche Presseschau - Südwest-News -

Presseschau – Straubinger Tagblatt: Internetsteuer – Das wird nichts

Presseschau – Straubing (BY) – Internetsteuer: Die Schwierigkeiten beginnen schon bei der Definition? Was ist eigentlich ein „Internet-Konzern“. Google. Klar. Obwohl: Das Unternehmen will demnächst selbstfahrende Autos anbieten. Ist es dann ein Autobauer? Was ist mit den deutschen Autoherstellern, die sich für ihre Fortschritte beim vernetzen Fahren feiern? Sind sie demnächst Internet-Konzerne? Die Apple- und Google-Steuer wird schon an diesen Abgrenzungsfragen scheitern. Besser wäre es, mehr zu unternehmen, um die europäischen Steueroasen trockenlegen. Steuerwettbewerb ja. Aber auch dafür braucht es…

Nachrichten aus Wismar - Aktuell -

Wismar – Räder-Diebstahl in der Ulmenstraße

Wismar (MV) – Die Polizei ermittelt wegen des Diebstahls von vier Pkw-Rädern in der Altstadt von Wismar. Zwischen dem Samstagvormittag und dem heutigen Sonntagmittag stellte der 37-jährige Geschädigte seinen Pkw Golf in der Ulmenstraße auf einem öffentlichen Parkplatz ab. Während dieser Zeit entwendeten noch unbekannte Täter die vier Räder des grauen GTI und bockten ihn dazu auf vier Holzklötzern auf. Der Schaden wird aktuell auf ca. 2.000,00 EUR geschätzt. Zeugen, die dazu mögliche Feststellungen getroffen haben, wenden sich bitte an…

Nachrichten aus Grevesmühlen -

Grevesmühlen – Vier aufgebrochene Pkw machen der Polizei Arbeit

Grevesmühlen (MV) – Die Polizei ermittelt wegen des Aufbruchs von vier Fahrzeugen in Grevesmühlen. Zwischen dem Samstagabend und dem heutigen Sonntagnachmittag wurde bei vier Pkw in Grevesmühlen jeweils eine Seitenscheibe eingeschlagen. So wurden in der Kleinen Alleestraße ein Nissan und ein Chevrolet angegriffen. In der Kastanienallee wurde ein VW Passat entsprechend beschädigt. Ein weiterer Nissan fiel dem noch unbekannten Täter in der Wismarschen Straße zum Opfer. Nach ersten Ermittlungen wurden aus den Fahrzeugen nichts entwendet. Zur Zeit ist noch nicht…

Polizei im Einsatz -

Rastow – Ford Fiesta entwendet

Rastow (MV) – Am Sonntagmorgen, gegen 04:50 Uhr, wurde in der Rastower Neuen Straße vom Grundstück des 52-jährigen Geschädigten ein 19 Jahre alter, grüner Ford Fiesta entwendet. Zu dieser Zeit bellte der Hund des Geschädigten, wodurch dieser geweckt wurde. Das Fehlen seines PKW bemerkte er jedoch erst gegen 07:30 Uhr. Beim Fahren vom Hof des Geschädigten beschädigten der oder die Täter eine Mauer und überfuhren im Anschluss einen Zierstrauch. Der Schlüssel steckte im Zündschloss, sodass die Täter leichtes Spiel hatten….